1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was sind Heilige?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von lampenmann, 10. September 2005.

?

Was sind Heilige?

  1. Vorbildliche Menschen.

    10,5%
  2. Engel.

    5,3%
  3. Natur- und Schutzgeister.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Personen mit magischen Kräften.

    5,3%
  5. Menschen wie Du und ich.

    26,3%
  6. Weiß ich nicht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Etwas anderes.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Erfindungen der Kirche.

    52,6%
  1. lampenmann

    lampenmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hallo alle :) !

    Hab ihr euch schon aml Gedanken darüber gemacht, was Heilige eigentlich sind? Glaubt ihr an das Wirken von Ihnen. Manche denken es sind von der Kirche umgelenkte Natur- und Schutzgeister.
    Letzendlich denke ich an Gutes zu Glauben und zu Beten ist nie schlecht, solange ich keine schlechten Absichten habe, ob ich mich jetzt an Gott, einen Engel oder einen Heiligen wende. :flower2:


    Grüße
    lampenmann
     
  2. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    es gibt keine heiligen. nur energie. sonst nichts
     
  3. lampenmann

    lampenmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    D
    Hi peroque!

    Wie darf ich das verstehen?
    Alles ist nur Energie?
    Die Heiligen sind Energie?
    Welche Energie?
    Wo kommt die Energie her?
    Wo kommt das nichts her und was ist es überhaupt? :confused4


    Grüße
    lampenmann :morgen: :confused4 :morgen:
     
  4. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    dafür reicht der menschliche verstand nicht aus, um das alles zu verstehen bzw. auch nur einen hauch ahnung davon zu haben.

    lichtvolle grüsse
    keija
     
  5. Hallo keija!:)

    danke, für diesen deinen wahren gedankengang über den geistverstand eines menschen....
    ....wie ein tropfen, der sich in der tiefe eines ozeans auflöst....

    Je mehr ein geist versucht "gott" zu finden,
    je mehr zieht er sich seiner selbst zurück.


    LGMFrankie wünscht dir auch so viel.
     
  6. lampenmann

    lampenmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    D
    Werbung:

    ".....seiner selbst zurück."

    Häääää????? :confused:
    Kannst du das bitte näher erläutern? :move1:


    Grüße
    lampenmann :morgen:
     
  7. Hallo lampenmann!

    das wesen mensch ist in seinem verstand begrenzt. So wird sich "gott" auch nie in einem geistverstand "zeigen".
    "gott" ist eine sprache ohne sprache und ein wort ohne wort. Es liegt daher nicht im geistigen. Demnach sind die suchenden geister irrlichter. Darum auch dieser immer größer werdende wissensdurst des wesens mensch. Er kommt nicht mehr zur ruhe, da jede "entdeckung" im geist neue irrwege öffnet. Er verliert seinen "gott" aus den "augen" oder auch aus dem sinn. Die urmatrix eines schöpfers wird der mensch mit seinem begrenzten geist nicht finden. Er hat sie bereits verloren, und damit auch den weg zu sich selbst...zur windstille der seele.
    Hier liegt in wahrheit eine große einfachheit.


    Der mensch, das göttliche kamel..

    LGMFrankie
     
  8. lampenmann

    lampenmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    D

    Ahhh sooo! :flower2:

    Glaubst Du wirklich, daß man Gott verlieren kann? :rolleyes:



    Grüße
    lampenmann :morgen:
     
  9. Marat

    Marat Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    48
     
  10. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    wie auch immer du möchtest.
    ja, im grunde genommen schon. Nur energie in formen von interpretationen gesteckt.

    das ist anzunehmen, da auch sie ein teil des ganzen sind.

    Energie, die halt überall ist.

    vom ursprung. der energiequelle? weiß ich doch nicht. spaßiger vogel du.
    noch so eine frage. hast schon mal im lexikon geschaut? mach mal die lampe an, dann erkennst du vielleicht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen