1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was muß ein Reiki-Meister wissen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 30. März 2007.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    aufgrund der Diskussion im Thread: http://www.esoterikforum.at/threads/57127 bin ich auf eine neue Frage gekommen.

    Was muß ein Reikimeister alles wissen in Bezug auf Reiki? :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    naja, "wissen" ... hmmm ... denke, alles wissen kann man nicht,
    das ist klar,
    aber es sollten umfangreiche unterlagen da sein,
    um dem schüler alle fragen beantworten zu können !!!

    denke, du meinst aber nicht reiki- meister,
    denn die weihen ja nicht ein !!!!

    glg die lila :liebe1:
     
  3. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    ich find auch, dass das schwer zu beantworten is... sind halt so grundlegende sachen, den thread den du erwähnt hast, da finde ich gehört es dazu... etc. ich könnte das aber jetzt nicht an irgendwas festmachen, eher so von fall zu fall...

    lg
    ingrid
     
  4. Jadara

    Jadara Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    304
    Ein wirklich guter und weiser Reiki-Meister hat sehr viele Erkenntnisse erlangt und auf seinem langen Weg dorthin auch viele Erfahrungen gesammelt. Er wird aber sicher nicht all sein Wissen ungefragt preisgeben. Er antwortet auf das, was man wissen möchte. Meines Erachtens ist das Wissen jedes Reiki-Meisters sehr individuell... jeder geht seinen eigenen Weg.

    Viel Liebe und Licht:liebe1:
    Dajana
     
  5. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    Ein Reiki-Meister sollte wissen wo seine Grenzen sind. Was er kann und was nicht.
    Man muss nicht sonstwas können, aber man darf dann auch kein falsches Bild von sich entstehen lassen. Der Titel ist wie ein Gummiband, wichtig ist, wenn man jemanden behandelt, dass man ihn auch sagt, was er sich erhoffen kann und was keinesfalls im Bereich des Möglichen liegt.
     
  6. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Werbung:
    Ein Meister ( Lehrer ?? )sollte das Wissen was seine Schüler von ihm erwarten.
    Weil die Schüler zu dem Lehrer gehen der am besten für ihn ist.
    Braucht ein Schüler aus höchster Sicht viel Führung im Umgang mit Reiki wird er solch einen Lehrer finden, benötigt er viele eigene Erfahrungen damit er wachsen kann wird er seinen Lehrer finden, der kaum Führung geben kann.:liebe1:
     
  7. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1: :liebe1: :liebe1:

    Die Frage ist geil :liebe1:

    Wissen, hm? Bei einer "Medizin", wo es ja nicht mal eine "Diagnose" gibt :confused:
    Finde ich gerade Wissen hat bei Reiki überhaupt keine Relevanz...

    Von einem "Reiki-Meister", erwarte ich nur, dass er fühlt/sieht was er tut, aber was er damit bewirkt braucht er nicht wissen...(ich meine ohne "Diagnose" vorher/nachher, kann das ja eigentlich gar nicht möglich sein :clown:)

    ...na ja von einem Meister "allgemein" erwarte ich, dass er isst wenn er hungrig ist, schläft wenn er müde ist und trinkt, wenn er durstig ist...


    Lg

    :clown:
     
  8. Savage

    Savage Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bayern
    Einer der besten Reikilehrer, den ich kenne, ist gelernter Schornsteigfeger. Er erzählte mir einen Spruch, der so oder so ähnlich der Stammspruch der Nürnberger Schornsteinfegerinnung wäre:

    Ein Meister ist, der etwas kann.
    Geselle ist, der was ersann,
    Lehrling ist jedermann.

    Ich mag solche Sinnsprüche nicht so gerne, aber diesen finde ich gut. Man lernt niemals aus, gerade als Meister nicht. Das muss man sich immer vor Augen halten.
     
  9. Savage

    Savage Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bayern
    Allein mit diesem Können ist so mancher überfordert
    :zauberer1
    Schöne Ostern!
     
  10. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Werbung:
    :liebe1:
    :escape: Tja und ich meine nur ein Meister ist damit NICHT überfordert :escape:
    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen