1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was kann ich sonst noch tun?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Mischa*w*, 10. März 2005.

  1. Mischa*w*

    Mischa*w* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Lüdenscheid / NRW
    Werbung:
    Huhuu und Halloo...

    ich habe Panikattacken (Angstzustände, Angst davor zu sterben), Bluthochdruck (in der Zeit von den Attacken geht er hoch), bin oft schnell gereizt und launisch.

    Bin über meinen Hausarzt zu einem Psychotherapeuten überwiesen worden. Dort war ich bisher 3x. Gleichzeitig bin ich seit Beginn der ganzen Sache bei einer Heilpraktikerin (Homöopatie und Reiki).

    Ich bin leider ein sehr ungeduldiger Mensch!

    Was kann mir noch unterstützend helfen???

    Schonmal vielen lieben Dank für evtl. Antworten!
     
  2. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    :rolleyes: Stressfreier Sport.

    MfG

    Olga
     
  3. Gisela.Hraby

    Gisela.Hraby Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Wien
    Das Wichtigste hast Du selbst angesprochen GEDULD!!!!

    In unserer schnellebigen Zeit haben wir alle leider verlernt mit den Anderen und noch mehr mit uns Geduld zu haben.Wir wollen für jede Beschwerde rasch ein MITTELin unseren Körper werfen und husch soll alles wieder perfekt sein.Das es aber länger gedauert hat bis in unserem Körper diese Disharmonie entstanden ist vergessen wir!
    Baldige Besserung und versuche Dir Zeit zu geben!
     
  4. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Mischa,
    wieviel Jahre hast Du gebraucht, diese Krankheit zu entwickeln?
    Soviele Jahre wirst Du brauchen, sie wieder einzuwickeln.

    Mit einer guten Verhaltenstherapie, sanfter medikamentöser Unterstützung, eigener Kontrolle und viel Geduld, hast du eine gute Chance.

    Aber Skorpione sind doch schon von Hause aus sehr ungeduldig und launisch, oder?
    Mit Entspannungsübungen und Chi gong kann man ebenfalls gute Ergebnisse erzielen.
    Doch aktiv werden musst Du selber.

    Gruß Dawn
     
  5. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Was führt diese Angst herbei??? :rolleyes:
    Welche Situationen meidest Du?

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  6. VIKTOR

    VIKTOR Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Trink 3 bis 5 Liter am besten energetisiertes Leitungswasser pro Tag das stärkt deinen Blasenmeridian, dessen Blockade Panik hervorrufen kann.
    Fang an zu meditieren. Stell dir 12 min lang die Zahl 5, danach 12 min die Zahl 7 und danach 12 minuten die Zahl 4 vor, konzentriere die ganz auf diese Zahlen, das ist die Notfallkombination. Mach das 21 Tage lang täglich.
    Überlege mal was der Auslöser für diese Panikattacken war und was in deinem Leben nicht passt und ändere es.
    LG
    Viktor
     
  7. Mischa*w*

    Mischa*w* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Lüdenscheid / NRW
    Huhuu und Halloo...

    vielen lieben :danke: für eure Antworten.

    Werde mir über das eine oder andere Gedanken machen und evtl. auch umsetzen! Mit manchen Dingen kann ich mich nicht anfreunden (trotzdem Danke Viktor), aber einiges werde ich mal ausprobieren!

    Noch ein schönes Wochenende! :schnl:
     
  8. Werbung:
    Guten Morgen liebe Mischa, :)

    wie lange bist Du denn bei der Heilpraktikerin in Behandlung und ist die Panik überhaupt noch nicht besser geworden? Arbeitet sie klassisch homöopathisch? Nicht alles wo Homöopathie drauf steht ist auch Homöopathie im Klassischen Sinne... :rolleyes: Denn eigentlich ist die Klassische Homöopathie ideal gegen Panik und Angstzuständen. Neben Bach-Blüten. Doch Geduld braucht man natürlich bei einem solchen Weg. In der ersten Zeit kann es phasenweise sogar mal schlechter werden, doch das ist als positive Erstverschlimmerung zu sehen. Sollte nur nicht länger anhalten.
    Was für ein Mittel nimmst Du denn? In Form von Globuli oder Tropfen? Und in welcher Potenz (LM, Q, C, ...)? würde mich sehr interessieren. Dann könnte ich Dir vielleicht noch Tipps dazu geben!
    Liebe Grüße
    Kristalllicht :kiss3:
     

Diese Seite empfehlen