1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was knnte " e g o " mglicherweise sein..?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von f.l.o. 108, 9. April 2006.

  1. f.l.o. 108

    f.l.o. 108 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    ......also mir fällt das Bild des "Schattens" ein,
    die andere Seite vom Licht, die Zwei Seiten der
    Medailie EGO........bei der LICHTarbeit gibts auch
    SchaTTenAufgaben........sogesehen.....

    Die " a n G s T " vorm eigenen "Ego"Schatten
    i s t der Schleier der zu lüften ist.......
    ........WER die Kunst des SchattenSpringens
    beherrscht kann sich zumindest DORT mal
    umschauen.......ist ein "Spass" für Sich....
    ....sich Selbst zu ent-wickeln...
    .......f.l.o.

    ......was könnte man noch sagen ...?
    ....wie könnte "ES" ego froher ergehen...?
    ....was meint das ForUM e c h o O O OOOOOOO.........
     
  2. Pelisa

    Pelisa Guest

    *gähn* das hat Freud doch schon längst besser beschrieben. Lies mal nach, über Es - Ego - Über-Ich.
     
  3. Pelisa

    Pelisa Guest

    Nun gut. Mea culpa. Nicht die nette Art, jemanden im Forum zu begrüssen.
    Den Lesetipp halte ich trotzdem aufrecht, auch wenn Freud gelegentlich kräftig daneben lag.

    :blume:
     
  4. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo f.l.o. 108 !

    Das Ego ist nichts weiter, als ein Mittel, um uns vor unserem wahren Selbst (Seele) zu trennen und damit von allem was ist. Es ist ein "Instrument", daß sich die Seele zugelegt hat, um in der Getrenntheit leben zu können. Nicht mehr und nicht weniger. D.h., das Ego ist ein Teil unserer Seele und hält unser Bewußtsein (im Moment noch) "niedrig", damit wir eben nur das wahrnehmen, was uns die Illussion der Trennung zu allem was ist aufrecht erhält.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Das Ego sollte seinem Körper
    eine Chance, zu überleben, geben können :)

    Ein Wellness-Zentrum,
    ein schützender Ritter auf dem schönen Pferd, ne ? :weihna1
     
  6. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Werbung:
    Ich sage "Brrrrr, ist das kalt hier!"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen