1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was soll ich davon halten?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von calista, 5. Januar 2016.

  1. calista

    calista Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo zusammen! Ich brauche euere Hilfe. Ich habe die letzten zwei Jahre 4 Kartenlegerinnen in Abständen Kontaktiert. Sie haben alle die selben Aussagen und bleiben nach 2 Jahren bei ihren Aussagen und sehen positiven Ausgang. Gestern kontaktierte ich eine die wohl sehr stimmig war mit Aussagen. Personen um die es geht super beschrieben hat, aber genau das Gegenteil sagte. Das hat mich sehr irritiert. Wessen Aussage kann ich vertrauen?
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo calista,

    glaube keiner dieser Aussagen, sondern nur deiner eigene Wahrnehmung. Zukunftsprognosen sind meiner Erfahrung nach erstmal Theorie und beschreiben ja keineswegs den Weg dahin. Schau dir die Situation an, wie sie jetzt ist und handel, wie du handeln möchtest oder was auch immer gerade von dir gefordert wird. Das Leben bringt dich schon dahin, wo du hin sollst.

    Du könntest schauen, was sich in den 2 Jahren bei deinem Thema so getan hat. Ist es immer noch gleich, ist deine Einstellung noch gleich oder hat sich etwas verändert? Wo stehst du jetzt und wo standest du von 2 Jahren? Bist du schlauer geworden oder drehst du dich im Kreis?

    Ich stelle immer wieder fest, Zukunftsprognosen sind ganz nett für den Verstand, bringen aber in der aktuellen Situation herzlich wenig.

    Liebe Grüße

    Ivonne
     
    AnnaSelma und Jessey gefällt das.
  3. calista

    calista Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo Ivonne! Danke dir für deine ausfùhrliche Antwort. Es ist so das ich mich im Kreis bewege, es sich auch nichts geändert hat. Ich habe mich aber des öfteren falsch verhalten und nicht auf den Rat gehört in den Stillstand zu gehen und zurück zu ziehen.Dadurch hat sich vieles vverschlimmert. Die Kartenlegerinnen haben so viele Dinge gesehen, Situation wie sie ist ohne Vorabinfo.Alles bis ins Detail. Es wurde auch immer gesagt es würde sich hinziehen. Deshalb habe ich auch immer Hoffnung geschöpft das sie Recht behalten werden. Das hat mir auch durch eine schlimme Zeit geholfen. Lg Calista
     
  4. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361

    Gott sei Dank haben wir alle einen freien Willen. Wenn du wartest und nichts tust, wird sich das auch in deinem Nichthandeln bemerkbar machen. KL hin oder...
    KL sind ebenso Menschen, die Fehler machen können, das sollte dir auch bewusst sein.

    Hab' Vertrauen und folge deiner inneren Stimme - klingt kitschig, ist aber tatsächlich so. ;-)
     
  5. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Du kannst dich nicht falsch verhalten, möchte ich mal anmerken. Du hast getan, was du zu dem Zeitpunkt für richtig gehalten hast und deine Erfahrungen gemacht. Nicht mehr und nicht weniger.

    Nicht dadurch hat sich vieles verschlimmert, sondern weil du noch nicht verstanden hast, worum es wirklich geht. Du bekommst so lange die Situation um die Ohren (entschuldige den Ausdruck), bis du "deine Lektion" gelernt hast. Das wird natürlich von Mal zu Mal deutlicher, denn das Leben führt dich dahin. Ich erlebe das ständig, weil ich immer versuche, drum herum zu kommen. Klappt nur nie.

    Da kannst du mal sehen, was so möglich ist. Selbst Umwege plant das Universum mit ein. Bin auch immer wieder erstaunt, wie viele "Fehltritte" ich mir so leisten kann.

    Es wird sich nichts ändern, wenn DU nichts änderst. Die Situation hat etwas mit dir zu tun. Finde heraus, was es ist und ändere es. Dann ändert sich die Situation. Erst Innen, dann Außen. Sich Schuld zuweisen ist unnötig. Das verändert nichts. Es war alles richtig, wie es gelaufen ist, auch wenn dir das Ergebnis nicht gefällt. Darum geht es nicht.

    Nur mal ein Denkanstoß.

    Liebe Grüße

    Ivonne
     
    AnnaSelma, Jessey und Icelady gefällt das.
  6. AnnaSelma

    AnnaSelma Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi Calista,
    siehst DU einen positiven Ausgang?
    Wir Menschen neigen dazu, unsere eigenen Erwartungen zu erfüllen ;)
    Wenn Du glaubst, daß alles gut wird, werden sich Wege öffnen, daß genau das geschieht.

    Wenn Du glaubst, es nicht schaffen zu können, ermutige Dich selbst, in dem Du Dich wieder daran erinnerst, daß Du hinter dem Lenkrad sitzt.
    Manchmal ist die Straße holprig oder es wird plötzlich neblig, oder man wird durch Schlaglöcher gebeutelt - aber wenn Du guten Mutes bist und nicht die Nerven wegschmeißt, kommst Du dort raus, wo Du möchtest. Früher oder später :rolleyes:

    Ich weiß, leichter gesagt als getan! Es gibt wirklich nervtötende und langwierige, lästige Dinge im Leben, die zäh und unangenehm sind.
    Aber Du bist nie allein - zeigt sich auch hier an den unterstützenden Kommentaren wieder :) Bleib dran und glaub nicht an das, was andere sagen - sondern glaub an Dich und Deine Fähigkeit, alles ändern zu können.
    Alles Liebe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen