1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was merkwürdiges erlebt....!!??

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Lessinghexe, 19. Dezember 2010.

  1. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo alle zusammen, :)

    Hatte gestern Nachtschicht und bin da mit einem Gast ins Gespräch gekommen. Eigentlich ein ganz ruhiger........also redet nicht wirklich viel aber immer sehr höflich und freundlich. Kein deutscher, mehr so die Ecke Türkei, Iran.....! 32 Jahre jung wie ich gestern erfahren habe!!
    Über seinen etwas ungewöhnlichen Vornamen ( heißt wie ein weltbekannter Rock´n Roller) sind wir ins etwas intensivere Gespräch gekommen.

    Also, wir ganz normal gequatscht, wirklich nichts besonderes. Vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen meint er plötzlich: Du bist im August geboren, richtig? Bevor ich noch antworten konnte meinte er auch schon: Im August und zwar am 5. oder 15....! Ich war etwas verdattert und meinte, dass zwar das Monat stimmt aber der Tag nicht wirklich. Er blieb total ernst und meinte: Gut, dann ist es der 25.!! Ich war perplex, das stimmt nämlich!! Bis dahin hielt ich das noch für eine Art Taschenspielertrick und sagte das auch!!

    Er wies das aber von sich und meinte, dass er ein halber Hellseher wäre! Ich nahm das nicht wirklich ernst und meinte mit einem Grinsen: Aha, ein halber weil du so klein bis, was?? Er lachte zwar mit, verblüffte mich aber weiter.

    Dinge die er nicht wissen konnte waren z.B: Deine Mutter ist um die 60 ( Gut, ließ sich natürlich auf Grund meines Alters erraten, überzeugte mich also nicht wirklich!)

    Ein Elternteil von dir kommt aus dem Osten!! Ich sagte nein, ich komme schon immer aus Westdeutschland. Er meinte dann, dass er nicht von Ostdeutschland spricht sondern weiter von Osten. Ein Elternteil käme aus Richtung Polen, Ostpreußen oder so ähnlich und hätte damals fliehen müssen mit einem Flüchtlingstreck!!
    Ich war wieder verdutzt, mein Vater kommt tatsächlich aus der Richtung!

    Als ich ihn fragte wie er das wissen kann sagte er das würde in meinem Gesicht stehen. Er sieht das an Mund und Augen.....! :confused:

    Dann kam der nächste Klopfer!!! Er sah mich an und meinter voller Überzeugung, dass ich noch zwei Brüder hätte!! Ich winkte lachend ab und meinte, dass ich nur einen Bruder hätte. Er ließ sich da aber garnicht hinbringen und bestand auf den zweiten Bruder.
    Hmm,......dann fiel mir ein, dass meine Mutter vor mir einen Sohn tot geboren hatte!!

    Dann sagte er mir auf den Kopf zu, dass mein Vater tot wäre und an Krebs gestorben wäre. Und ich wäre da so um die 18 oder Anfang 20 gewesen. Stimmt alles, nur das mit dem Krebs weiß ich nicht. Ich kannte den Mann nicht persönlich!!

    Dann meinte er noch, dass ich von Vaters Seite noch einige Halbgeschwister hätte!!
    Hmmm, das ist wirklich so, die kenne ich allerdings nicht!!

    Ha, aber dann hatte ich ihn. Er meinte nämlich ich wäre schon immer gut in Mathe gewesen. Süffisant meinte ich, dass in der Schule immer so auf 5 stand!! Er ließ sich aber nicht beirren und meinte er meine jetzt nicht Prozentrechnen oder Bruchrechnen!!
    Ich muss dazu sagen der junge Mann spricht nicht supergut deutsch und umschreibt vieles mit den Worten die ihm gerade so einfallen. Also meint er möglicherweise, dass ich gut mit Geld umgehen kann und das stimmt und war auch schon immer so!!

    Er erwähnte noch einiges und war teilweise total verblüfft!! Gut, ich gebe zu ich habe ihn auch etwas aufs Glatteis geführt. Um Anbaggerversuche vorzubeugen behaupte ich immer verheiratet zu sein!! Das brachte ihn etwas aus dem Kozept und mich innerlich zum grinsen!! :D:D

    Ich wollte näheres über seine "Gabe" wissen und nach einiger Rumdruckserei erzählte er mir folgende merkwürdige Geschichte:

    Vor einiger Zeit war er sehr krank (Krebs und HIV :confused:) und es hätte sehr schlecht um ihn gestanden!! Er lag im Krankenhaus und war schon an/auf der Schwelle des Todes!! Plötzlich kam ein Mann ins Zimmer und meinte, dass er überleben würde und ab sofort in die Menschen hineinsehen könne!! :confused::confused:

    Er hielt das Anfangs für einen verrückten Traum aber er wusste plötzlich Dinge über die Menschen die er vorher nicht wusste!!

    Und die "Gabe" etwas an Augen und Mund ablesen zu können hätte er von seiner Mutter geerbt!! Hmmmmmmmm,...........keine Ahnung was ich davon halten soll!! Will er mich verarschen, ist er besonders sensitiv veranlagt, ist alles spinnerei??? Oder soll das eine besonders origenelle Anmache sein? Dazu meinte er allerdings er fände mich zwar sehr hübsch hätte sein Herz allerdings schon vergeben.......und zeigte mir auch ein Bild der jungen Dame!! Ich weiß es nicht aber die Geschichte lässt mir keine Ruhe!!!:rolleyes:

    Ach ja, er erwähnte auch noch, dass er aus der Hand lesen könnte und das bei Interesse gern mal für mich machen würde (kostenlos)!!

    Was meint ihr dazu??

    Und danke an alle die bis hieher durchgehalten haben.....:danke:

    Gruß
    Lessinghexe
     
  2. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Also ich finde diese Geschichte sehr interessant. Schade ich wäre gern an deine Stelle gewesen um mich mit ihm zu unterhalten. Ja ich glaube an die Aussagen man könne aus dem Gesicht lesen. Mund und Augen. Zu mir hat auch mal jemand soetwas gesagt. Nur er traute sich nicht mir Details zu sagen. Keine Ahnung warum. Vielleicht wollte er mich nicht schocken.Schön, soeine Gabe wie er hätte ich auch gern.
    Ich habe schon viel darüber gehört, das Menschen eine schwere Krankheit hatten und aufeinmal solche Fähigkeiten besaßen.
     
  3. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi,

    danke für deinen Beitrag und deine Gedanken! Mir hat der junge Mann auch gesagt er könne mir noch einiges mehr sagen aber er will mich nicht schocken!!!

    Ich weiß immer noch nicht genau was ich darüber denken soll *grübel*

    Na, mal schauen.......
     
  4. Grinser

    Grinser Guest

    Werbung:
    Das ist weder was gutes noch was schlechtes, noch ein Zeichen von Erleuchtung, auch keine Gabe in dem Sinne, das man sie erben könnte, sondern ganz was natürliches. Bei langanhaltender Traurigkeit, Krankheit löst sich die Seele oft ein wenig von der Materie u. dadurch entstehen diese Phänomen.

    Wenn du dir div. Geschichten, so sie wahr sind, von div. Medien u. Hellsehern auf Lines durchliest, dann merkt man, das die meisten wirklich schreiben "Nach harter Krankheit, langer Trauer, usw.."
     

Diese Seite empfehlen