1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was soll ich daraus lernen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Butterfly1985, 21. November 2012.

  1. Butterfly1985

    Butterfly1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    ich bräuchte bitte eure Hilfe.

    Seit 5 Jahren kenne ich nun mittlerweile ein Mann, zu dem irgendwie eine Verbindung da ist. Wir ziehen uns gegenseitig an, stoßen uns aber auch wieder ab. Er brachte viel Chaos in mein Leben und hat mich oft sehr enttäuscht. Jetzt dachte ich vor kurzem, ich hätte für mich mit ihm abgeschlossen, da meldet er sich aus heiterem Himmel nach 2 Jahren ohne Kontakt wieder bei mir und reißt wieder alte Wunden auf.

    Könnte mir jemand die Karten legen und mir sagen, was ich aus dieser Verbindung lernen soll? Ich glaub, ich werd bald noch verrückt...

    Ich würde mich sehr freuen, dann könnte ich endlich damit abschließen.

    DANKE!
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Frag dein Herz,du brauchst keine Hilfe von außen...
     
  3. Butterfly1985

    Butterfly1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    25
    Meinst du? Ich hatte ja damit abgeschlossen, er aber anscheinend nicht.
     
  4. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wenn du damit abgeschlossen hast,dann weißt du auch,was zu tun ist...
    Du fragst,was du daraus lernen sollst? Lerne , NUR deinem Herzen zu folgen...lass Mitleid,Barmherzigkeit oder was auch immer dich jetzt " schwach" werden lassen könnte,außen vor...mehr ist nicht zu tun..
     
  5. Butterfly1985

    Butterfly1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    25
    Danke, ja, ich sollte viel mehr auf mein Herz hören...
     
  6. Chakra123

    Chakra123 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    608
    Ort:
    geheim
    Werbung:
    du meintest wohl butterfly soll auf ihren Verstand hören und nicht auf ihr Herz, denn wenn sie auf ihr Herz hören würde, würde sie ihm vermutlich noch eine Chance geben bzw. dann entscheiden. :rolleyes:
     
  7. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Nenennee,das Herz ist nicht so naiv...dummerweise drängelt sich meistens der Verstand vor und lässt Butterfly soetwas schreiben:

    Ihr Herz kennt die Antwort, aber ihr Verstand akzeptiert sie nicht...ganz einfach.
     
  8. Butterfly1985

    Butterfly1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2012
    Beiträge:
    25
    Hmmmm.... jetzt habt ihr mich ziemlich verwirrt, ihr zwei!

    Ich glaub, ich muss mal in mich gehen und hören, was mir Herz und Verstand sagen bzw. wer da was von sich gibt. Ist gar nicht so einfach, die beiden voneinander zu unterscheiden.

    Sibel, mein Herz würde immer nachgeben, weil ich sehr gutmütig bin und jedem Menschen eine zweite, dritte, vierte, fünfte Chance gebe - auch auf die Gefahr hin, immer wieder verletzt zu werden. Vielleicht muss in diesem Fall echt mal mein Verstand siegen? Aber dann denk ich mir wieder, dass er möglicherweise etwas von mir lernen muss, Dinge wie Ehrlichkeit, Offenheit, Kommunikation usw. Sollte ich ihn dabei nicht unterstützen? Vielleicht täusche ich mich aber auch und das ist es gar nicht, was die Lektion für mich beinhält. Deshalb hab ich auch diesen Thread geöffnet...
     
  9. magnolia

    magnolia Guest

    Hab mir nun deinen Eröffnungs-Beitrag durchgelesen und sogar ganz ohne Karten die Antwort gefunden. ;)

    Wie wärs wenn du lernst dich abzugrenzen?
    Es tut weh, es bringt Chaos also kanns wohl nichts Gutes sein. Wenn er sich wieder bei dir meldet hast du auch die Möglichkeit zu sagen: "Ich will keinen Kontakt mehr."
    Wenn du das nicht tust wirst du immer wieder reintappen.

    Du schreibst doch:
    Dann tu es doch. Es ist deine Entscheidung.
     
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Es ist dein Verstand,der nachgibt,weil du bedürftig bist...und Gutmütigkeit ist der Dummheit-pardon-sehr ähnlich...du möchtest lieb sein,damit man dich liebt,was einem Verrat an deinem Herzen gleichkommt...gehe in die Stille und versuche ,das Geplapper deines Verstandes von dem Flüstern deines Herzens zu unterscheiden...fange an,dich selbst zu lieben,dann kann dich keiner mehr verletzten,weil du es nicht mehr zulassen wirst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen