1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was meint ihr? Was mein Traum bedeutet ?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von rainbow_goddess, 21. Januar 2009.

  1. rainbow_goddess

    rainbow_goddess Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    389
    Ort:
    hessen
    Werbung:
    habe heute Morgen geträumt, ich wäre bei einer Familienfeier - aber es war eher die Familie von meinen Freund ( wo ich mich im realen Leben auch viel aufhalte ) es waren total viele Fremde Leute da - die auch nicht mein Freund kannte... und wir saßen an einen großen Tisch... Aufeinmal merkte ich, dass ich Zähnewackeln hatte und irgendwie ist mir dann mein Eckzahn rausgebröckelt - es tat nicht weh - blutete auch nicht... dann lockerte sich auch noch der zweite obere Eckzahn und dieser saß aber ein wenig fester- aber ich wollte diesen raus haben...trotz Zahnlücke die mir Angst machte... dieser Zahn machte mir wohl schon länger Schwierigkeiten und war auch total verblombt..ich hab ihn dann irgendwie rausgerissen..wieder eine Zahnlücke und der Zahn fiel auf den Tisch... auf den Tisch lagen aber vier Zähne die mein Freund sorgfältig zusammen suchte und die Blomben heraus meißelte und beschriftete, welcher Zahn wo hingehörte... Das war eigentlich meine größte Sorge, ich durfte die Zähne nicht durcheinader bringen... In einer Zahnlücke in der letzten, war auch noch das Gerüst vom Zahn sichtbar - wie ein Puzzle hab ich den letzen Eckzahn rausgehauen - ausserdem war dies schon längst überfällig -weil mir der Zahnarzt wohl vor Jahren schon sagte, die fallen irgendwann raus.... und dann können wir neue einsetzen...
    Ich war trotzdem auf der einen Seite nicht begeistert und auf der anderen aber gar nicht so beunruhigt.... achja, und die Familie hat von der ganzen Sache nichts mitbekommen...nur mein Freund der die Blomben aus den einen Zahn rausmeißelte - dass sah echt kommisch aus- und im Traum war ich ihn aber irgendwie dafür dankbar...
    Im wahren Leben habe ich keine Blomben in den Eckzähnen.... und mir kommt es so vor, als ob der Eckzahn im Traum gar kein Eckzahn war, sondern der neben den Schneidezahn......
    Kann jemand irgendwie bei der Deutung helfen. ???

    Ich hab immer wieder gelesen, dass einer stirbt oder das dass ausfallen von Zähnen auf Verlust und Krankheit hinweist...

    Noch was, ich habe eine ziemlich schwere Zeit hinter mir und ich bin gerade dabei Tabletten abzusetzen und heute ist der Zeitpunkt gekommen, an den ich keine Tabletten mehr nehmen soll......
    vielleicht hat dies ja auch mit den Traum zu tun..

    Was meint Ihr ?
    Liebe Grüße
    Katharina
     
  2. Nebelwanderer

    Nebelwanderer Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    52
    Ort:
    NRW im bergischen Städtedreieck
    Grüß Dich Katharina,
    möchte diesen Traum aus einer anderen Sicht als der, der Traumbücher deuten.

    Du bist auf einer Feier bei Deinem Freund, die Familie kennst Du aber es siind sehr viele fremde Personen dort. Das herausfallen aber auch selber "brechen/ziehen" der Eckzähne die in unserem Ursprung die Reißzähne waren, deutet darauf hin das Dir die Wehrhaftigkeit eingeschränkt wird. Allerdings schränkst Du sie Dir auch selber ein, der Grund dafür mag sich dir vielleicht nun auch selber zeigen. Du bist froh das Dein Freund die Zähne zusammensammelt und ihnen auch "Fremdmaterial" entzieht, mir scheint das Du ihm sehr vertraust und in seiner Gegenwart nicht so "bissig" sein mußt/willst wie Du es sonst vielleicht bist. Das Du kein Problem damit hast die Zähne nicht in Deinem Mund zu haben deuet für mich auf einen gewissen inneren Frieden und Sicherheit hin, zumal Deine Freund die Zähne für
    Dich aufhebt und du sie bekommst wenn Du sie brauchst.
    Meine Gedanken/Empfindung dazu.

    LG
    Nebelwanderer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen