1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was kommt demnächst auf mich zu?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Goofybienchen, 18. Juli 2009.

  1. Goofybienchen

    Goofybienchen Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    207
    Ort:
    sachsen crimmitschau
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    vielleicht hat jemand lust mitzudeuten?! würd mich freuen.

    meine frage im allgemeinen war: was kommt demnächst auf mich zu?

    meine ersten eindrücke schreib ich dann natürlich auch dazu.












    freu mich auf eure interpretation ;)

    vlg
     
  2. Goofybienchen

    Goofybienchen Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    207
    Ort:
    sachsen crimmitschau
    man erkennt eindeutig das ich gebunden bin und kummer habe anhand der eckkarten.
    bei Baum/Dame/sense/sonne würde ich sagen das ich zu agressionen neige,das ich meinen lebenspartner gefunden habe,mir langandauernde glückliche zeiten bevorstehen und das ich mit jemand anders außer meinem partner kontakt habe.
    bei den 4 "schicksalskarten" liegt meiner meinung nach das ich durch meinen damaligen beruf die depressionen bekommen habe und das geld unterwegs an mich ist.
    in sachen liebe würde ich meinen das ich sehr verliebt bin,das in unserer beziehung treue vorhanden ist das wir tiefe gefühle füreinander haben und eine stabile basis in der partnerschaft haben.
     
  3. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    hallo golfbienchen :)



    vor was hast du angst?? ich sehe das du dich nach stabilität sehnst, das du wünsche hast und auch sehnsüchte, dir im kopf schon dein art der beziehung vorstellst... die sicherheit geht dir etwas verloren, im bekanntenkreis scheint auch etwas nicht zu stimmen...

    normalerweise lege ich die karten für mich immer noch auf dem tisch aus, damit ich es besser sehen kann, aber mein sohn wuselt hier gerade rum drum hab ich das nur schnell überflogen, hoffe ich komm nachher nochmal dazu....


    lich tund liebe
    emmaa
     
  4. dynastie

    dynastie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    133
    nur kurz bemerkt...
    ich bin der meinung, du ziehst dich selbst etwas zurück, weil du deinem partner nicht vollständig vertraust... du stellst dich etwas zurück, blockierst dich selbst etwas aus angst, verletzt zu werden... das könnte in deiner beziehung jedoch hinderlich sein...

    will mich nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber ich glaube, du solltest dich etwas frei machen, da du nichts zu befürchten hast...

    lg dyn
     
  5. Goofybienchen

    Goofybienchen Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    207
    Ort:
    sachsen crimmitschau
    hallo liebe emmaa danke dir erstmal für deine ersten eindrücke,freu mich natürlich wenn du nochmal in ruhe drüber schauen könntest. also angst habe ich ja das stimmt mein partner ist momentan auf montage das erste mal das wir räumlich von einander getrennt sind und das über tage,daher stellen sich mir viele fragen.wegen der treue usw. aber mein kb sieht ja diesbezüglich ganz gut aus das ich mir da keine sorgen machen bräuchte.
    sehnsucht habe ich auch oh ja,in erster linie natürlich nach meinem partner und dann nach meinen katzen die bei meiner mutter sind und ich sie nicht mit in meine eigene wohnung nehmen kann....

    @dyn auch an dich ein :danke: dem kann ich nur zustimmen

    vlg und danke euch beiden

    freu mich natürlich über noch mehr meinungen
     
  6. Farinas

    Farinas Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Werbung:
    Hallo,
    ich möchte auch mal wieder. Irgendwie bin ich total draußen und habe das Gefühl gar nicht mehr hinter her zu kommen.

    Wenn ich die Karten um Dich deuten möchte, sieht mir das so aus, als würdest Du zuviel Altlasten mit Dir rumtragen.
    Buch-Bär-Berg....Du verschweigst hier etwas "altes", etwas aus Deiner Vergangenheit was Dir nun Steine in den Weg legt und Dich daran hindert Dich "frei" zu bewegen. Diese Blockaden, dieses Festhalten an der Vergangenheit ist mit dem Fuchs aber unnötig. Der Fuchs in Deinem Rücken zeigt mir auch dan das Du Dir darüber eigentlich im Klaren bist.
    Der Bär in Deinen Gedanken zeigt mir den Wunsch nach Beständigkeit an. Du möchtest was Langfristiges, Starkes haben....Buch-Bär, Du weißt nicht wie Du es erreichen kannst, das liegt im Verborgenen. Hier habe ich aber auch das Gefühl das Du Dir Information aus der Vergangenheit holen möchtest. Aber auch das Du Information erhältst die Dir Stärke und Kraft vermitteln sollen (Aber vorsicht- meiner Meinung nach- der Fuchs....)Und der Berg dann wieder für die Entfernung dieses Wunsches, die Blockaden und die Hemmungen.
    Hier hast Du einen Berg zu überwinden, dazu ist der richtige Zeitpunkt noch nicht wirklich da. Aber auch heißt es für mich das es unnötige Blockaden, Schwierigkeiten sind. Die müssten nicht wirklich sein. Fuchs-Ruten, unnötiger Streß, unnötige Sorgen. Hier hat es aber evtl. auch falsche Nachrichten die Dich per SMS oder Telefon erreichen und Dir Kummer bringen könnten.
    Du versuchst alles ins Postive zu lenken mit der Sonne, wünschst Dir das sehr. Aber die Sense, die schneidet hier das Positive, die Freude. Aber auch steht sie für eine "reiche Ernte"...bleib hartnäckig und vll auch ein bißchen stur. Dann dürftest Du erfolgreich sein.
    Da Du selbst im Haus des Kindes liegst, reagierst Du wohl gelegentlich etwa naiv, aber wünschst Dir doch wohl sehr neu beginnen zu können, etwas Neues anfangen zu können....

    Dein Leben dreht sich zur Zeit wohl auch ziemlich um Deine Beziehung. Bist Du in einer?
    Ring-Herr-Kreuz-Schlange. Da scheint einiges verhärtet zu sein und wenn ihr nicht aufpasst, dann gibt es noch mehr Schwierigkeiten.

    Machst Du eine Ausbildung oder ein Studium derzeit?

    So, da ich nun überhaupt nicht weiß ob ich mich nicht total verrannt habe belasse ich es hier bei erst mal.

    Schönen Gruß
     
  7. Goofybienchen

    Goofybienchen Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    207
    Ort:
    sachsen crimmitschau
    Farinas ein ganz großes:danke: an der stelle das du es für mich nachvollziehbar erklärt hast. also das ich altlasten mit mir rumtrage das stimmt auf alle fälle,jeder hat ja so seine vergangenheit mit positiven und negativen erlebnissen.da ich ab und an nicht weiß wie ich meinen partner(ja ich bin vergeben) einschätzen soll weiß er darüber auch noch nicht alles.
    ja etwas langfristiges möchte ich haben.hoffe natürlich das es auch klappt(mein partner hat mir schon mehrfach einen heiratsantrag gemacht).ich denke bei dem wunsch handelt es sich um den bislang unerfüllten kinderwunsch (schiff-kind).also einen neuanfang habe ich erst hinter mir bin erst umgezogen bzw. noch dabei.aber ich möchte wie du so schön sagst etwas von neuem beginnen ohne altlasten mit meiner vergangenheit abschließen bzw. sie in den hintergrund stellen (momentan bin ich auch in therapie).
    habe momentan weder ausbildung noch studium.

    :danke: nochmals für deine deutung

    :umarmen: vlg
     
  8. Farinas

    Farinas Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Danke für die Rückmeldung.
    Die Therapie liegt ja als Beratung drin... hätte man ja gleich erkennen können *schäm*
    Aber noch scheinen sich da ziemliche Hürden zu zeigen? Liege ich da richtig? Also sie gestaltet sich nicht so wie erwartet?
    Denke aber das wird- mit Rückschlägen möglicherweise- aber erfolgreich werden.

    Schönen Gruß
     
  9. Goofybienchen

    Goofybienchen Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    207
    Ort:
    sachsen crimmitschau
    wie erkennst du die beratung im kartenbild?
    ja da sind noch hürden drin musste jetzt erst nen lebensbericht schreiben und der wird jetzt nach und nach abgearbeitet in der therapie da wird sich noch ganz schön viel in meinem kopf und körper abspielen.ja es läuft anders als ich es erwartet hatte da ich jetzt och noch antidepressiva nehmen muss damit hatte ich nun wirklich ne gerechnet.

    herzlichen dank nochmal vlg
     
  10. Farinas

    Farinas Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Werbung:
    Hallo goofybienchen,

    der Bär hat eine beratende Tätigkeit. Baum zum Bär liegt hier eine Beratung im Leben, eine Beratung im Gesundheitsbereich. Mit dem Buch werden hier Infos zusammen getragen, "unbekannte" noch nicht bewusste Dinge ans Licht befördert- oder auch nicht. Denn der Berg als folgende Karte zeigt mir die Schwierigkeiten diesbezüglich ja auch an.
    Mit dem Fuchs...ich weiß nicht, entweder zieht sich das noch hin (nicht der richtige Zeitpunkt) oder in der Therapie läuft was falsch.
    Man ist sich ja auch nicht mit jedem Therapeuthen "stimmig".
    Kommst Du mit Deinem gut klar? Fühlst Dich wohl bei ihm/ihr?

    Schönen Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen