1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was soll das bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von schokomouse, 28. Juli 2008.

  1. schokomouse

    schokomouse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo!

    Hatte vor ein paar Monaten eine Zeit in der ich immer Horrorträume hatte. Kann mich nicht mehr genau erinnern, aber war beinahe jede Nacht einer dabei.
    Jetzt habe ich in der Nacht auf heute wieder so einen Traum. Ich weiß nicht mehr viel aber ich versuche es mal:
    Ich glaube ich war ein seelensammler (aber nicht negativ) und habe gemeinsam mit einer freunding verstorbene seelen "eingefangen". Dabei haben wir aber auch immer die Körper mitnehmen müssen, was ich nicht verstand. Und die waren grausam entstellt. Eines Tages musste auch ich einen Körper mitnehmen, der an manchen stellen schwarz und schwammig war. Als ich dann ins Gesicht blickte, sah ich schwarze Augen. Richtig grausig! Und plötzlich wurde mir klar dass das ich bin!

    Ich hoffe das es ungefähr stimmt. Kann mir jemand sagen was es damit auf sich haben könnte? Ich liebe träumen ist quasi mein Hobby, aber solche will ich nicht mehr haben. Kann ich was dagegen tun?

    lg schoki
     
  2. Allegrah

    Allegrah Guest

    Hast du des Öfteren negative Gedanken im Wachzustand, die dich beunruhigen?
     
  3. schokomouse

    schokomouse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    mhm, naja hin und wieder schon. Aber eigentlich versuche ich wirklich positiv zu sein.
    Eine Bekannte meinte, dass meine Träume vor einiger Zeit aufgrund meines Maturastresses waren. Aber das kann nicht sein, denn zu diesen Zeitpunkt hatte ich keinen Stress. Der war schon vorbei!

    Das Schokierende bei diesem Traum ist, dass ich mich selbst tot mit schwarzen augen gesehen habe!
     
  4. Allegrah

    Allegrah Guest

    Du versuchst also einige Gedanken Tod zu machen? Sie nicht sehen zu wollen? Schwarz sehen, wie die Augen, die am Toten schwarz sind (dunkel verblendet)? ;)
    Dann versuchst du die Seele einzufangen. Die Seele = Die Essenz dessen, was mit schwarzen Augen (blind) tot vor dir liegt.
    Was du nicht sehen willst, scheint eine Essenz (Bedeutung) für dich zu haben. Versuche keine Gedanken Tod zu machen. Versuche sie zu sehen, sie umzuwandeln (zu beseelen). :)
     
  5. schokomouse

    schokomouse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    danke für deinen tipp!

    ich werde es versuchen... ich hoffe ich kann das!

    liebe grüße
    schoki
     
  6. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Du kannst es. :kiss4:
    In deinen Träumen hast du schon damit angefangen.

    Die Gedanken kommen und gehen. Keine von ihnen ist mehr oder weniger. Wenn sie unterdrückt werden, kommen sie intensiver. Daher nicht unterdrücken.
    Beobachte sie liebevoll.
     
  7. schokomouse

    schokomouse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    danke für deine Hilfe!!
     
  8. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Boa, das ist ja mal heftig.
    Klasse das du so stark bist das dir deine Seele solche Infos im Klartext/bild senden kann.

    Also, der Traum will dir folgendes sagen:
    Du behandelst psychischbenachteiligte Menschen schlecht.
    Du haust immer nochmal drauf wenn einer schon eins übergezogen bekommen hat (psychisch natürlich) Du hast Spass daran Minderbemittelten eins auszuwischen.

    Diu selbst achtest nicht einen deut auf deinen Geist.
    Du wirst von einigen Menschen Sehr geliebt.
    Sie möchten sein wie du.
    Du hast beginnende Fibromyalgie.

    Das Gute an dem Traum ist: Nur wenn du nichts machst bekommst du Probleme. All dashier ist veränderbar. Darum hast du diesen Traum. Darum hast du ihn jetzt. Darum bist du hier im Forum

    Was du tun kannst?

    Ganz einfach: Geh davon aus das dein Geist genauso aussiht wie in dem Traum. Jetzt suchst du nach Mmöglichkeiten diesen deinen Geist zu verbessern/verändern. Das geht. Es gibt in vielen esoterischen Richtungen Techniken dazu. Mach was! Es ist ein Warntraum.

    lg DPM2010
     
  9. schokomouse

    schokomouse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    *grins*

    danke für diese antwort. trifft aber überhaupt nicht auf mich zu. denn ich bin immer diejenige, zu der leute kommen wenn sie probleme haben um sich rat zu holen. außerdem bekomme ich immer ein gutes feedback! ich habe auch gaaaanz sicher keine schmerzerkrankung. und: eine bekannte, die spirituell bereits weiterentwickelt ist, hat mir gesagt, dass ich päckchen anderen abnehme, da ich ihnen helfen will. ich versuche immer die würde und die psyche anderer zu ehren bzw. nicht zu untergraben. (kann natürlich vorkommen ist dann aber nicht beabsichtigt!) aber danke für deinen rat... frage mich nur wie du auf sowas kommst :rolleyes:

    über die antwort von allegrah (danke nochmals!) habe ich intensiv nachgedacht und sie könnte in der tat einen funken wahrheit haben.

    ps: will auch schon lange psychologie studieren und fange im herbst an!
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    *voll ab grins*
    gut, dass ihr DPM2010 erkennt! *lach
    Ist doch ein "Netter". :)


    Also "Seelensammler" ist doch gut. Ja, wir erkennen uns in allen anderen auch irgendwie wieder. Das ist wie ein Spiegel unserer selbst sozusagen.

    Gedanken zu "beseelen" (s. Allegrah) finde ich, ist tatsächlich ein guter Ansatz/Tipp.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen