1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was kann man tun...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jacky22, 13. März 2012.

  1. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Werbung:
    Ich habe schon seit einiger Zeit nicht mehr von meiner verstorbenen Oma geträumt... Sie war so oft bei mir..und hat mir so viele Dinge gezeigt..
    Der letzte Traum war in meiner neuen Wohnung (Wo ich jetzt bald ein ziehe)
    Sie saß an einem Tisch und hat geweint und ich habe sie gefragt warum weinst du? Und gleichzeitig habe ich gemerkt dass mir tränen übers Gesicht gelaufen sind... Den Traum hatte meine Mutter ein Tag vor mir und meine Schwester hat das erste mal auch diesen Traum gehabt wo sie am weinen war =(
    Ich spreche sooft zu ihr ,aber ich merke ich werde nicht zu ihr gelassen ?
    :cry2: Wasckönnte ich tun... Damit sie mal wieder zu mir kommt ?
     
  2. Schnuffelhasi2

    Schnuffelhasi2 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    bei Göttingen in Niedersachsen
    Hallo Jacky,

    ich träume auch oft von verstorbenen Mitgliedern der Familie und freue mich oft darüber, wenigstens so ein Zeichen von Ihnen zu bekommen.
    Warum deine Oma und auch du in deinem Traum geweint haben, dass kann man so pauschal leider ja nicht beantworten, das müsstest du am besten wissen.
    Leider ist es bei mir oft so, dass je mehr ich mich mit dem Traum beschäftige, es mir schwerer fällt antworten zu finden.
    Versuche doch einfach mal den Traum hinzunehme und nicht weiter daran zu klammer und nach einer Lösung zu suchen. Sie wird sich von ganz allein finden, vielleicht wird dir ewas zufällig bewusst werden, wenn du nicht zu sehr darauf drängst eine Antwort zu finden.
    Ich selber habe oft versucht den Kontakt zu meiner Oma oder meinem Opa im Traum zu "erzwingen". Das geht nur nach hinten los. Deine Oma wird sich wieder bei dir blicken lassen, wenn sie weiß, dass du bereit dazu bist und ihre Botschaften "verkraften" kannst.
    Versuche los zu lassen und freue dich über jeden Traum, in dem sie dir erscheint, aber plage dich nicht mit der Frage, wann das nächste mal sein wird.
    Das macht dich nur unruhig und es bestimmt auch nicht leichter für deine Oma dich zu erreichen.
    Erst wenn du seelisch und körperlich in guter Verfassung bist und nicht unter Streß stehst, wird sich meiner Meinung nach wieder was bei dir tun.
    Lass es einfach auf dich zukommen. Klingt schwer, aber es ist definitiv effektiver, als ständig zu warten.

    ich hoffe das konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

    Lg
     
  3. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Jaaaa *___* du hast es mir sehr schön beschrieben....Ich weiß....wir warten & hoffen auf ein Zeichen von Ihr...Und das ist ja nicht richtig.....Ich könnte eigtnlich alles verkraften..Sie hat mir ja schon sooviel gesagt...
    Ich glaube sie darf jetzt nicht zu Uns kommen weil sie selber weiterkommen muss..
    Aber trotzdem ..... Es ist schwer nix von Ihr zusehen oder hören =(
     
  4. Schnuffelhasi2

    Schnuffelhasi2 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    bei Göttingen in Niedersachsen
    Das klingt gar nicht mal so unlogisch, vielleicht hat sie ihre Aufgabe hier nun erfüllt und das weinen von euch war nun mehr oder weniger der Abschied, aber das ist jetzt mal nur so interpretiert von mir!

    Ich drück dir die Daumen,dass sich das vielleicht bald klärt und du sie wiedersehen kannst, diesmal natürlich mit einem Lächeln auf den Lippen^^
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Sie weinte,weil sie dir zeigen wollte,das du in deine neue Umgebung glücklich sein wirst..Du darfst nicht sehr ungeduldig sein,sie wird wieder zu dir kommen,dann wenn sie glaubt das sie es muss,soll oder will..Bedenke auch,das dort wo sie jetzt ist die Zeit vollkommen andere Bedeutung hat,rede ruhig mit ihr,sie hört dir zu auch wenn du glaubst sie sei nicht da,ist sie doch Präsent...;)
     
  6. Schnuffelhasi2

    Schnuffelhasi2 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    bei Göttingen in Niedersachsen
    Werbung:
    Naja, es könnte aber auch als Warnung verstanden werden, dass sie vielleicht nicht in diese Wohnung einziehen sollte, weil sie dort unglücklich werden könnte. So zumindest könnte ich mir erklären, warum auch sie selbst geweint hat.
    Und ich denke um etwas schönes vorrauszusagen, würde man nicht unbedingt weinen oder? Es sei denn natürlich es wären Tränen der Freude gewesen.
    Aber das müsste Jacky am besten wissen.
    Wie war denn dein Gefühl in dem Traum?

    Und bitte nicht falsch verstehen, ich will hier nichts negatives Verbreiten, aber ich denke man sollte immer alle Seiten betrachten, um sich dann ein vollständiges Bild machen zu können.
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ihre Oma wählte der Weg von Kontakt im Form von Traum,deshalb auch diese Traumsymbolik..Sie versuchte ihr etwas sagen,ihr Antworten zu geben..
     
  8. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Also meine Mutter hat einen Tag vor mir geträumt... Oma hat auch bei ihr geweint und sie haben zusamen geweint Klar.... Mama zieht noch mehr an Ihr... Dann habe ich von ihr geträumt...Meine Stimmung war ganz normal...Ich wußte, Daaa ist sie ja...Sie saß im Wohnzimmer an meinem Tisch (in der neuen Whg) aber der Raum war noch leer ...Ich habe mich sehr gefreut sie zu sehen...Und gleichzeitig habe ich gemerkt Sie ist traurig.. Der raum war Dunkel aber am Tisch wo sie saß war eine kleines Licht über Ihr... Wie so eine kleine Lampe die über ihr hing..aber dar war keine Lampe ..und rund herum war es fast dunkel mit wenig Licht...Als ich sie gefragt habe .was ist los...wieso weinst du..hat sie hier Gesicht in meiner Richtung gedreht(hat mich aber nicht angeschaut)und ich sah ihr Tränen auf beiden seiten runterlaufen...und als ich das sah hatte ich sofort auch tränen...ich glaube sie hat damit ausdrücken wollen.....WIR TRAUERN noch sehr..Und danach war ich mit meiner Mutter in einem anderen Zimmer ..und wir haben beide geweint....und haben uns umarmt..und ich habe mich sooo geborgen gefühlt...und darauf haben wir Stimmen gehört ich konnte es aber nicht verstehen..Es hat sich so angehört wie die Tonbandstimmen die wir mal hatten,oder gemacht haben...Und im Traum wußte ich auch bzw der Gedanke war da das es die Tonbadstimmen waren...
    Und es war auch kein Abschied weil die letzten Traäume bestimmt 7 von 13 stk waren mit einem Sehr schönem Gesicht und alles war gut..und was sie mir damals sagte...
    Sie hat mir auch in den vorigen Traum gesagt ich sei Hochsensibel.... <<3
     
  9. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Und ich glaube nicht dass sie uns so zurücklassen würde...dass mit dem weinen...
     
  10. Schnuffelhasi2

    Schnuffelhasi2 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    bei Göttingen in Niedersachsen
    Werbung:
    dann denke ich, hört sich dein Gedanke ja gar nicht mal so falsch an, dass ihr zu viel trauert!
    Den Seelen geht es dort wo sie sind bestimmt besser und ihnen fällt es mit sicherheit auch schwer den angehörigen beim Trauern zuzusehen.
    Hör auf dein Bauchgefühl, es wird dir schon die richtige antwort vermitteln!

    lg
     

Diese Seite empfehlen