1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was passiert hier bei uns im Haus???

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Kaddi, 26. Februar 2007.

  1. Kaddi

    Kaddi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ich habe schon einige Threads zu diesem Thema gesehen aber wer kann mir speziell bei meinem Anliegen helfen? Es ist eine ziemlich lange Geschichte ich versuche mich kurz zu fassen.
    Ich wohne mit meinen Eltern und meiner Oma in ihrem Haus in dem es schon immer etwas ungewöhnlich zugeht. Meine Uroma hat schon immer viel gegen böse Zauber (u.a. vom Nachbarn) zu kämpfen gehabt. Wir hatten auch schon vor Jahren einen Geistbertreiber im haus der aber meinte das es zu stark sei und er es nicht schafft. Dieser Geist oder was auch immer hat sich immer nur in einem bestimmten Raum aufgehalten in dem mein Onkel wohnte der sehr krank ist und jetzt im Altersheim ist wo er sich komischerweise den Umständen entsprechend gut erholt hat. Jedenfalls seitdem das Zimmer leer ist wird es dem jenigen wohl zu langweilig und meint mich immer Nachts um 0:00Uhr wecken zu müssen. Da hab ich dann immer innerlich so eine Angst das ich mich mit dem Meistersymbol umgebe um mich zu schützen. :escape: Was meine Uroma schon immer beobachtet hat das eine Glühlampe nach der anderen kaputt geht. Meine Mutter und ich haben Reiki den 3.Grad und haben das mit den Glühlampen relativ gut in den Griff bekommen bis jetzt. Letzte Nacht ist sogar eine Glühlampe in zwei Teile zerlegt worden. Wir wissen nicht wie wir vorgehen sollen eine energetische Reinigung scheint nicht stark genug zu sein. Wie bekommen wir raus was hier ist und wie werden wir es los? :confused: Bitte helft uns.
    Gruß Kaddi
     
  2. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Hallo Kaddi,

    Schau mal dort :morgen: --> http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?p=924914#post924914

    Was Navina69 dort in dem Beitrag schreibt ist genau das selbe wie bei dir. Der einzige Unterschied ist, das Du und deine Familie bereits sehr viel mehr Angst habt und euch Ausgeliefert fühlt. Ist es einmal so weit gekommen wird der Weg schwer. Du musst die Kontrolle über die Situation wieder zurück holen. Du musst dich durchsetzen und du musst von dem, was du tust und willst überzeugt sein. Das wird nicht einfach. Aber ich seh keine Alternative.

    LG
    Trekker
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo Kaddi,

    angst öffnet tür und tor.

    du brauchst keine angst zu haben. öffne die türen und schick sie weg, aber ohne angst.

    morgen nachmittag habe ich zeit, wenn du willst schick mir eine pn.

    lg pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen