1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was mach ich falsch?aromaölezubehör

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von wasserfrau, 12. November 2006.

  1. wasserfrau

    wasserfrau Guest

    Werbung:
    hab jetzt schon zum dritten mal das problem,meine ersten zwei aromaöllampen waren aus keramik,das dritte bzw. die schale aus glas extra für öle geeignet,sagte zumindest der verkäufer.
    tja,ich habe also genau wie in der beschreibung,oben genügend wasser aufgefüllt ein paar tropfen lavendelöl dazu.unten ein teelicht reingestellt angezündet.auf die zeit geachtet,soll ja nicht zu lange sein.nach nichtmal 10 minuten hat jedes der drei einen sprung gekriegt,im glas war sogar ein loch zu sehen:dontknow: nun frag ich mich was war falsch:confused4
    würd mich auf einen guten rat von euch sehr freuen:)
    vielleicht gibts auch ein gutes material das ihr mir empfehlen könnt.:winken5:
    lg engelhexe
     
  2. motte1970

    motte1970 Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo engelhexe,
    also normal hast du absolut nichts falsch gemacht.das muss wirklich am material der duftlampe liegen.
    wo hast du die lampe stehen?
    gibt es denn risse,wenn noch wasser im schälchen ist?
    hmmm...also ich habe meine lampe schon seit jahren und die ist noch fast wie neu.
    lieben gruss
    birgit
     
  3. Eileen0709

    Eileen0709 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    hallo!

    es sollte immer wasser in der schale sein, ansonsten seh ich keinen fehler, anscheinend waren die lämpchen nicht so toll.

    lg
    eileen
     
  4. wasserfrau

    wasserfrau Guest

    hallo birgit,
    also ich hab sie im regal stehen,drüber ist kein regalboden mehr,holz,ivar vom elch.ja es gibt da schon risse.beim letzten mal war wirklich viel wasser drin.ich habs nicht gleich gemerkt,und so ist das ganze wasser ausgelaufen,und hat sich auf dem regal verteilt.was hast du den für eine duftlampe?
    lg engelhexe:winken5:
     
  5. Cilli

    Cilli Guest

    Liebe Engelhexe,

    du hast nix falsch gemacht! Bei Glas und Keramik kann es immer Spannungen geben. Das geht u. U. lange gut, aber irgendwann knackt es.
    Ich habe meine Lämpchen schon viele Jahre ohne Sprung. Sie können auch beliebig lange brennen (mit Wasser), wenn man das möchte :schnl:

    LG Cilli
     
  6. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Werbung:
    Hi,
    mir ist auch ein Glas gesprungen, weil ich kaltes Wasser nachgegossen habe und das war für das Glas dann doch zu viel. Jetzt Habe ich eine Keramik im Ganzen und das funktioniert hervorragend.
    Ich denke auch du hattest einfach Pech.
    Wünsch dir viel Glück beim Kauf der Nächsten, nicht aufgeben ;)
    lg wolky
     

Diese Seite empfehlen