1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was soll ich (/von mir) denken?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dark Sunset, 3. Januar 2005.

  1. Dark Sunset

    Dark Sunset Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zwischen Augsburg und München
    Werbung:
    Huhu,

    Ich hatte letzte Nacht einen Traum wo ich mich total komisch verhalten habe.

    Ich habe von einen Kerl geträumt in den ich mich verliebt habe und denke das er es auch in mich usw ;) is nich sonderlich interessant.

    Also ich hab geträumt das er mit mir an einen Wintertag völlig normal spazieren geht und uns ein anderer Mann begegnet. Im nächsten Moment ist mein "Schwarm" verschwunden, an einen zugefrorenen See oda so was ;) und der andere Mann stellt mir eine dumme Frage die ich eigentlich garnicht mehr mitbekomme. Dann merkte ich das ich das Bewusstsein verliere, im Schnee versinke und hoffe das mich mein Schwarm in den Arm nimmt. Im "halbwachen" Zustand hoff ich die ganze Zeit das er mich aus der Kälte befreit. Dieser kommt aber bis zu meinen Aufwachen nicht mehr..


    Ich weiß nich was ich davon halten soll.


    Ich hab so was davor noch nie geträumt



    Bin für jede Antworten dankbar ;)
     
  2. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Hallo
    Ich deute es so und ist ganz meiner Fantasie entsprungen: Ihr liebt euch so, dass ihr vor Liebe versinkt und verschmelzt. Das er nicht da war muss lange nicht heissen, dass er fort war!
    SAMUZ :zauberer1
     
  3. hello,

    ich denke man kann in solchen träumen viel deuten - was ich aber für wichtiger halte, ist, dass du mal in dich hörst - wie ist dein leben derzeit - nach was sehnst du dich - wurdest du mal in stich gelassen von einem menschen den du geliebt hast usw.

    ich glaube, dass in träumen viel vom menschen verarbeitet wird, was er im wachen zustand tlw. nit kann :)

    also wie gesagt - leg dich in die wanne oder so - entspanne und denke darüber nach und horche in dich hinein !!!

    alles alles liebe

    sabine :daisy:
     
  4. MarkusS

    MarkusS Guest

    Hallo Sunset,

    folgende Fragen und Anmerkungen fallen mir dazu ein.
    Stehst du gerade zwischen zwei Männern? Beschreibe mal diese Männer im Traum, kennst du sie oder sind sie dir völlig unbekannt? Bist du im normalen Leben auch verliebt? Gibst du dich gerne hin oder verlierst du dich oft in Beziehungen bzw. vergisst deine Bedürfnisse zu leben. Bist du unglücklich verliebt oder wurdest du verletzt in den letzten Tagen. Könnte das Eis Barrieren, Hindernisse zwischen dir und einer echten Liebesbeziehung symbolisieren? Hast du dein Herz fortgegeben an einen Mann den du nicht mehr erreichst und andere Männer können bei dir nicht mehr landen? Versuche mal die dumme Frage des anderen Mann zu beantworten und sprich mit ihm, vielleicht erfährst du von ihm etwas Neues.
    Könnte der Mann mit der dummen Frage nicht auch dein Lebensretter spielen?
    Vielleicht helfen dir diese Fragen weiter.

    Liebe Grüße Markus
     
  5. Dark Sunset

    Dark Sunset Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zwischen Augsburg und München
    Also erst mal daaaankeschön für eure Antworten :))

    „ich denke man kann in solchen träumen viel deuten - was ich aber für wichtiger halte, ist, dass du mal in dich hörst - wie ist dein leben derzeit - nach was sehnst du dich - wurdest du mal in stich gelassen von einem menschen den du geliebt hast usw.“
    - Ja, ich sehne mich zurzeit einfach nach einen Menschen der mich mal in den Arm nimmt wenn es mir schlecht geht. Im Stich gelassen wurde ich auch oft.


    nun zu den Fragen:

    Stehst du gerade zwischen zwei Männern?
    - Nein, eigentlich nicht.

    Beschreibe mal diese Männer im Traum, kennst du sie oder sind sie dir völlig unbekannt?
    - Der eine “Schwarm“ kenn ich, der andere sagte mit vom Gesicht her überhaupt nichts.

    Bist du im normalen Leben auch verliebt?
    - Ja, genau in den einen der “weg“ war.

    Gibst du dich gerne hin oder verlierst du dich oft in Beziehungen bzw. vergisst deine Bedürfnisse zu leben.
    - Jaein, kann man so nicht beantworten.

    Bist du unglücklich verliebt oder wurdest du verletzt in den letzten Tagen.
    - Ich war in meinen bisherigen Leben nur unglücklich verliebt. Also wurde meine Liebe bis heute nie erwidert.

    Könnte das Eis Barrieren, Hindernisse zwischen dir und einer echten Liebesbeziehung symbolisieren?
    - Ja, warscheinlich. Weil ich zuoft “im Stich gelassen wurde.“

    Hast du dein Herz fortgegeben an einen Mann den du nicht mehr erreichst und andere Männer können bei dir nicht mehr landen?
    - Nein.

    Versuche mal die dumme Frage des anderen Mann zu beantworten und sprich mit ihm, vielleicht erfährst du von ihm etwas Neues.
    - Ich habe im Traum die Frage nicht mehr richtig verstanden. Teilweise schon, aber ich weiß sie leider nicht mehr.

    Könnte der Mann mit der dummen Frage nicht auch dein Lebensretter spielen?
    - Hm, eher nicht. Bevor er mich anredete, sprach er auch mit anderen Personen die ich nicht kannte.


    Dazu möchte ich dazu noch sagen dass das kein Selbstmitleid ist oder ich Mitleid erwarte, ich weiß das ich mein Leben nur selbst ändern kann.


    Die Fragen und eure Antworten haben mich ein Stückchen weiter gebracht, danke ;)
     
  6. Reise

    Reise Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Mühlviertel
    Werbung:
    Hallo Dark Sunset!

    Interessanter Traum! Aber ich fürchte so ganz einfach dürfen wir uns das deuten dieses Traumes nicht machen.
    Natürlich wissen wie schon längst, das Erlebtes in unserern Träumen verarbeitet wird. Niemand sagt uns aber, wie, wann oder wo wir in Situationen gekommen sind, die im Traum verarbeitet werden.
    Nur wenn Du auf dein waches Leben achtest, kannst Du vielleicht Deine Träume deuten. Ich glaube kaum, das Dir jemand anders die richtige deutung geben kann. (besonders wenn man keine Einblicke in Dein Leben hat)
    Vielleicht hat ja in diesem Fall beispielsweise ein Spielfilm Deine Träume beeinflusst. Ein Film, ein Buch das Dich ergriffen und beschäftigt hat. Wer weis?
    Bin mir sicher, wenn Du lange genug in Dich hineinhörst und ehrlich bist, dann kannnst Du den Traum schon deuten! Und wenn nicht, dann wars einfach ein interessanter Traum! ;-)
    Leben tun wir ja in der Realität und Träume sind oft schön, aber nicht alles!

    Alles liebe und trumhafte Tage,
    Reise
     
  7. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo Dark Sunset
    Schnee und Eis symbolisieren sicher Kälte und wenn man zu lange darin weilt erfriert man, wird starr unbeweglich. Nun das Gegenteil davon ist ja Liebe oder von Schnee wäre ja die Sonne also Wärme. Es ist nun möglich, dass Du diese Kälte-Gefühl in Dir wahrnimmst, vielleicht fühlst Du Dich ja auch einsam, aber das wirst Du schon wissen, tief in Deinem Inneren. Nun Du wartest darauf, dass man Dich auftaut. Vielleicht ist die Bekanntschaft noch nicht soweit das Du dich auftauen lassen kannst, oder vielleicht fehlt das richtige Gefühl vom Gegenüber. Es könnte aber auch Deine Inneren Anteile eben warm/kalt oder m/w da noch nicht ausbalanciert sein?! Aber eines kannst Du trotz des Traumes tun wie schon ein sehr wunderbarer Weisheitsleherer vor 2000 Jahren gelernt hat:
    Liebe Dich selbst wie Deine Nächsten. In diesem Sinne viel Erfolg
    Gruss Roli
     
  8. LoveIsJoy

    LoveIsJoy Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Solothurn, CH
    Beschäftige dich nicht all zu sehr mit diesem Traum... Wenn es um eine Aufgabe geht, die du in deiner jetztigen Situation zu lösen hast, wirst du früher oder später wieder damit konfrontiert...
     
  9. Dark Sunset

    Dark Sunset Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zwischen Augsburg und München
    Vielen dank für eure antworten ;)

    Ihr habt mir mit euren Fragen oder Tipps sehr geholfen :)

    :danke: :danke: :danke:
     
  10. DrunkenMonk

    DrunkenMonk Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Schweiz (Bern)
    Werbung:
    Täume heute Nacht von dort weiter wo du aufgehörst hast und schau mal ob sich noch was ergibt oder durchträume es nocheinmal. Das hilft mir immer am meisten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen