1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist wirklich ersichtlich??

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sonnenblumal, 18. Oktober 2012.

  1. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Werbung:
    Erstmal hallo an alle Astrologiebegeisterten hier ;)

    Mich würde interessieren, was eurer Meinung nach in einem Geburtshoroskop alles ersichtlich ist??

    Könnt ihr darin z.B. auch Talente oder Aufgaben sehen?
    Auch ob ein Menschlein Naturverbunden oder Tierliebend ist?

    Neugierige Grüße ;)
    Sonnenblumal
     
  2. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Je ernster die Frage gestellt ist, desto anspruchsvoller wird die Antwort. Je anspruchsvoller die Antwort wird, desto gerechter wird sie dem Menschenwesen.
     
  3. artor

    artor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    359
    Ort:
    in der Nähe von Eckernförde
    Hallo Sonnenblumal ...

    nach meiner Auffassung zeigt dein Radix deinen Lebensplan ... mit Hilfe astrologischer Techniken kannst du auch herausfinden, wie (mit welchen zeitlichen Phasen und Themen) sich dieser Lebensplan in der Zeit entfaltet ... mit anderen Worten: dein Horoskop zeigt wie du gedacht bist ... es zeigt nicht, wie weit du diesen Lebensplan umgesetzt hast ...

    deshalb bevorzuge ich es auch, eine Horoskopdeutung im Dialog mit dem Nativen zu gestalten ... da kann ich ausleuchten in welchem Umfang der Horoskopeigner sein Potential bereits realisert hat ... und in welchem Maße er bisher an seinem Lebensplan vorbei gelebt hat ...

    Lieben Gruß

    artor :zauberer1
     
  4. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Schade, Dich hätte ich doch sonst um etwas gebeten. :D

    Liebe Grüße, Mondin
     
  5. artor

    artor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    359
    Ort:
    in der Nähe von Eckernförde
    ... mit Dialog meine ich nicht unbedingt face-to-face-Kommunikation ... das geht auch z.B. per Email ... dann frage ich z.B. an bestimmten Punkten nach ... mache einen 1. Wurf ... hole mir feedback ein ... mache einen 2. Wurf ... etc. ... ein Vorgehen bei dem ich nur aufgrund der Geburtsdaten einmalig ein statement abgebe, hat in meinen Augen viele Nachteile ...

    Lieben Gruß

    artor :)
     
  6. Azurkind

    Azurkind Guest

    Werbung:
    Der Charakter des Horoskopeigners in symbolischer Form.
    Davon ausgenommen, das Geschlecht und die sexuelle Orientierung. Die physische Beschaffenheit soll angeblich durch den Aszendenten angezeigt werden, ich bin mir da aber nicht so sicher, höchstens gewisse Merkmale vielleicht. Aber ich finde das zu vage deswegen befasse ich mich damit eher nicht. Aufgaben nicht, es ist höchstens ersichtlich welche Aufgaben sich der Horoskopeigner in seinem Leben warum aneignen könnte, deshalb ist auch nicht der Beruf im Horoskop ersichtlich. Zur Naturverbundenheit fällt mir im Moment nichts ein, und was das tierliebend angeht: Mag nicht jeder Tiere?
     
  7. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Vielen lieben Dank für die Info, klingt superinteressant. Lebensplan, genau darauf wollte ich hinaus.
     
  8. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Hallo Azurkind,

    auch dir lieben Dank für die Info!
    Hmmm leider kann ich nicht bestätigen das jeder Mensch Tiere mag. Auch fehlt vielen der Respekt.

    Liebe Grüße
     
  9. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Interessante Frage, was in einem Horoskop "wirklich" ersichtlich ist ... die einfachste Antwort: Es ist das ersichtlich, was jemand darin sieht, und damit ist es auch wirklich, auch im Sinne von wirksam. Das fokussierende Hinschauen und Deuten bewirkt durchaus Wesentliches, beispielsweise das (Um- oder Neu-) Ordnen von Kontexten, in denen sich jemand bewegt. Das kann eine Welt auf den Kopf stellen. "Die Sterne" wirken durchaus - allerdings "nur" deren Abbild im Horoskop und der deutende Umgang mit diesem Bild.

    Und es ist ja nicht einmal ein halbwegs naturgetreues Abbild, sondern ein äußerst idealisiertes Konstrukt einer komplexen Wirklichkeit ... und von diesem Konstrukt behaupten seit Jahrtausenden Menschen, die sich damit beschäftigen, es könnte nützlich sein, damit zu hantieren.

    Es liefert ja auch die theoretische Physik keine Aussagen darüber, wie "es" wirklich ist, sondern nur mehr oder weniger akzeptierte Theorien darüber, was als kosmische Ordnung beschrieben werden könnte. Es hat sich aber als nützlich erwiesen, auf der Basis physikalischer Theorien zu basteln und zu bauen.

    Letztlich kommt es also darauf an, was jemand mit welchen Theorien in welcher Weise anstellt ... was dann dabei herauskommt, kann nützlich sein oder schlicht Humbug. Das stellt sich dann eh heraus.

    In der Astrologie gibt es eben auch die verschiedensten Theorien und Konstrukte und dementsprechend unterschiedliche Ansichten, was ersichtlich wäre ... und oft wirkt es auf mich auch einigermaßen erstaunlich bis befremdlich, was manche Leute da so sehen und wie sie es deuten. Was jemand sieht, sagt oft mehr über den Sehenden aus als über das, was er in den Blick nimmt. Letzten Endes ist es der Empfänger einer Botschaft, der bestimmt, was für ihn die Botschaft bedeutet, und in diesem Sinne ist (nicht nur in der Astrologie) das wirklich (=wirksam), was Du zur Wirkung kommen lässt, auf der Basis bewusster Zustimmung oder Ablehnung und noch viel mehr auf der Grundlage unbewusster und unwillkürlicher Dispositionen.

    "Wahrheit" ist ein anderes Kapitel. Heinz von Foerster, einer der Pioniere des Konstruktivismus, hat von ihr in einem Bonmot gesagt, sie sei die Erfindung eines Lügners.
     
  10. afterlife

    afterlife Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    913
    Ort:
    Schleierwolke
    Werbung:
    Gibt es nicht auch die Auffassung in der holistischen Astrologie, dass das Radix abbildet, was einem die Eltern in den ersten 7 Lebensjahren über das Leben erzählt haben bzw. die eigene Wahrnehmung dessen was die da so getrieben haben....

    ?

    LG Afterlife
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen