1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was macht Uranus mit mir??

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von mercuria84, 17. August 2014.

  1. mercuria84

    mercuria84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo zusammen.
    Ich verfolge eure Beiträge schon einige Zeit und bin begeistert, was ihr alles im Bereich der Astrologie wisst. Ich hoffe, dass mir der eine oder andere helfen kann. Ich bin eine Krebsdame (13.7.84) aus Nürnberg (13:19 Uhr). Nachdem ich im Juli 2010 von meiner großen Liebe verlassen wurde, konnte ich jetzt – ca. vier Jahre später – endlich damit abschließen und habe für mich beschlossen, mich im nächsten Jahr ausschließlich auf meinen Beruf zu konzentrieren. Genau dann macht das Schicksal (Uranus Opp AC, Venus Konj MC??) komische Sachen und wirft mir am 26.7.2014 einen sagenhaft tollen Mann (03.01.86 Nürnberg , ohne Zeit ) vor die Tür, der mir - nach nur einem kurzen Treffen im Hausflur – seine Visitenkarte an die Tür steckt und ( wie ich später erfahren durfte) hoffte, dass ich mich melde, weil er mich kennenlernen will. Ist mir so noch nie passiert!!! (Hatte bisher nicht so viel Glück in der Liebe ) Lief die ersten paar Tage echt super, hab sogar schon Schmetterlinge im Bauch  . Hab ihn schon zweimal bei sich besucht und wir waren einmal essen, aber irgendwie hab ich das Gefühl, je weiter meine Emotionen wachsen, desto mehr schlafen seine ein  Jetzt hab ich Angst, dass es aufhört,. Bevor es richtig angefangen hat-
    Eigentlich bin ich nicht von der schnellen Sorte, aber diesmal ist alles anders. Mit geht’s richtig schlecht, wenn er sich nicht oder nur sporadisch meldet. Kann mir irgendjemand sagen (aufgrund der mageren Horoskop-Daten) was hier ratsam wäre zu tun? Ich würde so gern mehr Zeit mit ihm verbringen und ihm näher kommen, aber ich weiß nicht wie. Will ihn nicht noch weiter sich entfernen lassen. Mich macht das so fertig. Geht das Gefühlschaos jetzt länger so mit Uranus?? Hab irgendwie das Gefühl, was falsch gemacht zu haben…
    Danke fürs Lesen und für eure Mühe
    Mercuria84
     
  2. WildSau

    WildSau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    303
    da liegt der hund begraben.
    du hoffst du könntest seine gefühle kontrollieren und verhälts dich deshalb auf eine weise, die ihn nur immer weiter wegtreibt. in wahrheit kannst du aber nichts tun, um ihn zu halten. entweder er hat interesse, oder eben nicht. die einzige möglichkeit wäre, total zurückzurudern und ihn ganz in ruhe lassen, damit er von allein wieder auf die kommen kann, sich zu melden. das ist die einzige chance.

    du hast aber gerade auch jupiter durch 10. deshalb wärs wirklich gut, die chancen, die sich dir beruflich derzeit bieten, auch zu nutzen. ich würde wieder zu dem plan, dass du dich auf dein berufsleben konzentrieren willst, zurückkehren. bei dir bleiben und dein ding durchziehen. das macht dich auch wesentlich attraktiver für potentielle partner. ;)
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Übliche Prozesse beim Kennenlernen, bei JEDER astrologischen Konstellation so oder ähnlich denkbar: Man/frau ist "auf den ersten Blick" fasziniert und merkt dann beim zweiten oder dritten Blick, dass es doch nicht das/die/der Erhoffte ist. Ungut wird's nur dann, wenn das asynchron verläuft ... dann ist es m.E. auch eine Frage des Respekts vor dem Gegenüber, seinen Rückzug zu akzeptieren und ihn selbst zu verarbeiten und sich frei zu machen für neuen Begegnungen. Wenn man/frau will ...
     
  4. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Hallo Mercuria,
    mit deiner Sonne und Venus am MC und dem etwas schroffen Vollmond im Steinbock dürftest du ein selbstüberzeugtes Wertesystem haben. Andererseits sind die sich aus Mars/Saturn im Skorpion vorprogrammierten Verstrickungen etwas schwer zu managen.

    Mit ebenfalls Sonne am MC, jedoch im Steinbock statt Krebs, hast du mit diesem Mann eine Sonne-Opposition. Andererseits ist dir vielleicht aufgefallen, dass eure Zeichenenergien genau umgekehrt gestrickt sind.
    Sehr aufreizend ist die beiderseitige Mars-im-Skorpion-Energie.

    Bei deinem Uranus in Schütze handelt es sich um ein starkes Freiheitsbedürfnis. Wie sich dies auswirkt, kannst du in der Kommunikation wohl selbst gut einschätzen.
    Sehr uranisch wirkt sich jedoch eure Sonne-Opposition aus. Das resultierende Entweder ich oder du müsste in ein Sowohl - Als auch umgewandelt werden können.

    Diese aus einer starken erotischen Anziehung gespeiste Beziehung ist wohl nur zu handhaben, wenn die erforderlichen Kompromisse nachhaltig eingehalten werden können.
    LG von ELi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen