1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was mach ich nur...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von PinkPlasticTree, 4. Oktober 2009.

  1. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    ... hach ja ... alles nich so einfach :rolleyes:

    erst mal hallo meine lieben :]

    ich hab derzeit folgendes problem, meine semesterferien neigen sich dem ende zu und ich muss mich so langsam mal entscheiden, in welches examen (abschlussprüfung meines studiums) ich das kommende semester zuerst gehen mag.
    ich bin bwl'er mit den vertiefungen controlling (rumrechnen) und personalwesen (leute rekrutieren)
    beide examen bestehen aus ner schriftlichen und mündlichen prüfung.

    irgendwie weiß ich auch noch nich genau was ich tun soll.
    denn bei beidem sprechen dinge dafür und dagegen.
    personalwesen ist sehr viel auswendig zu lernen, was mir leider nich so gut liegt. das sind zwei jahre an reinster theorie, wahh... unschön.
    wobei ich vor'm personalexamen weniger angst hab...
    ...denn mein großer angstfaktor liegt im controllingexamen, dass ist sau schwer, ziemlich harter stoff, komplizierte rechnungen und dazu noch sehr komplexe theorie. mir grauts ziemlich vor dem teil.
    dafür spricht jedoch, dass zwei meiner freunde auch dieses examen anstreben und wir somit evtl ne lerngruppe öffnen könnten bzw ich nen ansprechpartner hätte, wenn ich womit nich klar käme.

    irgendwie weiß ich nich wo mein kopf steht.
    ich bin leider ein ziemlicher schisser dem's am selbstzweifel nich gerade fehlt.

    ich hab zuerst die karten geben mir nen tipp zu geben was ich machen soll, mittels dreier karten für jedes examen. aber daraus wurde ich nich ganz schlau.

    bei controlling kam raus: schiff - sarg - fuchs || ring
    bei personalwesen: buch - kreuz - kind || vögel
    beides nich so prall. controlling sieht nach wiederholung aus aber personalwesen irgendwie auch (wegen kind vögel). wobei mir einfällt... vielleicht meinen die karten mit den wiederholungen, dass ich eben den stoff wiederholen muss. kann auch sein.

    naja auf jeden fall war ich nich ganz schlau draus geworden und dachte mir ich frag die karten in ner neunerlegung um ihren rat.
    was denken sie pack ich eher, was wäre als erstes examen besser, was würde mir eher liegen.
    dabei habe ich für den fall, dass sie mir eine vertiefung ans herz legen wollen jeweils eine karte für jede vertiefung festgelegt.
    controlling aufgrund des vielen finanzzeugs, um das es da geht, als fische
    und personalwesen aufgrund des dicken ordners der hier rumliegt, als das buch, denn so sieht der ordner auch irgenwie aus.
    ich hab aber ehrlichgesagt nich wirklich nen plan, ob man das so einfach machen kann, aber ich wollts mal versucht haben.

    gelegt ohne signi in

    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9

    raus kam dabei

    31 - 20 - 09 || sonne - park - blumen
    06 - 04 - 26 || wolken - haus - buch
    33 - 32 - 11 || schlüssel - mond - wege

    [​IMG][​IMG][​IMG] || wolken
    [​IMG][​IMG][​IMG] || kreuz
    [​IMG][​IMG][​IMG] || bär
    || schlange || ruten || vögel ||

    diagonal: vögel || sense
    gesamt: vögel

    eigene eindrücke folgen...
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ich guck die karten an wie'n frosch ein pferd... :rolleyes:

    controlling:
    ich denk nur 'blöde karten, sieht nich gut aus', mehr fällt mir gerade nich ein.
    sarg könnte ja auch einfach fürs beenden der vertiefung stehen, so wild ist der dann gar nich. denn bei perso liegt er auch.
    also wenn ich mich mit der materie auseinandersetz (ruten) komm ich auch in die gänge (störche wege), mein problem is eben nur mein misstrauen an meinem können (fuchs). ohhh sarg fuchs, falsches beenden. also die vertiefung beenden wollen is nich das beste. ah ja... und die versteckten weißen drauf hin, das ich die erst in weiter zukunft (baum für lange zeit) angehen sollte.

    personal:
    da das kreuz dabei liegt, dacht ich mir das hier auch meine aufgabe steckt, also an sich schon ein hinweis was ich machen sollte.
    das auswendiglernen wird dann eher in den hintergrund treten (buch kreuz) das wäre dann vielleicht gar nich so schlimm wie ich befürchte, ich würde danach dann bereit für neues sein (kind), was dann dem controllingexamen entspräche. und kind könnte auch für den etwas entspannteren umgang mit dem fach gehen, kinder sind ja weniger bekümmert. also hätte ich da vielleicht auch nich so viel kummer.
    hmm... versteckt würde die vertiefung dann auch beendet sein (sarg) und auch die aufregung würde sich bisschen legen (vögel werden begraben) und ich würde sicherer werden für mein zweites examen. also bissl selbstsicherer sein.

    oh schau an, ein buch.
    und keine fische, auch nich versteckt.
    nun meiner meinung nach ein klarer zuspruch fürs personalexamen.
    haus buch is meine lieblingskombi für die bibliothek. das würde hier sehr gut passen, auch mit park dazu.
    also das ich mich in die bibo verziehe, dort meinen zweitwohnsitz eröffne und da auch die ruhe und energie habe (sonne) zu lernen, mir scheint so, als wäre das das richtige für mich zum lernen. kann ich mir auch gut vorstellen, denn in so ner langweiligen bibo hab ich keine ablenkung und kann in büchern nachlesen was ich nich verstehe.
    schlüssel mond, sonne blumen, sieht irgendwie alles sehr nach dem richtigen weg aus. achso mir kam noch ne eingebung wegen den vögeln allgemein, also nich nur in der neuner, auch oben.
    die vögel sind doch die gelehrten, sie stehen für wissen. hier also auch als hauptsäche aussage mir nen kopf zu machen, mir wissen anzueigenen und mich reinzuknien.

    hm naja ich will nich zu viel rumdeuten, will euch in eurer sicht der dinge nich beeinflussen.
    würde mich sehr freuen, wenn ihr vielleicht auch nen blick auf eine der legungen werfen könntet :]

    liebe grüße
    die lala
     
  3. shoguna

    shoguna Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Süddeutschland
    Hallo Kirschkeks,

    ich denke, dass du da schon auf dem richtigen Weg bist mit Personalwesen. Beim Controlling gefällt mir der Sarg und der Fuchs nicht.
    Außerdem ist das Buch fürs Personalwesen auch schon bei deiner ersten 3-er Legung beim Personalwesen herausgekommen. Kind-Kreuz - ein karmischer Neuanfang? Das Buch davor - noch im geheimen, weil du dir selber noch nicht klar bist (im Kopf) denn dein Bauch hat schon entschieden. Scheue dich nicht vor dem Auswendiglernen. Ich denke, du wirst eher ein Personaler. Auch wenn ich dich jetzt nicht kenne, aber wer sich mit Kartenlegen und Menschen beschäftigt kann kein Controller sein ;-) mir selbst ist Controlling ein Kreul, bäh, bäh, bäh
    Personalwesen hat was mit Menschen zu tun. Denn hinter jedem Gesetzt und jeder Zahl steht ein Mensch!
    Folge deinem Bauchgefühl.
    Wenn ich mir das 9er Blatt ansehe, sehe ich auch, dass die Entscheidungen sich erfolgreich auflösen und der Schlüssel zum Erfolg werden. Und mit dieser Entscheidung wird deine Zukunft auch in der Öffentlichkeit liegen, bedeutet für mich, dass du später mit Menschen zu tun haben wirst und nicht nur mit Zahlen ;-)

    Sei lieb gegrüßt und ich wünsche dir alles gute für deine Entscheidung, die schon in deinem Bauch liegt, und bald auch in deinem Kopf sein wird, ganz klar, ganz eindeutig.

    Shoguna
     
  4. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    huhu shoguna,
    danke für deine eindrücke :]

    ach naja ich steh aber auch bissl auf zahlen. mir macht das rumrechnen auch spass, aber ebim controlling hab ich immer bissl bammel vor der verantwortung, die man da hat.
    eine fehlinvestition und dem unternehmen kann's ganz böse ergehen.
    aber das is ne allgemeine thematik bei mir, bin eben anfangs immer sehr unsicher, aber wenn ich mich dann in ne sache reinfinde kommt auch das selbstbewusstsein rein.
    wo es mal nachm studium bei mir hingehen soll weiß ich noch nich genau.
    personal is zwar einfacher, aber bei controlling verdienst du halt bissl mehr ;]
    hach na mal sehen was ich mach.
    mit dem gedanken personal als erstes zu schreiben gehts mir schon bissl besser, aber controlling muss ich ja sowieso auch irgendwann machen, also wäre es vielleicht schlau es mit meinen freunden hinter mich zu bringen, da die mir auch helfen könnten...
    hach ein elend, lach.
    notfalls werf ich ne münze, hehe.
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo keksi :umarmen:

    immer diese entscheidungen ... kennen wir ja alle, aber die kärtchen geben dir (lt. meiner sicht) nen ziemlich eindeutigen rat, zuerst ans personalwesen ranzugehen

    in der 3er legung liegen sie stimmiger und auch in der 9er hast du das buch mit dabei, ausbleiben tut dir eh beides nicht, aber mit personalwesen hast du etwas mehr luft an deinem anderen thema zu arbeiten, selbstsicherheitsthematik läßt grüßen ;), aber eh wissen ...
    und ne lerngruppe findest du im controlling auch so, mal unabhängig von deinen freunden
    ... und was das andere betrifft liegt der hinweis mit im bild, zurück in die kindheit und mal anschaun, was dir deine mutter so mitgegeben hat

    wenn du all deine lernaufgaben, die du dir da so ausgesucht hast (36) erledigt und auch deine prüfungen hinter dir hast, seh ich mir bei dir allerdings dann auf längere sicht berufliche aktivität im controlling bereich, aber da ist ja noch ne weile hin ... also eile mit weile und toitoitoi

    :kiss4: glg luce8
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    also ohne, dass ich mir jetzt die karten spezielle angesehen habe - finde die 3er legungen sehr schwer für mich - schoss mir sofort perso in den sinn und das ganz eindeutig.
    als ich dann das buch in der 9er sah, fand ich das bestätigt.
    naja, alles andere wurde ja schon ausgeführt.

    lg

    eo
     
  7. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo Keks

    na da hast du dir aber zwei schöne Brocken ausgesucht! :lachen::)

    Ich war so frech und habe mal die versteckten der dreier Legung ausgerechnet und stelle sie hier rein

    Controlling 3-8-14
    Häuser


    Quintenssenz

    Personal 26-36-13

    Häuser


    Quintenssenz

    Ich denke mal das Controlling liegt auch nicht so schlecht. Du sträubst dich ein bissle davor auch wenn dir das Rechnen Spaß macht. Der Sarg kann ja auch einfach nur für ein ungutes Gefühl stehen. Denn die Sehnsucht/Hoffnung liegt ja auch da und die Beständigkeit mit Haus(4) ja auch. Aber die Angst (10), die Angst etwas zu verändern. Was willst du nicht ändern? Gehe es an und nach meinem Émpfinden würde ich das Controlling als aller Erstes beginnen.
    Das Schiff sagt mir auch FINDE DIE URSACHE, wo hapert es und was kannst du besser machen?! Und lasse deine Zweifel beiseite....sowas brauchst du nicht.

    Ich wünsche dir viel Erfolg, egal für was du dich entscheidest!

    Lg Yogi333
     
  8. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    so meine lieben - danke für eure deutungen ;]
    jetzt gibt's erst mal feedback.


     
  9. jophiel

    jophiel Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    363
    Ort:
    egalia
    huhu kirschkeks,

    ich denke, daß das personalwesen der richtige weg für dich ist. der fuchs beim controlling dsagt mir eindeutig, das du da falsche hoffnungen begraben sollst, und daß du wenn du dich dafür entscheidest, dich noch einmal umorientieren würdest 17-22. du würdest dich hier im kreis drehen.

    beim personalwesen würde das lernen in den vordergrund treten und es wird stressig. allerdings wirst du die sache rocken, und irgendwann wird der stress weniger werden. der schlüssel verrät mir, daß dies der richtige weg ist.

    lg jophiel
     
  10. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    Hallo Kirschkeks,


    die Karten tendieren wirklich eher zum Personalwesen...eine bestandene Prüfung eröffnet dir neue Perspektiven, neue Projekte, neue Ideen...

    Bei der Controlling-Geschichte sehe ich die Gefahr,dass es nicht so rund laufen wird, wie von dir erhofft, irgendwas wird da übersehen :confused: Oder die weiteren Aussichten - beruflich gesehen - sind nicht gerade so rosig oder es macht dich einfach nicht glücklich...:confused:

    Kann auch sein, dass ich das Controlling persönlich "zu trocken" finde und die allgemeine Buchhaltung nicht so mag :

    wünsche dir ein super Händchen bei deiner Entscheidung :umarmen:

    LG
    IbkE
     

Diese Seite empfehlen