1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was soll der Schmarrn?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Maud, 7. November 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Hallo was soll der Schmarn

    Letzt endlich ist es völlig gleigültig was Frau oder Mann das unbekante Wesen denkt, eines ist sicher beide währen ohne einander nur die hälfte.

    L.G. Maud
     
  2. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Huch .. ich bin nur die Hälfte?????:escape:

    Kann irgendwo nicht sein...
    Alle, die alleine leben und das gerne und beabsichtigt, sind nur halb??

    Gruß von RitaMaria
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien


    Ich glaub, Maud hat das nicht so gemeint, wie wir beide das jetzt auffassen Rita

    Sie hat das, glaub ich, globaler gemeint - so dass wir eben nicht existieren würden, wenn nicht Männlein und Weiblein gleichermaßen wichtig wären.

    Ansonsten fühl ich mich auch als komplett und ganz :daisy:

    :winken1:
    Mandy
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Maud!

    Ich versteh Dich schon, ich denk mir das auch oft bei diversen Threads, die das Thema Männlein/Weiblein in einem Hick-Hack enden lassen....

    Siehs mal so: Die Ersteller dieser Threads oder auch manche Poster, die so emotionell da "mitziehen" haben möglicherweise ein ungelöstes Problem mit diesem Thema. Und versuchen, über den Weg der Diskussion eine Lösung für sich zu finden. Verschiedene Meinungen darüber zu hören, damit der Standpunkt des "anderen" besser verstanden werden kann. So gesehen ist das ja was Gutes :)

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. Shan-Troh-Peas

    Shan-Troh-Peas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Shantropia bei Hamburg
    Shantro grabschet an geschlechtlichen Gelegenheiten!

    Meine Freunde: Aufrecht zum Geschlecht, ob Huhne oder Hecht, macht man's nie allen recht. Als Mann eckt man oft an - als Frau wird man zum Pfau. Mit Mann kommt oft Tyrann - mit Frau wird Haar schnell grau.

    Darum ölet und salbet mich, meine Kinder. Pudert meine posenden Phrasen, blubbert meine blähenden Blasen. So schlaget meine Sätze in Steine und studieret die Semester zum Scheine. Ob Dreibein ohne Dose, als Metze und Matrose, mit Hute oder Hose, als Nutte zur Neurose. Seid euch stets eurer duldsamen Dualität bewusst: So seid der Weise ohne Worte, die Tussi aus der Torte - der Kämpfer mit der Keule, die Barbie ohne Beule.

    euer selig schlingender Shantro :daisy:
     
    Romaschka gefällt das.
  6. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    finde ich gut formuliert...ist auch meine sichtweise.
    grüsse!
    :)
     
  7. Maud

    Maud Guest





    Liebe Ist die größte Macht und dazu sind Immer zwei nötig,

    Und alles Andere Ist dan nicht mehr wichtig.


    L. G. Maud
     
  8. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Weia, Maud....

    Dann waren also wirklich große Menschen der Weltgeschichte ( Jesus, Buddha,
    und unzählige andere) nicht in der Liebe, weil sie nicht mindestens zu zweit waren, sondern alleine die Wahrheit des Seins und der Liebe erkannten????

    Es gibt Menschen, die sind anders.
    Sich nicht auf einen anderen Menschen zu konzentrieren, bedeutet nicht, nicht zu lieben.
    Es kann durchaus bedeuten, die Liebe von Eros zu Agape zu verwandeln.

    Gruß von RitaMaria
     
  9. Maud

    Maud Guest



    Ich lasse mich mit dir auf keine Dikusion ein, ich mag dein belanglosen Hick hack nicht.
    Vor allem deine Angrifslust ist mir zu wieder. Das mit der Evy und der Zaberin hatte mir gereicht Also las bitte deine Angrifslust mir gegenüber. ich mag es nicht.

    Maud
     
  10. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Ich greife dich nicht an, ich antworte zum Thema - warum du darüber sauer bist, vermag ich nur zu ahnen...Führe ich dich immer wieder zu einem Punkt, an dem du mit dir noch nicht im Reinen bist??

    Gruß von RitaMaria
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen