1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was mag das damals gewesen sein....

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Zora, 9. Januar 2006.

  1. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo

    Vor knapp 8 Jahren ist meine Oma gestorben, sie war mehr meine mutter und als sie starb ist eigentlich ein Stück von mir mit gegangen.
    Es waren schlimme Zeiten die danach auf mich zu kamen.
    Es gibt zwei Dinge die mir aber im Kopf bleiben.
    Einmal war ich auf dem Friedhof, stand vor ihrem Grab und mir wurde wirklich warm, eine Wärme ging durch meinen Körper und ich hatte das Gefühl als wenn eine Hand über meinen Kopf streicht.
    Es war sehr beruhigend.
    Ein anderes mal war es das krasse Gegenteil: Ich stand an ihrem Grab und fühlte es ist was hinter mir. Es war aber nichts dort. Aber ich habe ziemliche angst bekommen und bin gegangen.
    Ich verstehe diesen Gegensatz nicht. Und der beschäftigt mich, obwohl es schon wirklich lange her ist.
    Die letzten Jahre fehlte mir oft die Zeit um Dinge wirklich wahrzunehmen. Aber es passieren doch immer wieder Dinge die mich staunen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen