1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was tun bei teflon brand?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ahkamelie, 24. Januar 2007.

  1. ahkamelie

    ahkamelie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    *
    Werbung:
    @all

    hallo, kurz zum geschehen:

    mir ist ein teflon beschichteter kochtopf soweit erhitzt, das alles nach chemie stinkt. ursprünglich war wasser im topf. dies ist in einer zeit von eineinhalb stunden passiert.
    war im keller und bemerkte diesen beißenden geruch in den räumen.
    nun lüfte ich schon seit stunden ,aber es tut sich nix.

    wieviel/wie sehr giftig ist das?

    ist hier ein chemiker? irgendein rat?
    und welche tips habt ihr ,die luft zu reinigen? lüften hilft wenig bis dato.

    hab gelesen das verbrandter telon giftig ist.aber erst ab einer temp. ab ca. 230 grad c.
    kann dies am herd erreicht werden?

    wer kann helfen?

    bin gerade ratlos und suchend nach lösungen (ja,auch hier im eso forum)


    gruß
    amelie
     
  2. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Also wenn es stinkt, schmeiß den Topf lieber weg. Du müsstest auch Veränderungen in der Oberfläche sehen. Teflon ist ein Kunststoff, Kunststoffe bestehen zu großen Teilen aus Mineralöl, das was man ins Auto schüttet. Neuere Materialien sind vielleicht hochwertiger, doch glaube ich dennoch nicht, dass das Essen noch genießbar ist, wenn der Topf zu heiß wurde.

    Wenn der Topf über eine Stunde auf dem Herd stand, kann der Topf schon so heiß werden.
     
  3. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Mir ist sowas vor Jahren einmal geglückt. Stank viehisch :) - aber passiert ist mir nichts... man muß einige Tage lüften (und den Topf kannst schmeißen). Ist halt nur blöd, in der kalten Jahreszeit. Vielleicht findest du wo einen Service von der Firma, der dir weiterhelfen kann?
     
  4. ahkamelie

    ahkamelie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    *
    hayy,

    danke für den reply.

    in dem topf war nur wasser.

    es muß wohl sehr heiß geworden sein, da selbst die schraube vom deckel ab gegangen ist.hmm, ja der topf ist jetzt sondermüll.

    die küche und die restlichen räume sind noch immer nicht geklärt.
    vermute da setzt sich einiges an den möbeln und utensilien ab.
    ja, jammer jammer ein topf weniger und dafür einmal mehr abgase an den wänden.

    soda hilft doch bei gerüchen,werde das heute ausprobieren.

    also als eso board sollte dann so eine frage hier mal auftauchen:
    was lehrt das?

    frau bleib an deinem herd? lach wie hieß doch sogleich dieses buch das genau das anriet?

    haha.
    aye.

    p.s.:nicht mehr aktuell.


    gruß
    amelie
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Das Buch? wart mal... da gabs doch mal eins, das hieß "Die hundert überflüssigsten Ratschläge der Welt"??? [​IMG]
     
  6. althea

    althea Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    bitte wirf den Topf weg und mach Durchzug.

    Gruss Althea
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.697
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    mir kam beim lesen der gedanke, wo hat sie, die kamelie, ihren kopf..., ich kenne verbrannte töpfe:weihna1
    die gedanken wandern?
    wasser ist zu schnell verdunstet. verbrannt in deiner nähe.
    zu viel hitze im haus.....

    ich reflektiere solche dingen als hinweise.
    alice
     
  8. papalagi

    papalagi Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Saarland
    es kommt darauf an ob es zu einer Rauch oder Russpartikel-Entwicklung kam.

    Bei solchen Dinge hilft die Feuerwehr gerne weiter.
    Die kennen sich bestens mit Nachsorge nach Bränden aus und deren Folgen.
    Schau doch einfach mal in einem Feuerwehr Forum nach.
    Ich habe damals für eine Freundin, bei der Berliner Feuerwehr nachgefragt und sehr fundierte Auskünfte bekommen.


    Grüßle Bea
     
  9. ahkamelie

    ahkamelie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ort:
    *
    Werbung:
    hayy,

    @papalagi also kein rauch als solcher, würde sagen die partikel waren feiner und in der luft gelöst/reagiert, nur geruch.gute idee,danke.feuerwehr forum mal gleich finden geh.

    @althea durchzug gabs schon,brachte aber wenig.hmm, ja der topf mit deckel geht komplett in den müll.

    @kinarih das buch, siehe link:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Eva-Prinzip

    @donnergrau kann das nicht verstehen.

    .........

    stinkt nur noch in der küche.
    sonst gehts gut.



    Gott befohlen


    amelie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen