1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was soll mir dieser Traum sagen...?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von genesisangel, 26. Dezember 2005.

  1. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hallo an die Runde!

    Zuerst möchte ich Allen noch "Frohe Weihnachten" wünschen --- auch, wenn sich die Weihnachtstage schon dem Ende zuneigen....

    Jetzt habe ich aber auch noch eine Frage, die mich sehr beschäftigt und hoffe, daß mir jemand von Euch weiterhelfen kann?! Meine Bücher, wie auch das Internet geben mir leider keine Antwort darauf....:confused:

    Ich hatte jetzt innerhalb von zwei Wochen zwei Mal den gleichen Traum:
    in diesem Traum schaute ich an mir herunter und sah meinen nackten Oberkörper....und dann bemerkte ich, daß an meiner linken Brust die Brustwarze fehlte!!! Ich schaute im Traum genauer hin und sah nur, daß rohes Fleisch -in Form eines geradegeschnittenen Rechtecks- herausschaute.... Die Brustwarze war nirgendwo zu sehen!! Im Traum war ich etwas verwirrt, ging aber immer gleich meinem weiteren Tagesablauf nach (im letzten Traum ging ich dann so mit meiner Schwester und meiner Nichte Eisessen...:confused: ).

    Dieser Traum, bzw. beide Träume bringen mich jetzt wirklich durcheinander -- gerade, weil er sich nun wiederholte!!! Wie schon gesagt, finde ich aber leider in meinen Büchern absolut NICHTS zum Thema "Brustwarze"...

    Kann mir vielleicht jemand von Euch weiterhelfen und mir die "Botschaft" näherbringen?
    Ich bin sehr dankbar für jede Antwort!!!!

    Schon jetzt vielen Dank für Euer Interesse & bis bald,
    genesisangel:)
     
  2. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Hallo genesisangel!
    - Ich denke die Brustwarze hat hier keine bedeutung, sondern das Rechteck, es symbolisiert die Materie, die irdische Realität mit all ihren Ecken und Kanten.
    Die Verwirrung könnte anzeichen dafür sein, dass du dir bewusst machen sollst, dass du in der Realität etwas nicht verstehst.

    Deine Schwester steht in einem Traum für die Emotionale Seite, die Nichte steht für gegenseitige Zuneigung im familiären Sinne.
    Das Eis steht für ein Abenteuer, welches als nachwehen "Bauchschmerzen" im übertragenen Sinne enthalten kann.

    Wiederholunge verdeutlichen nur die Dringlichkeit oder Wichtigkeit des Traumes...

    Mein Fazit dazu:
    Vielleicht planst du ein "Abenteuer", dass deiner Famile oder dir "Bauchschmerzen bereiten könnte oder es ist grade in vollem Gange!
    Du hast Angst, dass deine Familie deine Abenteuerlust nicht versteht, weil du gerne etwas neues ausprobieren möchtest, auch du selber scheinst dieses Abenteuer oder diese neue Erfahrung nicht mit deinen Emotionen in Einklang bringen zu können.

    Gruss,
    Cipher
     
  3. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Hallo Cipher,

    vielen Dank für Deine Antwort!!
    Ich werde mir darüber wohl ein paar Gedanken machen müssen, denn momentan wüßte ich nicht, welches "Abenteuer" bei mir anstehen sollte:confused:...
    Da ich momentan schwanger bin und im Februar mein drittes Kind erwarte, bleibt für weitere Aktionen auch nicht viel Zeit:move1:
    Die Schwangerschaft bzw. unser "Baby" ist vielleicht schon so ein angedeutetes "Abenteuer", aber meine ganze Familie steht bei diesem Thema voll und ganz hinter uns, freut sich auch schon auf unser Kind und macht sich auch keine Sorgen, daß wir das nicht schaffen könnten...

    Vielleicht schenkt mir ein weiterer Traum demnächst ein wenig mehr Klarheit?!

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche & einen guten "Rutsch" in´s neue Jahr!!

    Viele liebe Grüße,
    genesisangel:)
     
  4. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Nochmal Hallo an Alle!!:)

    Kann mir vielleicht trotzdem noch jemand Auskunft zu dem Traumsymbol "Brustwarze" geben???:confused:

    Ich bin wirklich für jede Auskunft dankbar!!!!

    Liebe Grüße & vielen Dank,
    genesisangel:)
     
  5. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    also bis jetz kann ich sagen : Eine verwundete Brust, wie auch immer steht für eine Krankheit, und wenn man sie selbst sieht , dann bezieht sich das ganze auf eine treue Freundschaft,
    Hast du so einen Jemanden in deiner Umgebung?
    Falls nicht tritt da jemand in dein Leben.
    Die Deutung sind ziemlich vielfältig:
    1.kann sich das alles auf deine Schwester beziehen, dass sie dir die nötige Kraft im Leben gibt ,oder dass du dich in jedem Fall auf sie verlassen sollst, und sie falsch einschätzst.Falls dir eine Krankheit in welchem Sinn auch immer (linkeBrustwarze--->vielleicht Herzschmerz??bin nicht sicher , ob hier eine seelische oder körperliche Krankheit die Rolle spielt) bevorsteht, sollst du dich auf sie verlassen.
    2. Kann natürlich auch bedeuten , dass du nicht stillen kannst

    ----------- > ALSO BITTE NICHT ALLES AUF DIE GOLDWAAGE LEGEN; WAS ICH HIER SCHREIBE
    alles nur vermutungen!

    liebe Grüsse
     
  6. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Noch die explizite Traumdeutung zu eis:
    "Zeigt Ihnen jemand die kalte Schulter?
    Sie sollten Ihr Gefühlsleben durchforsten.
    Träumen Sie öfters davon, dann fühlen Sie sich in Ihrer Haut nicht wohl.
    Schmelzendes Eis ist ein Hinweis, dass sich seelische Verkrampfungen lösen.
    Brechen Sie ins Eis ein oder treiben Sie auf einer Eisscholle, auf einem Fluss oder im Meer, zeigt die Psyche Rotlicht an.
    Auf Eis gehen, schleudern oder stürzen warnt vor Spekulationen, die mit Misserfolgen und Verlusten enden werden, weil sie zu riskant sind, diesen Hinweis aus dem Unbewussten sollten Sie unbedingt beachten.
    Eis im Sommer deutet oft an, dass ein Vorhaben unter keinem günstigen Stern steht und besser wieder aufgegeben werden sollte.
    Eis essen kann ein Abenteuer ankündigen, vor dem Sie "Bauchschmerzen" haben werden und das gefährlich verlaufen wird,
    - darauf ausgleiten und hinfallen kündet einen Unfall an,
    - in Eiswasser baden: erwartete Annehmlichkeiten werden durch unvorhergesehene Ereignisse nicht eintreten,
    - kaufen: zunehmende Liebe,
    - Eisblumen an den Fenstern sehen: es droht Ärger in der Liebe, die Gefühle kühlen ab,
    - schwimmendes Eis in klarem Wasser: Ihr Glück wird durch mürrische und neidische Freunde zerstört.
    "
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ich denke, das hat ganz viel mit deiner Schwangerschaft und dem anschließenden Stillen zu tun, also Brust - Mutter - Stillen - Nahrung. Guck mal in die Ketten hinein, vielleicht sagt es dir ja was.
    LG, Alice
     
  8. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort, Deep Coral!!!:kiss3:

    Was meine Schwester betrifft, so gibt mir das nun wirklich einen Denkanstoß, daß ich sie zur Zeit vielleicht wirklich "falsch einschätze"...:confused: Unsere Beziehung könnte in der letzten Zeit tatsächlich etwas "erkrankt" sein...

    Ich hoffe allerdings nicht, daß ich mein Baby nicht stillen kann:bwaah: --- wir werden sehen!!! :confused:

    Ich danke Dir sehr für Deine "Vermutungen"......:schnl: !!!!!

    Viele liebe Grüße & einen guten "Rutsch" in´s neue Jahr,
    genesisangel:winken5:
     
  9. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    vielen Dank für Deine Anregung!!!
    Vielleicht muß ich mich da jetzt schon mit etwas abfinden, was ich als sehr traurig empfinden würde...?!:confused:
    Ich habe meine beiden Söhne gestillt und würde auch gern mein drittes Kind stillen, aber vielleicht wollen mir meine Träume schon jetzt die spätere Enttäuschung nehmen???
    Ich hoffe es zwar nicht, werde mich aber wohl mit dem Thema beschäftigen müssen....:(

    Was meinst Du mit "Guck mal in die Ketten hinein..."??? Darunter kann ich mir gerade nichts vorstellen...:confused:

    Viele liebe Grüße,
    genesisangel:)
     
  10. zubesuch

    zubesuch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    ich weiß es ist bei Dir schon lange her, aber ich hatte letzte Nacht einen ganz ähnlichen Traum. Vor längerem habe ich sogar meine Fußsohlen/Haut und meine Schamlippen "verloren".

    Zur Brust habe ich das hier gefunden:

    Frauen, die von ihrem Mann betrogen oder verlassen werden, träumen oft die Amputation einer Brust - als Ausdruck ihrer Angst, erotisch nicht mehr begehrenswert zu sein. Bei mir war es allerdings auch nur die Brustwarze, ich hatte auch keine Schmerzen.

    Kannst Du das bei Dir im nachhinein deuten, was der Traum sollte?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen