1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was passiert wenn sich das Karma aufgelöst hat?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Igrain, 1. Januar 2010.

  1. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo meine Lieben!

    Könnt ihr mir sagen was passiert wenn sich das Karma aufgelöst hat?
    Ich steckte bzw steck in so ner Karmabeziehung, hab viel gelernt etc. Wie man sich dabei fühlt muss ich wohl nicht näher erläutern.
    Und plötzlich ist es weg, das Angst haben ihn zu verlieren, der Druck usw usw. Ich LEBE wieder! Ich liebe ihn weiter aber da hat sich irgendwas getan. Was auch immer:)
    Nun möchte ich gerne wissen, ob sich die Wege dann trennen? Ist man nur solange mit dem Karmapartner zusammen bis man seine Sachen gelernt hat oder wird es dann erst richtig schön?
    löst sich gleichzeitig beim Partner auch was wenn sich bei mir was löst?
    Bin gespannt ob ihr mir weiterhelfen könnt.

    Wünsch euch ein gesundes neues Jahr!
     

  2. Hallo liebe Igrain,

    ich hatte Dir damals ein paar Beiträge geschrieben. Erinnerst Du Dich?

    Ich freue mich sehr für Dich!!!! Es ist wunderbar, wenn das Leiden beendet ist oder zumindest extrem gelindert.
    Sieh es als Belohnung für Deinen persönlichen Weg zur Bewältigung den Du gewählt hast, um letztendlich auch daran zu wachsen. Und das scheint Dir gut gelungen! :)
    Wie es nun weitergeht...? Ich weiß es nicht, aber ich denke, Du kannst dem gelassen entgegensehen, denn das Schlimmste liegt nun hinter Dir :)!

    Alles Liebe für dieses Jahr und alle kommenden!
     
  3. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    wieso und wie sollte es sich "löschen"???

    falls du das aus der "karmischen konstellation" ergebende anziehende und abstoßende vermögen meinst, so wird es sich wohl auch in der konstellation modifizieren^^

    karma zu "löschen" ist eine etwas irreführende bezeichnung


    aber das problem "karmapartner" ist selterer an eine bestimmte person gebunden, sondern eher an einen kostellationsverhältnis, dass sich in anziehung und abstoßung ausdrückt.
    das merkt man dann, wenn man immer mit dem selben typus mensch zu tun hat.

    dann gilt es damit umzugehen - wie auch immer - meistens ist echte basisveränderung nötig, falls daraus ein behinderndes verhältnis erwächst.


    "liebe" karmisch zu verstehen ist zwar möglich, da gewissermaßen auch damit verknüpft - führt darauf fokussiert aber zu einer versteifung und damit kristallisation eines eigentlich fließenden prozesses.

    möglicherweise meinst du das - diesen "krisispunkt" zu passieren und dem fluss wieder zu folgen ;)

    das bedeutet nat. auch, dass sich konstellationen ändern können und somit auch beziehungen ändern KÖNNEN
     
  4. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Danke für die schnellen Beiträge!

    @Peterle...
    Ich meinte geLÖST nicht geLÖSCHT, und es ist nur meine Wortwahl dafür, was passiert ist. Für mich lernt man Karmapartner kennen um eine wichtige Sache zu lernen, und dies ist nie einfach, wenn man es schliesslich geschafft hat, nenne ich es dass man die Aufgabe gelöst hat, also das Karma gelöst hat. Und da es so gravierend ist, denke ich, dass sich wohl dann auch was ändert....

    @ Engelflügelchen!
    Hallo mein LIebe!
    Ich danke Dir, dass Du Dich so für mich freust!
    Ich kann es selbst nicht fassen, dass es tatsächlich passiert ist! Es war so ein harter oft aussichtsloser Kampf, mit viel Tränen und traurigen Stunden und Tagen. Nun bin ich neugierig was sich daraus ergibt. Ob wir nun getrennte Wege gehen werden oder ob wir nun in Ruhe zusammen sein können. Er muss noch einiges lösen, er hat es noch nicht erkannt. Es wird ihm immer wieder "serviert" und ändert nichts. Aber das kann ich ihm nicht abnehmen!

    Wie gehts es denn Dir?:)
     
  5. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    sry für das fehllesen :/



    schön, wenn sich für dich wieder neue perspektiven eröffnen ;)
     
  6. GianaBanana

    GianaBanana Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    112
    Werbung:
    Hallo Igrain,

    wie hast du denn das Karma gelöst? Durch eine Rückführung? Morgen steht mir nämlich eine bevor und ich freue mich schon sehr :)!
    Mich würde es auch interessieren, was mit dem Partner dann passiert, bzw. Ex-Partner. Merkt der bei sowas auch eine Veränderung?

    Viele Grüße - Nana
     
  7. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Nein ich habe es nicht durch eine Rückführung gelöst.
    Ich denke man kann es nur lösen wenn man die dahinterliegende Aufgabe erkennt, sie annimmt und das in seinem Leben ändert.
    So seh ich das jedenfalls. Kann auch falsch liegen.
    Ich hatte auch schon ne Rückführung. Es hat mir dazu gedient meine Aufgaben zu erkennen.
    Schreib mir doch morgen mal über Deine Erfahrung bei der Rückführung, würde mich sehr interessieren! Gerne per PN.

    Lg
     
  8. GianaBanana

    GianaBanana Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    112
    Hi Igrain,

    das heisst, du hast durch die Rückführung deine Aufgaben erkannt, und DANN hast du dich an deren Lösung rang gemacht und dein Karma aufgelöst, verstehe ich das richtig? Ich melde mich morgen Abend per PN bei dir :)!
    Noch eine Frage: wenn man sein eigenes Karma löst, tut sich auch was bei dem Ex-Partner?

    LG - Nana
     
  9. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Hi,
    wenn sich das Karma gelöst hat dann bist du eine Last los geworden! Du kannst unbeschwerter sein... dein Partner spürt das genauso! Ob ihr dann zusammen bleibt oder nicht liegt an euch! Ihr habt die Wahl! Wenn euer Weg zusammen weiter gehen soll oder nicht werdet ihr spüren...! Es muss nicht zwangsläufig ein Ende finden!

    Ich wünsche euch alles Gute

    Duffy
     
  10. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    Werbung:
    rückführungen sind mehr geldschinderei und flucht als effektiver umgang mit den problemen im JETZT

    es ist eiegntlich wurst was gestern war und ob "es" (was auch immer) war - einzig relevant ist das IST

    alleine das schafft einen gewaltigen freiraum und vor allem loslösung - zumindest als potenz
    nutze das jetzt und VERBINDE dich nicht unnötig mit der vergangenheit...


    hatte mir mal durch unachtsame willensforcierung nen ratenschwanz angehängt - der vorteil daran war, dass ich direkt verfolgen konnte woher was kam - und dadurch zu sehen wie was sich auswirkt - und vor allem zu sehen, dass die einzigste möglichkeit zum abschließen des kapitels im JETZT lag bzw liegt.

    du siehst doch selbst, dass sich die sachen lösen, wenn du sie direkt anpackst wo sie sind und du dir deiner potenziale zur richtungsweisung bewusst wirst
    wenn du dich innerhalb des löslösungsprozesses wieder umwendest schaffst du neue verbindungen damit auf anderen ebenen - so wirst du das kapitel nie abrunden können - es nur weiter umrunden
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen