1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was tun bei Regelschmerzen????

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von pali2004, 29. Juli 2005.

  1. pali2004

    pali2004 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo meine lieben Damen und vl. auch Herren!

    also ich habe jedes monat so starke Regelschmerzen dass ich fünf-sechs tage nicht zu gebrauchen bin. Schmerztabletten helfen nicht, und wenn dann machen sie mich müde und träge und dass kann ich mir nicht erlauben! also, bitte wenn ihr Mittel habt wie ich diese lästigen schmerzen endlich los werde, dann sagt es mir bittte!! mfg lisa
     
  2. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    es gibt hom. Tropfen "für Frauenbeschwerden" - allerdings muß man die gute 2 Wochen pro Monat nehmen *gg*

    Meine Hausärztin hat mir viiiel Bewegung empfohlen - hilft auch wirklich!

    Ansonsten: Stress vermeiden, Entspannungsübungen machen,.....gegebenenfalls Pille wechseln!

    Lg,

    Shanna
     
    summer69 gefällt das.
  3. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    homöopathische Tropfen habe ich auch schon genommen, das hat bei mir so gut wie nix gebracht. Besser geworden ist es erst, seit ich insgesamt an meinen psychischen Problemen arbeite und an meinen emotionalen Knoten. Und da sind Regelschmerzen insbesondere ein Zeichen für: nicht loslassen können. Also loslassen üben. Das ist gaaar nicht einfach.
    Dann hat mir noch die Beschäftigung mit den Chakren geholfen, für die Regel ist vor allem das Sakralchakra zuständig. Mit dem hängen insbesondere zusammen: Die Farbe orange (mir hilft, einfach meinen Körper in orange Farbe zu tauchen, bildlich); Wasser, fließendes Wasser, insbesondere ein Bach; D-Dur-Tonart; orangefarbene Steine, z.B. Karneol.

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
    summer69 gefällt das.
  4. pali2004

    pali2004 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Graz
    danke, erstmal, aber wenn ichs mir recht überlege, ich habe diese regelschmerzen erst seit zwei jahren und vor zwei jahren ist mein bester freund gestorben, und ich kann ihn nicht gehen lasse, dass weiß ich. doch nur wie kann ich denn über ihn gehen zu lassen?
     
  5. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo pali,
    Die Trauerproblematik ist vielleicht eine, es kann aber auch sein, das dein Körper in dieser Zeit Vitaminmangel defizite aufgebaut hat. Mit einer gezielten orthomolekularen Therapie kannst du es wieder in den Griff bekommen, so komisch es klingt aber bei Regelschmerzen und Co ist auch immer die Leber involviert. also auch die Leber stützen, evtl. mit Tee oder entsprechenden Heilkräutern. Psychische Probleme lassen sich besser lösen in einem gesunden Körper.
    Gruß Aniere
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Also was bei mir schon immer geholfen hat, war Wärmflasche auf den Bauch zu legen, und gleichmäßig durch den Bauch zu atmen. Frauenmanteltee und Schafgarbe hilft auch prima.

    Alles Liebe
    Annie
     
    summer69 gefällt das.
  7. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Liebe pali2004,

    mein herzliches Beileid. Das tut mir sehr Leid für dich.

    Wie loslassen? Ja, ich sage ja, das ist schwer... so richtig habe ich das auch noch nicht raus :) Vielleicht machst du eine Zeremonie, die du dir selbst ausdenkst, in der du dich von ihm verabschiedest. Du sagst ihm, wie sehr er dir fehlt. Du zündest eine Kerze an oder ähnliches. Und dann lässt du ihn gehen.

    Lass dir Zeit damit. Überstürze es nicht. Tu es, wenn du es wirklich so meinst. Und weine ruhig um ihn, das ist einfach nötig, um einen Menschen loszulassen. Tu es auch für ihn, denn er spürt dein Leid und leidet mit dir. Du könntest ihm erlauben, sich zu entfernen und selber die Ruhe zu finden.

    Ansonsten hilft Vertrauen. Vertrauen in dein eigenes Leben, Vertrauen darein, dass sich immer neue Türen öffnen werden, wenn sich alte schließen. Vertrauen darein, dass alles in deinem Leben einen Sinn hat, auch wenn der sich nicht immer sofort zeigt.

    Ganz liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  8. GodsAngel

    GodsAngel Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Österreich
    Gibts in der Apotheke.
    Wundere dich nicht, im Beipackzettel steht nur, man 3 davon am Tag nehmen, weil das gesund ist.

    Aber der Gynäkologe einer Freundin hat ihr diese empfohlen.

    Egal wem ich sie weiter sagte, allen halfen sie!!!

    Keine Nebenwirkungen!!!

    Fischölkapseln, 60Stück ca.13€

    alles liebe!!! yvonne :kiss3:
     
  9. Sun22

    Sun22 Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    281
    Hallo Pali,

    Schüsslersalze, und zwar die Nummer 7, sollen ganz gut gegen Regelschmerzen sein. Sie ist auch unter dem Namen "Heisse 7" bekannt... nee, nicht weil sie so sexy ist :tongue2: , sondern weil man sie in heisses Wasser auflösst. Ich selbst habe das nie ausprobiert, weil ich Gott sei Dank von solchen Schmerzen verschont geblieben bin, aber meine Freundin nimmt sie. Es gibt die Schüsslersalze in verschiedenen Potenzen.

    ACHTUNG, ACHTUNG: Falls das hier jemand lesen sollte, der sich mit Schüsslersalzen gut auskennt, kann Pali ja noch die Potenz nennen.

    Liebe Grüße
    Sun22
     
  10. pali2004

    pali2004 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    ein rießengroßes DANKE an euch alle. werde das alles ausprobieren, zwar nicht zugleich aber hintereinander! *na ihr wisst schon was ich meine* ;-)) danke noch mals mfg pali
     

Diese Seite empfehlen