1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was nun?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rena22, 28. Dezember 2005.

  1. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben
    ich habe im Mai einen Kartenlege Kurs im Mystischen Lenormand von Regula Fiechter-Meyer gemacht und mich sofort in die Karten verliebt.Habe das erste mal Wahrsager Karten in den Fingern...vorher mit Tarot(Crowly) ein bisschen "herumgespielt".Will sagen,dass ich es nie ernsthaft damit versucht habe..:nono:
    Aber Mystisches Lenormand...Bingo..Volltreffer
    Hatten dann auch 1xpro Monat eine kleine Gruppe mit Regula zusammen,um uns gegenseitig zu legen und "wie sage ich es dem Kunden"?
    Meine ersten Erfahrungen waren so was von wunderschön,sie haben mich richtig gerufen und angezeigt,welche ich im Zusammenhang lesen muss,sooo schön!
    Leider ist es nun so,dass ich seit Anfang Oktober durch div. Probleme bei der Arbeit(mobbing) und auch zusätzlich noch Examensstress den Kontakt wie verloren habe..auch in der kleinen Gruppe ging nichts..einfach nichts...kein rufen..nichts..
    Meine Frage ist,ist es,weil meine Gedanken so stark strapaziert vom Geschehen um mich herum ist oder was ist geschehen?
    Bis heute habe ich die Karten nicht mehr in die Hände genommen,es ist fast so,als habe ich "Angst"(ist zuviel gesagt)davor,dass sie immer noch nicht mit mir sprechen...
    Wie kann ich mich den wunderbaren Karten wieder freudig begegnen?Habe auch schon um Hilfe in der Geistwelt gebeten,aber das dumpfe Gefühl in mir ist immer noch vorhanden...bin sehr traurig darüber!!!
    Bitte..kann mir jemand einen Rat geben?Ich bin dankbar für alles!!!
    In diesem Sinne wünsche ich allen eine gute Nacht mit goldigen Träumen!!
    Liebs Grüessli
    Rena
     
  2. Uniqhorn

    Uniqhorn Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schweiz
    Sali Rena

    Vielleicht deutet dieses dumpfe Gefühl auch einfach nur darauf hin, dass es an der Zeit ist, die Karten wieder wegzulegen, das damit gelernte zu verwerfen und Dich andersweitig um Dein Leben zu kümmern.

    Ich würde diesem Gefühl nachgehen und versuchen herauszufinden, woher es kommt und was es Dir sagen will. Im Grunde wird es Dir doch sehr leicht gemacht. Du hast die Kontakte verloren, hast ein mulmiges Gefühl... alles was mit dem Kartenlegen zu tun hat entfernt sich von Dir. Aber Du versuchst dem hinterherzurennen (in dem Du bei der Geistwelt anklopfst und um Hilfe bittest und Dich verbiegst damit es sich wieder gut anfühlt) weil es sich mal gut angefühlt hat und Dir gefallen hat.

    Vielleicht kann Dir dies als kleiner Denkanstoss dienen...

    Es Grüessli
    Nicole
     
  3. schuetzefrau

    schuetzefrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    Hallo Rena !

    Sei nicht traurig, lege die Karten einfach zur Seite und denke nicht daran.
    Ich würde es als eine momentane Auszeit sehen.
    Du wirst sehen es wird wieder der Tag kommen, wo du dich besonders hingezogen fühlst, du wirst es spüren, sie in die Hand nehmen und es funktioniert wieder. Denk einfach nicht darüber nach, irgendwann springt es dich wieder an und das kann unter Umständen auch sehr lange dauern. Je mehr du dich verkrampfst um so weniger hast du den Zugang.

    Liebe Grüße Schuetzefrau
     
  4. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo

    Das ist es was dich im Geiste behinter die Angst was nicht lesen zukönnen. Ich hatte vor ein paar wochen das gleiche und hab dann nur rum gelesen. War dann auch Blockierd und konnte den Roten faden nicht finden. Wenn du die Angst davor verlierst dann klappt das mit dem Deuten der Karten auch wieder.

    Bei streß der dich im Inneren beeinflußt entstehen auch Blockaden.....
    Wünsche dir für deinen Weg alles gute!!!!

    Überwinde einfach die Angst und schau dir die Karten an was sie dir sagen...
    Gruß Celicia
     
  5. Rena22

    Rena22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    886
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich bedanke mich ganz herlich für die Worte...eigentllich habe ich es tief in mir gewusst,dass ich nun einfach eine Pause benötige..aber eben,wie es so ist...:)
    Ich lasse die Karten dieses Jahr noch ruhen...denn morgen werde ich schon mehr wissen bez. meiner Arbeit..und dann denke ich,bin ich auch wieder offen für das,was sie mir sagen wollen..
    Danke nochmals ganz fest!!!
    Umarme Euch!
    Liebs Grüessli :banane:
    Rena
    (ich finde die so toll...:banane: )
     

Diese Seite empfehlen