1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was kommt in der liebe auf mich zu?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Engel1985, 29. September 2012.

  1. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Hallo,

    da ich schon länger allein bin, wollt ich mal ein kleins blatt auslegen, was in der liebe auf mich zukommt. gelegt hab ich 1,2,3 usw...

    QS
    QS
    QS

    Gesamt QS

    Verdeckte Karten

    QS
    QS
    QS

    Gesamt QS
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Hallo,

    mit dem Buch als zentrale Karte, die an alle anderen angrenzt, würde ich sagen, dass vieles noch im Reifungsprozess steckt, bzw es noch viele Unbekannte gibt, die eine klare Antwort erschweren.
    Unter dem Buch die Lilien- gibt es da in deinem Leben Dinge im familiären/sexuellen Bereich, die dir unterbewusst Probleme bereiten?
    Fuchs+Buch stehen bei mir für ein wohl gehütetes Geheimnis, mit den Mäusen eines, das extrem belastend ist.
    Der Ring liegt im Haus des Hauses, du möchtest demnach schon gerne eine Bindung eingehen, doch andererseits scheint es in deinem Leben immer wieder ähnliche Erlebnisse zu geben- mit gleichem Ausgang.
    I-wie liegt die Frage, wie und wo jemanden treffen/kennenlernen.
    Derzeit stockt es auf diesem Gebiet. Und wenn es kommt, dann plötzlich. Möglicherweise ab jetzt bis zum Frühjahr, aber eben nicht klar definiert.
    Die Liebe selbst liegt jedoch nicht im Bild, eher eine Anziehung/Attraktion und Kontakt.
     
  3. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Vielen Dank Rosenrot,

    du hast wie immer vieles sehr gut getroffen :thumbup:

    Hmm...ja Geheimnisse hab ich schon. Ich verheimliche oft meine Gefühle, bin heimlich in jemanden verliebt... einen Bekannten meines besten Freundes. aber ich erzähl es ihm nicht... da ich eine komplizierte und neurotische Frau bin, halt ich oft mit meinen Gefühlen hinter dem Berg :confused:

    Auch das wie ich jemanden kennenlernen kann, hast du perfekt auf den Punkt gebracht. Das frag ich mich momentan nämlich wirklich sehr oft :thumbup:

    Das mit dem Reifungsprozess nehm ich selber auch total wahr, hab oft das Gefühl, das Leben will mir keine Beziehung schenken, bis ich bestimmte Dinge begriffen/gelernt habe...

    Das immer wieder alles einen gleichen Ausgang findet, bzw. sich wiederholt, stimmt auch indirekt. ich will immer die, die ich nicht haben kann. die ich haben kann, will ich nicht :schmoll:
    Dafür verurteile ich mich...

    LG
     
  4. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Wow, das kommt mir bekannt vor, was du da schreibst.

    Mir ging es da mal gleich wie dir in jedem Punkt, denn du aufgezählt hast, da verstehe ich dich sehr gut! Wollte unter anderem auch immer jene, die ich nicht haben konnte und jene, die mich wollten, wollte ich nicht bzw. hatte kein Interesse.

    Hab dieses Thema dann mal ganz beiseite geschoben. Irgendwann aber fing ich wieder an mir darüber Gedanken zu machen. Habe das dann in so ne Art Gebet verpackt und es so formuliert, dass ich mir wünsche einen passenden Partner für mich zu finden, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Habe mir dann nicht mehr weiter Gedanken darüber gemacht und es wieder beiseite geschoben und einen Monat später habe ich dann meinen Freund kennengelernt, mit den ich jetzt schon 4 Jahre zusammen bin und das auch auf einen Weg, wie ich es mir nie gedacht hätte.
     
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.735
    Das klingt schön
    Meist ist es wirklich so, meist kommt das gewünschte erst wenn man sich nicht krampfhaft drann klammert
    Außerdem wäre dann die halbe Menschheit alleine ;)
     
  6. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    @Adamea:

    freut mich total für dich. Ich weiß es auch schon länger, aber keine Verbesserung in Sicht.
    Man kann Gefühle nicht erzwingen.
     
  7. Adamea

    Adamea Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Ich wollte damit nur ein Beispiel nennen, wie schnell es gehen kann, auch ohne dass man wirklich sucht.

    Ja, du hast recht, man kann Gefühle nicht erzwingen und das habe ich auch nie versucht. Besser gleich sagen, dass man kein Interesse hat, als jemanden weh
    zutun.
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo!

    Ich würde sagen, dass dir sehr viele Gedanken machst, vor allem aktuell. Auch über Heiraten und solche Dinge. Aber dass du das erst mal abschließen musst, da würde ich mich den anderen auch anschließen. Mir kommt es etwas so vor, als würdest du versuchen, alles mit dem Kopf machen zu wollen. Also du glaubst vielleicht, dass du, wenn du alles sorgfältig planst, dass es dann auch so werden könnte, eventuell. Aber ich denke, das gehört zu diesem "Reifungsprozess", wie ihn die anderen hier beschrieben haben dazu.

    Für die nächste Zeit würde ich darum erst einmal keine neue Beziehung sehen. Du musst dir vermutlich noch klarer werden, was du eigentlich willst. Aber ich denke, du bist attraktiv und gehst auch aus und an ein paar gemütlichen Flirts könnte es dir auch nicht mangeln, wenn du denn möchtest.
    Aber mit der Ernsthaftigkeit, da würde ich auch sagen, dass du noch Probleme hast, dich da zu öffenen, vermutlich aus älteren Verletzungen heraus.

    Es sieht für mich schon so aus, als kämen Verabredungen auf dich zu. Genieß es einfach, ohne dich zu sehr unter Druck zu setzen oder hinter jedem gleich den Prinzen zu vermuten. Das wäre so mein Tipp.

    LG,
    Marie
     
  9. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Hallo Marie,

    freut mich, von dir zu lesen!!!!
    Danke für deine Deutung.

    Ja, stimmt, ich mache mir sehr viele Gedanken - wo und wie ich jemanden kennenlernen könnte....denn wie man so schön sagt "von nichts kommt nichts"....
    und dass ich ein Kopfmensch bin, und viel plane, hast du sehr gut erkannt (Asz. Löwe *gg*)

    Attraktiv, hmm...liegt im Auge des Betrachters, zumindest nicht unattraktiv...aber leider absolut nicht selbstbewusst :schmoll:

    Ausgehen tu ich auch halbwegs viel, jedoch eher mit Männern (mein Freundeskreis besteht inzwischen fast nur aus Männern)...da werd ich eher selten bis gar nicht angesprochen, umzingelt von Männern :D

    Und auch das mit meinen Ängsten usw.... stimmt total....

    Naja, mich würde auch schon eine nette Ablenkung, also ein prickelnder Flirt freuen...:D

    LG Melanie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen