1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was sagt ihr zu diesen berechneten pc-horroskopen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von seinfeld, 20. Juli 2011.

  1. seinfeld

    seinfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir mal wieder so einen 20-seitigen Ausdruck meiner AStro-Analyse (per CD-Rom )angesehen. Manches stimmt, manche Aussagen plätschern so vor sich hin, widerspricht sich auch.

    Was sagt ihr zu diesen PC Horroskopen?
    LG
    seinfeld
     
  2. Kornblume9

    Kornblume9 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    731
    Tja, sie dulden keine Nachfragen, stellen sich widersprechende Aussagen einfach erstmal nebeneinander und lassen dich damit alleine.
    Grundsätzlich finde ich es nicht schlecht, über Einzelkonstellationen gesondert nachzudenken, nein: sehr bedeutend - und anregend, mit diesen Bausteinen zu jonglieren bzw. sie ggf. neu anzuordnen.
    Was mich persönlich an einigen vorgefertigten Deutungen stört, ist z.B., dass man das Häusersystem nicht aussuchen kann ?). Wenn ich Koch statt Placidus wähle, dann ergeben sich doch einige Unterschiede hinsichtlich Häuserstellungen und -herrscherbeziehungen. Ein kleines technisches Problem?

    Man wünscht sich ja letztendlich eine "perfekte" Synthese bzw. ganzheitliche Deutung, die ein Computer nunmal nicht liefern kann. Mir stellt sich aber die Frage, ob ein Astrologe - und sei er noch so gut - denn dazu in der Lage ist...
     
  3. secretways

    secretways Guest

    ich habe mittlerweile so einige software analysen vorliegen und kann mich kornblume da voll und ganz anschliessen.

    wie der 'zufall' es will, hab ich grad heute meine TPA querverbindung charakterdeutung von Werner Völkel erhalten und kann nur sagen: OUTSTANDING, SPOT ON und ABSOLUT EMPFEHLENSWERT !! :thumbup:
     
  4. seinfeld

    seinfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    171
    hi,

    und wo liegt hier der unterschied?

    ich finde diese elektr texte widersprechen sich laufend... einmal ist man so, dann auf einer anderen seite wieder so.

    mich wundert es etwas, dass man so einfach horroskope div stars zu veröffentlichen:D


    lg
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Bei diesen PC-Texten werden einzelne Konstellationen des Horoskops beschrieben aber es findet keine Vernetzung der einzelnen Konstellation statt. Das schafft kein Computerprogramm.
    Damit stimmt der Text dann immer nur ein bischen...., denn der Text berücksichtigt z.b. nicht das zwei sich widersprechende Konstellationen, wie z.b. Sonne Trigon Mond und Uranus Quadrat Mond natürlich nicht in der "reinen" Form sondern als innerer Zwiespalt erlebt werden.

    Ich persönlich glaube nicht, dass ein Computer Horoskop in der Lage ist, die Persönlichkeit eines Menschen zu erfassen und damit hat es eigentlich so gut wie keine Aussagekraft. Letztlich wird man sich aus so einem Horoskop herausziehen, was einem passend erscheint und der Rest fällt unter den Tisch...:D

    lg
    Gabi
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Egal ob PC- oder Buchdeutungstext, es kommt auf das Niveau der Texte an.
    In den meisten Fällen lässt beides stark zu wünschen übrig...
     
  7. seinfeld

    seinfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    171
    hi,

    da stimme ich euch eindeutig zu!

    lg
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Gabi schreibt:
    Hallo Seinfeld, was Gabi schreibt, trifft leider sehr zu. Warum leider? Weil der Ruf der Astrologie geschädigt, das Portemonnaie aber gefüllt wird. Am besten wirfst du die 20 Seiten weg und lässt deine innere Lebensschaltung mal richtig erklären.

    Vielleicht magst du mal ein Exempel statuieren. Stell deine Daten hier ein. Es gibt genügend Forenkolleginnen und -kollegen, die dir das gratis machen. Warte dann noch mit dem Wegwerfen der 20 Seiten und mach erst noch den Vergleich.
    Hans Joachim
    .
     
  9. seinfeld

    seinfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    171
    hi,

    danke für das angebot. ich habe es für spezielle fragen schon öfters genützt und muss sagen, es hat bisher immer alles gestimmt.

    bei astro.com denke ich mir auch immer, dass diese "halbes jahresvorschau-prognosen" sich textlich widersprechen.......

    gut, dann werde ich das nicht mehr lesen! danke für die info! :thumbup:

    lg
    seinfeld
     
  10. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    @Eli7:
    Was mich besonders interessiert: Wie kommt man von der Betrachtung einzelner astrologischer Gegebenheiten zu zusammenhängenden Deutungen? Okay, Erfahrung ist sicher eine notwendige Voraussetzung. Dann gibt es weiter Autoren, welche gewissermassen "Algorithmen" schildern, wie da vorzugehen sei. Aber so ganz hilft das noch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen