1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Wissen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von zwiIIing, 13. November 2010.

  1. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Werbung:
    Angeregt durch das Thema von Vitella...

    los gehts.

    II
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Ich weiß, dass ein Pfund Rindfleisch ne gute Suppe gibt. :D

    Aber ernsthaft:

    Für mich entsteht Wissen in einem fünfstufigen Prozess:

    Zuerst ist eine Erkenntnis.
    Dann wird die Erkenntnis zur Gewissheit, d.h. es kommt zum Verstand die Bestätigung des Gefühls.
    Dann kommt die Prüfung, ob diese Gewissheit anderen Gewissheiten widerspricht. Wenn ja, dann fangen wir wieder bei Step 1 an.
    Wenn nein: Widerspricht diese Gewissheit der Realität? Erklärt sie die Realität? Oder muss ich geistige Verrenkungen vollführen?
    Und dann: Kann ich auf Basis dieser Gewissheit Voraussagen treffen? Nicht im Detail. Aber in der Tendenz.

    Wenn das alles zutrifft, dann wird die Gewissheit zum Wissen. Zumindest bei mir.

    Und das gilt, bei mir, auch für spirituelles Wissen.

    :)

    crossfire



     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Wissen ist dass was ich bis jetzt gelernt habe, nur dies Wissen verändert sich ja wieder, folglich ist nur ein aktuelles Wissen ein Fakt und anzuwenden, wenn Wissen verlangt wird, da oft überholtes Wissen auf der Welt zugange ist.

    lg
     
  4. (2006) Was ich weiß


    Wenn ich weiß,
    was ich weiß,
    weiß ich nicht,
    was ich nicht weiß.

    Wenn ich wüsste,
    was ich wüsste,
    wüsste ich,
    was ich nicht wüsste.

    Wenn ich nicht weiß,
    was ich weiß,
    weiß ich,
    was ich nicht weiß.

    Wenn ich wüsste,
    was ich nicht wüsste,
    wüsste ich nicht,
    was ich wüsste.


    _______________________

    (1999) All unser Wissen ...


    All unser Wissen
    ist künstliches Wissen,
    wahres Wissen
    ist nicht zu erlangen.



    __________________________________

    2010: Hat sich nicht viel dran geändert
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    ... und das sitzt! [​IMG]
     
  6. mdelajo

    mdelajo Guest

    Werbung:


    Warten wir mal ab, was die "Meister des Wissen" dazu hier noch offenbaren werden.

    "Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts." N.N.

    :D
     
  7. beere

    beere Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.330
    wissen ist macht, diese man ins positive aber auch ins negative umsetzten kann......

    lg. beere
     
  8. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Hallo :)

    Ich hätte Nichts groß geschrieben...

    zum Rest später...

    L.G.
    :hase:
     
  9. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.419
    erfahrung - lernen/ lehre - erkenntnis - wissen

    ja mehr man weiss, desto mehr wird einem bewusst, was man noch nicht weiss.

    ganz nach schlegel:
    "je mehr man schon weiss, je mehr hat man noch zu lernen.
    mit dem wissen nimmt das nichtwissen im gleichen grade zu,
    oder vielmehr das wissen des nichtwissens."
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Die Explosion des Strahls. Oder das Wechseln der Ebenen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen