1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was könnten das für Steine sein?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Wassertropfen, 21. Januar 2016.

  1. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:
    Hallo, ich hatte einen Mann in meiner Nachbarschaft, der Steine gesammelt hat. Mit richtiger Leidenschaft, das Haus war voll und einige waren mit Alarm gesichert. Einige hat er mir geschenkt, aber da war ich noch sehr, sehr klein. Weil ich aber so die Steine angestarrt habe, konnte er nicht anders :) Leider ist er aber sehr früh gestorben, da war ich auch noch zu klein um nach zufragen. Also ich war echt nur 5 oder so.

    Jetzt habe ich unzählige, Steine zuhause und kenne ihre Namen nicht. Ich vermute, dass einige zu den Quarzen gehören, einer zur Kristallfamilie (aber ich kann mich auch täuschen). Einer ist gelb- gold und wirkt aber sonst wie ein Bergkristall, nur sind diese Spitzen die rausgehen, z.T. sehr winzig, z.T. größer.

    Er gibt mir ein schönes Gefühl. Ich hab sie in einem Fake Setzkasten hinter Türchen verschlossen, aber ich hab sie herausgenommen.
    Drei kleine Seine hab ich fotografiert. Bei einigen bin ich auch nicht drauf gekommen was es ist.

    [​IMG]
    Was könnten das für Steine sein? Der in der Mitte müsste fast ein Obsidian sein, weil er sehr spitz ist. Aber die anderen zwei kenne ich nicht. Vielleicht wisst ihr was das für Steine sind und ob sie zu Fische passen. Ich selbst fühle mich sehr vom Türkis und vom Fluorid angezogen, aber irgendwie auch vom Obsidian. Ich habe noch einen Aquamarin und einen Rosenquarz zuhause (alle vom Herren), aber lustigerweise, fühle ich mich zu Aquamarinen nicht sonderlich hingezogen.
    Weiß jemand von euch ob Türkis oder Fluorid gut zu Fische passen?
    Ich will sie nicht als Lebensveränderer verwenden, aber ich glaube, sie könnten mir ein bisschen energetisch gut tun. Als Kettchen oder so.
    Aber der Obsidian gibt mir ein gutes Gefühl- bis ich ihn weglege, dann ist es als würde ich Kopfweh bekommen.

    LG und danke :)
     
    Christall gefällt das.
  2. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.006
    Der rechte könnte ein Achat sein... Leichter wäre es, den in natura zu sehen....

    Ja, türkis passt zu Fische, ist auch einer der Steine für dieses Sternzeichen.
    Fisch ist dem Neptun zugeordnet, und Türkis ist u,.a. die Farbe des Neptun... Hab auch einen Türkis (aus Arizona) in nem Lederbeutel. Kannste also nehmen. Dann aber ohne Obsidian!
    Die beiden vertragen sich nicht so gut.

    lg
     
  3. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.393
    Guten Abend liebe @Sadilein

    ich tippe mal auf die Schnelle...
    vllt ergooglest du dir die Steine,
    die Farbe des Bildes könnte ja auch verfälschen.

    links - roter Jaspis, oder ein Bernstein
    mitte - Magnetit, oder Obsidian
    rechts - roter Achat

    LG Sabsy
     
  4. Villimey

    Villimey Guest

    Nö, Bernstein ist das auf keinen Fall, Sabs, da kenne ich mich aus.:love:
     
    Sabsy gefällt das.
  5. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.393
    Okay, wobei ich habe von beige, gelb,
    braun bis grün selbst verschieden farbigen Bernstein,
    das Bild ist dunkel, es ist schwer zu sagen- denke ich,
    es gibt auch milchigen Bernstein- dachte deshalb?
     
    Schnepe gefällt das.
  6. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:
    Hallo, erstmal vielen lieben Dank für die Antworten! :)

    Okay, vielen lieben Dank! Denkst du dass es vielleicht am Besten ist, wenn ich "auf gut Glück" in einem Geschäft mir einen Stein nehme? So gefühlsmäßig? Eventuell auch einen anderen oder ist das keine gute Idee.

    Hallo vielen lieben Dank! Also ich hab jetzt nochmals nachgegoogelt und das könnte wirklich stimmen! Allerdings umgekehrt. Weil der rechte Stein, ist gegoogelt eher "durchsichtiger" als der linke.
    Der linke hingegen sieht aus wie der rechte :)
    Danke, habe nachgeschaut :) Denke auch, dass es eher nicht Bernstein ist :)
     
    Sabsy und Villimey gefällt das.
  7. Villimey

    Villimey Guest

    Bernstein ist poröser und irgendwie..luftiger, flockiger....weiß auch nicht, wie ich das beschreiben soll...von der Dichte her nicht ganz so kompakt.(n)
     
    Sabsy gefällt das.
  8. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Er sieht im Lichte, durchsichtig- orange- pastellfarben aus :)
     
    Sabsy gefällt das.
  9. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.393
    vllt ist es auch zw. gelb- roter Jaspis?
    wenn da aber so Kupfersprenkel drin wären- wieder nicht
    es ist schwer vom Bilder her, deshalb dachte ich ja selbst mal googlen
    und dann Bilder ansehen, was am ähnlichsten ist.

    Oder einfach steine einpacken und zu einem Edelsteinladen und nachfragen?
     
    Wassertropfen und Villimey gefällt das.
  10. Villimey

    Villimey Guest

    Werbung:
    Ich kenne nur Bernstein, und den gut, bin also nicht wirklich bewandert.
    Vllt. gibt es in deiner Gegend einen Laden, der Steine anbietet, und in dem du nachfragen könntest. Wir haben hier so einen.
     
    Sabsy gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen