1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Freija, 16. Februar 2012.

  1. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    ich habe morgen ein gespräch bei der betriebsrätin, da sie wissen wollen was da los war, bzw. zukünftigen mitarbeiterin das ws mir passiert ist nicht mehr passiert,...

    meine frage wie läuft das gespräch, was kommt raus, kommt überhaupt was raus...

    ne 3er legung:
    nebeneinander konnte ich sie nicht reinstellen ......

    1.
    2.
    3.

    quersumme:


     
  2. rasprazz85

    rasprazz85 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    hmm.... also ich denke, die Schlange wird diese Betriebsrätin sein und die entscheidet so, dass es zu einer bleibenden Veränderung kommt.

    Ich weiß leider nicht konkret, was das Thema ist, aber wird über eine Entlassung entschieden, mit der diese positive Veränderung dann eintreten wird?
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ich wurde während des probemonats,.....

    würde heißen das die kündigung für mich gut war, .....um was "besseres" zu bekommen?
     
  4. rasprazz85

    rasprazz85 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    Also du wurdest während deines Probemonats gekündigt und darüber redest du morgen mit deiner Betriebsrätin?
    Hattest du das Gefühl, dass es nicht mit rechten Dingen zuging?

    Dann sei froh, dass du da weg bist - wärest nicht glücklich geworden
     
  5. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    viel mitarbeiterwechsel,....
    "meine" vorgängerin ist nicht umsonst gegangen,....ander kollegin ach schon länger im krankenstand, ......

    jab , wäre nicht glücklich geworden,.....

    war wohl ein lückenbüßer für dieses monat......
     
  6. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Hallo:)

    Schaue ich mir allein den Baum auf dem Schiff an, so scheint es mir, als wäre es ohnehin nicht das Anliegen der Firma gewesen, dich langfristig anzustellen.
    Würde auch durch Ring auf Klee bestätigt werden (kurzfristige, aber auch nur für kurze Zeit (2-4 Wochen) Anstellung).
    LG
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    also bewußt, lückenbüßer.........hmm

    ring auf klee = kurzes "glück" ?
     
  8. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Auch möglich, ja.

     
  9. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    hallo,

    ich habe die restlichen kommentare nicht gelesen, aber da geht es um eine entscheidung betreffend kündigung eines arbeitsvertrages... war das ein kurzes arbeitsverhältnis?

    lg
     
  10. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    innerhalb der 1 monatigen probezeit, ich + kollegen hatten angenommen, das ich selbstverständlich übernommen werde......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen