1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Persephone1204, 14. April 2004.

  1. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Werbung:
    Ich habe ein problem, aus dem ich irgendwie nicht rauszukommen scheine.
    mein freund hat in letzter zeit immer öfter visionen und begegnungen mit esoterischen und okkulten dingen, aber er streitet es ab, dass es solche dinge gibt. er denkt, die visionen kommen von irgendetwas anderem, etwas, dass sich logisch erklären lässt und wir bekommen immer öfter krach deswegen. er will nicht einsehen, dass er sich mit der situation auseinandersetzen sollte. ich habe ihm geraten, mal die visionen und bilder, die er sieht, genauer zu betrachten und mir sie dann zu schildern. aber er tut es nciht. ich würde ihm gerne helfen, aber er sieht nicht ein, dass es was übersinnliches sein KÖNNTE und lässt sich nicht helfen... ich will nicht dass daran unsere wirklich schöne beziehung kaputt geht...
    bitte gebt mir tips und ratschläge was ich machen könnte... ich halt das langsam nicht mehr aus...
    blessed be,
    persephone
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Hallo persephone,


    Warum machst Du DAS zum Beziehungsproblem? Du kannst ihn nicht dazu zwingen. Warum kannst Du ihn nicht einfach lassen?


    lg
    Chris
     
  3. Sumudan

    Sumudan Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    NRW
    Hi.
    Ich würde auch sagen, wenn er nicht will, dann lass ihn.
    Er wird entweder fürher oder später selbst dahinter kommen bzw. es wissen wollen, oder auch nicht.

    Wie schon gesagt, du kannst ihn nicht zwingen, bzw. selbst wenn du dir eine Möglichkeit vorstellen könntest, solltest du es lieber lassen.
    Wenn dir an der Beziehung etwas liegt, verhälst du dich ruhig, und wartest ab, was passiert.

    Hast du schonmal darüber nachgedacht, dass nicht sein Unglaube an der Situation schuld ist, sondern es auch dein Glaube sein könnte?
     
  4. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    ich halt das nicht mehr länger aus!
    er fängt immer streit mit mir an... er versucht mir des öfteren die schuld in die schuhe zu schieben... ich hab schon versucht mit ihm darüber zu reden dass er immer streit anfängt... er hört nicht auf damit!

    schade... ihr scheint es nicht zu verstehen... ich werd wohl woanders hilfe suchen müssen...
     
  5. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis

    Man bekommt nicht immer die Antworten, die man erwartet.

    So wie Du es jetzt darstellst, kann es sein, dass eher um die Form geht, als um den Inhalt. Ihr habt zwei verschiedene Ansichten und scheint beide nicht faehig zu sein, damit leben zu koennen; bzw. dem anderen seins lassen zu koennen. Damit habt ihr ein grundsaetzliches Beziehungsproblem.
    Warum ist er es, der Deiner Meinung nach "immer Streit anfaengt"?
    In welchen Bereichen seit ihr unzufrieden (ausser der Meinungsverschiedenheit)?

    lg
    Chris
     
  6. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Werbung:
    Hallo Persephone1204,

    könnte es sein, dass du dich schon länger mit dem weiten Feld der Esoterik beschäftigst und dein Freund nicht.
    Möglicherweise hat dein Freund Angst vor dieser erweiterten Realität und bekämpft sie deshalb (was übringends ganz normal sein dürfte..)
    Wie verhält er sich den wenn du dich mit Esoterik beschäftigst, so nur für dich, kann er das ertragen?


    Bei seinen Visionen hm..
    Vielleicht kannst du ja deine Position in der Sache ändern. z.B:
    Okay, du hast recht ich kann nicht wirklich sagen woher es kommt. Geh doch mal zum Arzt und lass es überprüfen (am besten zum Neurologen) grins.


    Vielleicht kannst du ja folgende Vereinbahrung treffen, ich lass dir deine Sicht und du mir meine und jeder lässt dem anderen Raum für seine Wahrheit (Wahrnehmung).
    Weiter über das Thema streiten dürfte wohl nur zerstören, wie wärs mit Waffenstillstand und Einstellung der Kampfhandlungen.

    Alles Liebe

    Alex
     
  7. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo
    Vor langer Zeit habe ich eine Autobiographie eines Indischen Heiligen gelesen. Darin wird folgende Geschichte erzählt: ein Indischer Yogi, etwa um die 30 Jahre und war mit einer Frau verheiratet. Sein Ruf war gross so war auch der Zulauf an Schüler immer sehr hoch. Es herrschte ein ständiges Gehen und Kommen. Alle nannten ihn Meister und verehrten ihn. Nur seine Frau lebte bei ihm, machte aber keine Anstalten oder sah es nicht, dass es ein heiliger war. Natürlich auch er lebte mit seiner Frau zusammen. So gingen 10 Jahre vorbei, bis eines morgens seine Frau ihn als Meister ansprach......
    Es ist für mich eine schöne Gesichte und zeigt, dass man wirklich niemanden zwingen kann, geistig eine Richtung einzuschlagen, die man im Augenblick noch nicht bereit ist einzuschlagen. Ich hoffe, dass Du die nötige Geduld aufbringst zu warten, und wenn es 10 - 20 Jahre dauert.....
    Gruss Roland
     
  8. Finsterland

    Finsterland Guest

    Hallo Persephone,
    manchmal rufen Personen extra mit einem bestimmten Thema Streit hervor, sie wissen, dass der andere genau auf dieses Thema anspringt und im unterbewußten benutzen sie es dann. Versuche in einem Gespräch mit deinem Partner eure Beziehung zu analysieren, ich denke, davon hast du mehr, da liegt der Ursprung eurer Geschichte.

    Liebe Grüße, Finster
    :)
     
  9. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Hmmmm
    Offensichtlich erwartest Du ja eine Antwort, oder Bestätigung Deiner Position, dass er ja immer Aerger macht? Aber so wie Du es Eingang Dein Problem geschildert hast, lässt wohl darauf schliessen, dass der Konflikt Esoterik wohl nur vordergründig als Kritikpunkt gilt, jedoch das ganze eine andere Dimension birgt. Also um auch eine klare und gute Antwort zu erhalten, muss man dann auch schon klar fragen, dies gilt wohl umsomehr in einem Forum. Denn ich kenne Dich und Dein Freund als Person nicht.
    Gruss Roland
     

Diese Seite empfehlen