1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was sagt ihr zu diesen ....

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von inmotion, 9. November 2006.

  1. inmotion

    inmotion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    2 themenaspekten ?:confused:

    wäre schön wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte...was hier
    wichtig oder zu beachten ist:

    Pluto Jungfrau 29°37'28 in Haus 9 rückläufig
    Mondkn.(w) Wassermann 23°53'12 in Haus 2 direkt

    liebe güße
    inmotion
     
  2. inmotion

    inmotion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    25
    hat das vielleicht was mit meiner konstellation zu tun,
    das ich keine antwort bekomme?

    liebe grüße
    inmotion
    19.01.1971, 5.45, krefeld
     
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo inmotion,

    Mit Koch-Häusern ist dein Pluto in der Jungfrau im neunten Haus eingeschlossen, das Zeichen dockt an keine Hausspitze an. Damit ist seine Energie mehr nach innen gerichtet, was philosophischen Tiefgang bedeuten kann. Man macht sich seine Gedanken, sucht den tieferen Sinn. Pluto in neun kann auch einen absoluten Glauben bedeuten. Man kann aber auch ein wenig zur Dogmatik neigen bis hin zum "Faustrecht". Bei dir steht Pluto in einen blauen Talentdreieck, zusammen mit der Sonne, sowie der Knospenkonjunktion von Jupiter, Neptun und Mars. Letztere drei Planeten stehen bei dir im zwölften Haus, in welchem auch Pluto der esoterischer Herrscher ist! Ständige Transformation, viele "Krisen", aber umso höheres Entwicklungs- und Lernpotential dürften bei dir vorhanden sein. Mit dem blauen Dreieck jedoch dürfte man solche Zeiten gut durchstehen, weil Blau Substanz aufweist und dem fixen Prinzip zugeordnet ist.

    Der aufsteigende Mondknoten im dritten Haus ist ein wichtiger Ausgleich, da man hier den Denkaustausch mit dem Kollektiv vorfindet, bez. die öffentlichen Strömungen von Meinung, Mode, Wissen usw. Hier kann und soll man auch hinzulernen, sich mit dem Gedankengut der anderen auseinander setzen, was wiederum dem Fernziel Aszendent Schütze nützlich ist. Man kommt durch das neunte und dritte Haus zur Synthese. Im neunten Haus herrscht Jupiter, er sieht die Dinge im Zusammenhang, neigt aber dazu die Details Merkurs aus dem dritten Haus zu vernachlässigen. Merkur hingegen darf sich nicht in der Analyse zu sehr verlieren, sonst verliert er den Überblick über das ganze. Daher ist es auch immer sehr wichtig ein Haus als Teil einer Achse anzusehen, da es mit dem gegenüberliegenden immer ein großes ganzes bildet.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  4. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo inmotion

    vielleicht noch folgendes, was mir bei Pluto einfällt...

    Pluto ist ein Faktor, der vereinfacht gesagt zur Veränderung auffordert...
    - eigentlich ist der ENERGIE pur, deswegen kann man gut sagen, dass das Haus, in dem Pluto steht, mit seiner sprichwörtlichen energischen Kraft aufgeladen ist. Doch durch diese Energie kommt es oft zu Reibungen, zu Herausforderungen; es baut sich was auf und steht da, und muss bewältigt werden. Das ist oft bei Transiten von Pluto über Geburtsfaktoren so.

    Pluto ist wie eine Billardkugel und wird immer wieder bestimmte Dinge im Leben erfahrbar machen, indem Ereignisse oder Stimmungen von dieser "Billardkugel" angestossen werden. Dabei wird Veränderung notwendig erscheinen.

    Um es noch besser zu beschreiben, will ich ein wenig ausholen.
    In ein paar Jahren (so 2-4) kommt Pluto im Transit auf deinen Merkur. Das heisst, Pluto wird für Situationen mit seiner "energischen" Kraft sorgen, wo die Belange von Merkur angeregt werden. Merkur steht für die Denkart und -Weise, Kommunikation, aber auch Vorurteile oder fixe Ideen, Wissen an sich und sogar ein bisschen das Begegnungsverhalten (man kommuniziert und dabei begegnet man sich ja).
    Wir alle haben irgendwo einen Punkt, wo wir etwas verdichtet haben. Das wird auch bei Merkur so sein. Wenn Pluto kommt, prüft er, indem er das Letzte noch rausholt und so einen aufzeigt, ob es überhaupt überleben soll, oder die alte Seinsstruktur nicht besser ad acta gelegt werden soll.
    Das ist die Veränderung, die Pluto will. Andauernd können wir uns verändern, und man nennt das Transformation. Pluto zeigt aber, dass wir uns verändern müssen (sonst wird der Druck von ihm einfach erhöht bis die Umstände uns verändern).

    Wenn Pluto in einem Haus steht, dann findet dort eine beträchtliche Summe von psychischer Energie einen Boden. Alles was von früherem ins Heute reicht, kann man verdichtet nennen. Mit der Zeit wachsen wir daraus hervor. Und müssen das Alte ablegen.

    Man hat vielelicht starke Wünsche in Bezug zum "Philsophischem", zum Lebensinn, das in Einklang mit dem Leben bringen, was irgendein Konzept bereit hält.

    Dieser Hang zum Philosophischem, oder wie auch immer du die Pluto Kraft persönlich erlebst, hat sich mit der Zeit für einen einfach ergeben.

    Manche sagen sogar, es handle sich um karmische Strukturen und bedürfen der Aufarbeitung in diesem Leben . Tatsache ist, man kommt selbst nicht daran vorbei. Es ist eine starke Bindung, die von Pluto ausgeht. In irgendeiner Weise wird sich das für dich verkörpern / versinnbildlichen lassen.

    Man kann die Kraft aus dem Alten in NEUER WEISE verwenden. Mit der Zeit gehen und wandeln. Das könnte man als sinnvollem Umgang mit Pluto beschreiben.

    Da du bis auf ein 5° Quadrat zu Merkur eigentlich eher harmonische Aspekte mit Pluto hast, könnte man sagen, dir wird die Einsicht zum Wandeln leichter fallen. Als hättest du Quadrate oder Oppositionen mit Pluto (da kommen bei roten Aspekten wie Quadraten mehr Probleme auf und damit mehr Erfordernis zur Erkenntnis, es verdoppelt sich der Einfluss Plutos mit dem beteiligtem Faktor aber auch eine Tendenz sich noch mehr dagegen zu sträuben, denn wir scheuen unter Umständen Ärger und Auseinandersetzung mit uns selbst, umso mehr Probleme damit verbunden scheinen; wir verhärten und versteifen uns genau zu dem, was wir nicht tun sollten ; - solche Herausforderung durch Quadrate hat natürlich auch wieder etwas positives an sich , denn nur mit förderlichen Aspekten (Sextil, Trigon) kann man an der Einsicht zur Wandlung vorübergehen, eben weil es keine Energien gibt, die hier aufgewühlt werden und es keine "plutonischen" Situationen gibt, und damit wird man leicht Chancen ungenutzt lassen die in der Wandlung bestehen; und mit Sextilen oder Trigonen sieht man diese Chancen vielleicht leichter -
    aber was für eine Chance es auch wäre, es hat nur mit deiner ganz persönlichen Art und Weise das Leben zu erfahren zu tun).

    Andererseits kann Pluto auch den beteiligten Planeten mit Kraft versorgen, mit Energie. Pluto hängt zusammen mit einer Art Willen (das zeigt sich auch daran, dass in dem Haus wo er steht, ein gewisser energischer Zug zur Geltung kommt = eine Art Willen).
    Pluto Trigon Sonne verschafft dir also gewiss eine Art Durchsetzungswillen.
    Pluto Sextil Mars ebenso. Vielleicht muss man sogar aufpassen, dass man nicht unüberlegt sich in Gefahr begibt (bin mir aber jetzt nicht sicher, wie das bei diesem Aspekt ist).

    Wenn du sensitiv genug bist, also nach innen lauschen kannst und Störeinflüsse beseitigen magst, kann das zwar weite Pluto Merkur Quadrat eventuell aber sogar eine gewisse "Ahnung" verschaffen, darüber was zum Beispiel in Dingen verborgen liegt (so etwas wie Hellsicht).

    Lg
    Stefan
     
  5. inmotion

    inmotion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    danke,:kuss1:
    an euch beide. das hat mir weitergeholfen:)
    inmotion
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen