1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was sagt ihr zu diesen Karten? Bitte um Beistand!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von skagi, 2. Juni 2010.

  1. skagi

    skagi Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    157
    Ort:
    in Österreich - an einem wunderschönen See und es
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bins mal wieder. Mit meinem HM läuft es so lala, es könnte besser sein und ich würde mir wirklich ein Treffen wünschen. Ich bin allerdings auch ziemlich hin und hergerissen. Einmal ist er der Mann meines Lebens und einmal weis ich nicht ob ich das alles wirklich so gut finde. Wir skypen täglich (nur schriftlich) und manchmal nimmt er mich ziemlich auf die Schaufel.
    Ich habe mir gestern die Karten gelegt, wie es mit uns weitergeht und ich finde die Karten sehr schön - möchte aber trotzdem gerne eure Meinung dazu. Ich würde, leider habe ich es nciht gefragt, wissen ob ihr ein Treffen seht? Und ob er es ernst meint....

    Hier die Karten und darunter meine Deutung:




    gelegt habe ich
    123
    456
    789
    gefragt habe ich wie geht es bei uns in der nächsten Woche weiter.
    Der HM in der Mitte schaut nach rechts.

    Ich glaube die Karten wollen mir folgendes sagen:
    Er war verheiratet und hat der Beziehung den Rücken gekehrt. Also abgeschlossen - die Beziehung hat ihn viel gekostet, viel Gefühl und viele Diskussionen. Er schaut in die Harmonie und Familie d.h. für mich, er ist bereit für was neues und unter ihm die Sonne - das Glück? Die Harmonie wird mehr. Er ist ein gefühlvoller, redegewandter Mann der viel Wert auf Sex legt und es ernst mit mir meint...
    Liege ich völlig daneben?

    Ich freue mich über Eure Anregungen....vielen Dank ihr lieben.

    Skagi
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    tja...leider immer noch positiv :schmoll:
    nette ehrliche gespräche vom scheitel bis zur fußsohle, ständig wiederkehrend wie auch bereits diese woche und davor die woche :rolleyes:
    finde ich zumindest...;)

    guck mal, der denkt doch an unternehmungen. sowas bindet. also mach doch n vorschlag. nicht eisdiele, kino pi pa po, sondern was mit bewegung...etwas wo man was tun muß und gleichzeitig heiter/fröhlich miteinander reden kann.

    wenn du nicht direkt fragen willst, dann erzähle doch mal neben bei das du mal wieder lust auf tennis hättest, schwimmen, kletterpark ect...wirst dann ja sehen ob er sowas auch mag und lust hat oder gegenideen kommen.

    du verlierst den optimismus bzw. kränkelst (sonne in sarg) weil er nun mal diese schöne zeit etwas länger genießt wie du bevor es irgendwo hin geht.
    ich glaub man nennt es kennen lernen in aller ruhe :rolleyes:

    lg jessey
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    ähm...du hattest gefragt wie es nächste woche zwischen euch läuft
    was hat das mit seiner vergangenen beziehung zu tun? :confused:

    es zeigt mir höchstens das ihr in der vergangenheit (also alles jenseits von heute) wiederholt gespräche und schriftverkehr hattet, z.t. gefühlvoll aber auch die viel versprechend waren (mond=annerkennung)

    in der gegenwart setzt sich in bezug auf ihn etwas positives in bewegung und in er zukunft (nächste woche) fühlt er sich erstmal wohl

    lg jessey
     
  4. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo skagi,in der nächsten Woche wird es so weiterlaufen wie diese Woche.Der Kontakt zu ihm bleibt bestehen.Man sieht keinen Abbruch.Wegen einem Treffen mach doch mal demnächst eine 9er Legung.LG von Goldfee
     
  5. skagi

    skagi Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    157
    Ort:
    in Österreich - an einem wunderschönen See und es
    Hallo liebe Jessey, hallo Goldfee,

    ja ich verliere ein bisserl den Optimismus und nachdem ich in der Vergangenheit, ziemlich genau vor einem Jahr, auf einen Mann reingefallen bin - nämlich so richtig, suche ich immer hier bei Euch Beistand. Ich finde es total schön mit meinem HM und er meldet sich täglich bei mir, es ist echt super auch wenn ich mal denke, heute melde ich mcih nicht, ich warte ab - es kommt was. Aber ich habe auch so viel Respekt weil er einfach so eine tolle Arbeit macht und darin auch richtig gut ist, da denke ich dann manchmal, ich bin nicht gut genug...seufz. Ich habe halt Angst mich in was einzulassen, was hinterher die totale Enttäuschung ist. An Goldfee - ich weis, dass er verheiratet war/ist und ich habe mich einfach nie getraut es direkt anzusprechen - über Skype ist das vielleicht nicht richtig, ich würde ihm auch gerne in die Augen schauen dabei - vor allem bei der Antwort. Dass die Ehe zu Ende ist, da bin ich sicher, aber ob sie geschieden ist weis ich nicht.

    An Jessey, ich habe jetzt ein paar Mal so bemerkungen gemacht, wann er wieder nach Österreich kommt zu einem Meeting, er ist 600 km weit weg in der Schweiz und heute hat er mich dann gefragt ob ich Sehnsucht habe. Ich war total erschrocken und habe gesagt, Sehnsucht? Nach was? - da kam dann natürlich ncihts mehr - aber ich hab auf einmal Angst bekommen...dabei würde ich ihn so gerne sehen - aber jetzt trau ich mich grad nicht mehr...seufz...ich danke euch erst mal für die Antworten...und Jessey - endlich ist es mal noch immer positiv...ich bin sehr glücklich darüber. Er ist sooo toll - möchte so gern wichtig sein für ihn...*seufz*

    Glg

    Skagi
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    es läuft gut, ihr seid in der KENNLERNPHASE, wovor hast du angst? es gibt keine garantie. was ist wenn du in 2 monaten feststellst, ach nee....paßt doch nicht.
    du hast einfach nur festgestellt es paßt nicht und du wirst hingestellt als ob du die enttäuschende warst und er wäre soooo verletzt. hm...aber es war ja nicht deine asicht.
    verstehste was ich meine? unser ego fühlt sich fast tagtäglich von irgend jemand enttäuscht wil etwas nicht nac unseren wünschen lief.
    wie oft ist jemand von uns ettäuscht obwohl wir das gar nicht bewußt wollten?

    jeder empfindet es allerdings unterschiedlich stark oder schwächer. wenn du so willst, haben wir ein leben lang immer und ständig eine enttäuschung zu verarbeiten...weil jeder mensch anders ist und empfindet. man muß es immer von zwei seiten sehen. wir alle fühlen uns immer verletzt und enttäuscht.
    aber was ist mit den menschen die wir verlassen haben (aus böser absicht um ihm zu schaden? ), was ist mit den menschen die wir viell eine zeitlang belogen haben weil wir sie nicht verletzen wollten, weil wir nicht stark genug waren sofort die wahrheit auszusprechen?

    irgendwie sind wir doch alle in gewisser weise opfer und täter. ich kann doch erst entscheiden ob ich mit jemanden zusammen sein will wenn ich ihn kennenglernt habe. ich selbst will auch nicht die katze im sack geschenkt haben. hab aber auch keine lust drauf mir hinterher anzuhören ich wäre ja so schlimm nur weil ich fest stellte es paßt nicht.
    weißte wie ich meine?

    schreib ihm doch einfach auf eine aufgelockerte art sowas wie: ups, war etwas überrascht, aber schön das mich ein mann noch sprachlos machen kann und n smili. einfach mit n bissi humor. wenn er dich neckerisch auf die schippe nimmt, tue es auch. anscheinend findet er sowas natürlich. es liegt wirklich sehr schön ;), bremse dich nicht selbst aus

    lg jessey
     
  7. skagi

    skagi Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    157
    Ort:
    in Österreich - an einem wunderschönen See und es
    Hallo Jessey,

    das ist durchaus ein Punkt den ich mir auch schon überlegt habe...was wenn ich ihn nach einiger Zeit nicht mehr gut finde? Du hast recht Opfer und Täter in einem - wie soll man wissen was ein anderer verträgt. Allerdings finde ich sollte man sich doch morgens in den Spiegel schauen können.

    Ja, er nimmt mich gerne auf die Schippe - und ich liebe das. Wir treiben unsere Wortspielchen miteinander und finden es beide toll...zumindest von dem was wir uns schreiben und was wir so denken...stimmen wir überein..Ich geniesse es auch und das erschreckende ist, ich fühle mich ihm so zugehörig...das macht halt Angst und ich bin eine von der schnellen Sorte. Bei mir kann es sein, dass ich einen Mann sehe und ihn innerhalb einer Stunde gedanklich 2 x geheiratet und 3 x wieder geschieden bin...bin halt ein kompliziertes Seelchen...aber ich freu mich, dass es mit Markus gut zu laufen scheint und ich freu mich sehr, ihn irgendwann zu sehen...Danke für Deine Worte und die Mühe und Zeit sie zu schreiben.

    Glg Skagi
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    da gebe ich dir recht, es gibt natürlich erfahrungen die steckt man nicht so leicht weg, die schon sehr heftig sind und manche haben null taktgefühl anderen gegenübe. das will ich auch gar nicht runter spielen.

    aber man sollte doch wenigstens gewillt sein nach vorne zu schauen. wir wünschen uns alle die große liebe und erwarten das sie uns jemand erfüllt ohne das wir überhaupt in der lage sind diese erfüllung anzunehmen. statt dessen hau`n wir 10 mal die haustür zu obwohl der arme kerl schon auf den knien klingelt ;)

    ich schließe mich da nicht aus, aber im prinzip ist es doch...
    also, ich wünsche dir noch ganz viel freude mit ihm :)
    lg jessey
     
  9. skagi

    skagi Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    157
    Ort:
    in Österreich - an einem wunderschönen See und es
    Liebe Jessey,

    Du hast recht, man sucht die grosse Liebe und tritt sie mit Füssen. Aber wem von uns ist es nicht wie mir ergangen - Enttäuschungen und nicht erfüllte Erwartungen, Beleidigungen und mehr...

    Ich wünsche es mir auch und versuche mit Eurer Hilfe mich selber immer wieder runter zu holen und mich auf den Boden zu setzen...es ist schwer aber ihr helft mir gut. Sehr gut sogar.

    Ich bin auf jeden Fall gewillt nach vorne zu schauen und ich bin auch gewillt mich auf ihn einzulassen. Er darf auch Fehler haben - die hat ja jeder. Ich freu mich einfach nur wenn ich für ihn wichtig sein darf...

    Skagi
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    vergiß dabei aber nicht auch dir selbst wichtig zu sein. denn nur dann kannst du es von ihm erwarten oder wünschen ;)

    ich erinnere mich da wage an einen schulterplatz bei dir (50 kg leichtgepäck :D)

    also, jetzt freu dich mal...!!!!!
    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen