1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was macht Magie aus?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Kethry, 21. April 2009.

  1. Kethry

    Kethry Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    51
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallöchen,
    Ich hab da mal so ne Frage. Wäre nett wenn ihr mir was dazu erklären könntet.

    ich würde gerne wissen, was Magie jetzt eigendlich ausmacht und wie ich mich ausführlicher damit beschäftigen kann...?

    Viele Grüße
    Kethry,

    :danke: schon mal im Vorraus!!!
     
  2. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Aus was?
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Es ist grundsätzlich so, daß in der Magie die Einbildung einen viel
    höheren Stellenwert hat als die Bildung.
     
  4. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Ich kann Dir mal ein gutes Buch empfehlen, das vor allem viele praktische Tipps enthält, jedoch kein Anleitungsbuch für "klassische Magie" ist sondern eher eine spirituelle:

    "Die wirkliche Magie - die göttliche Magie - besteht darin, das eigene Potential, die Gesamtheit der eigenen Kenntnisse für die Verwirklichung des Reiches Gottes auf Erden einzusetzen. Sehr wenige Magier haben diese hohe Stufe erreicht, wo man sogar kein Interesse an den magischen Praktiken selbst mehr hat, wo man aufhört, den Geistern zur Befriedigung seiner persönlichen Ambitionen befehlen zu wollen, wo das einzige Ideal darin besteht, im Licht und für das Licht zu arbeiten."

    Quelle: http://www.amazon.de/göttlichen-Mag...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1240338920&sr=8-1
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Viele Magier beginnen mit großen Versprechungen,
    darauf werden noch größere Lügen gebastelt
    und am Ende bist so schlau als wie zuvor.
    Wird das Ganze aber mit einem Schuß Religion gewürzt
    kommt es dir bekannter vor.
     
  6. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Manche würden sogar sagen das es zwingend notwendig ist..
     
  7. aussteiger

    aussteiger Guest

    hallo alpha,

    zeitgleich schrieb ich in 'die geister die ich rief' beitrag 2:

    einer meiner spirituellen lehrer sagte mal ueber die astralebene (also die unterste der feinstofflichen):

    da tanzt der dunst!

    wer sich dahin begibt und wildes getier ruft muss sich nicht wundern wenn er dann damit zu kaempfen hat... - also da hausen wirklich die wildesten gesellen, archonten, entitaeten, daemonen, seelen verstorbener usw.

    wie waers mal mit etwas hoeheren ebenen, den goettlichen (kausalen), da wo die heerscharen der engel wohnen, oder die erzengel

    oder der ganz hohen ebene = weisses licht?
     
  8. selphmagic

    selphmagic Guest

    Dieses Buch sieht stark nach Dogmatischem Denken aus. Weiß ja nicht ob das so gut ist für Anfänger.
     
  9. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ein wirklich schlauer Mensch liest keine Bücher über Magie sondern sucht einen Magier.
    Sobald er einen gefunden hat oder das glaubt, so
    bittet er den Magier ein Wunder zu tun.
    Ist er mit dem Ergebnis zufrieden, so nimmt er am weiteren Unterricht dieses Magiers teil.
     
  10. Mindgate

    Mindgate Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    206
    Werbung:
    Hi,

    Magie macht aus:

    Alle für einen, einer für alle! Dabei sollte man dann nicht schwach werden, und es wörtlich nehmen.

    LG Mindgate
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen