1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist passiert?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von zuckerzicke, 28. April 2009.

  1. zuckerzicke

    zuckerzicke Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    ich war vor ca 4 wochen bei einer frau, die sagt sie arbeitet mit engeln und nennt es lichtarbeit. das ganze ist entstanden,bei einem termin vorher,wo ich selber gearbeitet habe ( bin osteopathin und arbeite mit tcm).sie erzählte mir von ihrer chefin,die energetisch,chiropraktisch arbeitet. ich bat sie um hilfe,da ich immer öfter unter schmerzen im isg leide, welche in zusammenhang mit einer sehr unglücklichen liebesgeschichte stehen. ihre chefin war nicht verfügbar und ich nahm ihre hilfe in anspruch. das ganze war für mich schwierig, da sie mir schon am telefon zu verstehen gab, um wen es sich handelt. derjenige steckt aber noch in einer ehe ( deswegen haben wir das ganze auch auf eis gelegt) und sie hat zu beiden kontakt und kennt sie sehr gut. sie sagte, sie wollte ein treffen auf höherer ebene angagieren und das universum um hilfe zur klärung bitten. 3tage später hatte ich einen termin mit ihr, indem sie mich energetisch (?) benhandelt hat. wir wollten in kontakt bleiben und hatten folgetermine ins auge gefaßt. seit diesem gespräch brennen meine hände wie feuer- ich habe schwierigkeiten, vernünftig zu arbeiten und meine lebenslust ist auf -30 grad abekühlt. der kontakt zu besagtem mann eigentlich auch- was mich nicht glücklicher macht. und diese dame ist für mich seitdem nicht mehr erreichbar.was hat sie gemacht und was kann ich gegen diese schmerzen machen? ist es lichtarbeit,oder hat sie die möglichkeit genutzt,um mich durch was auch immer,von dem mann,den ich liebe,fern zu halten? und verdammt, was ist mit meinen händen los? ich dreh am rad und kann so nicht mehr. hatt bitte jemand eine idee??:danke:
     
  2. Salambo

    Salambo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Niedersachsen
    ich kenne mich nicht mit Engeln und Lichtarbeit aus. Von daher kann ich vielleicht nichts zu dessen Klärung beitragen. Probiere bei den Händen mal Ingwer (frische Scheiben abschneiden und auf die Haut sanft auflegen) oder Aloe Vera. Gegen Liebeskummer hat mir folgendes Buch recht gut geholfen: Signale der Liebe von Karl Grammer.
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.563
    Ort:
    NRW
    Hallo Zuckerzicke...
    Wie genau sah das aus?

    Manchmal gibt der Körper einem auch schlichte klare Warnsignale...
    in diesem Fall könnte es bedeuten, daß du die Finger/Hände von dieser ganzen Angelegenheit lassen solltest???

    Eine unglückliche "Liebe" hat schonmal solche "Nebenwirkungen"...das muß garnichts Magisches sein...

    Du glaubst, sie habe dich irgendwie verhext oder dir die "Pest" auf den Hals, bzw. die Hände geschickt? Verstehe ich das richtig?
    Also sich "schwarzer Magie" bedient?

    Sog. "schwarze Magie" funktioniert nur, wenn du daran glaubst...
    Mach ein Gegenritual, eine spirituelle Reinigung...räuchere dein Heim aus und ziehe Schutzzeichen um deine Wohnung und um dich selber...

    ...und wenn ich dir noch einen persönlichen Tip geben darf:
    laß vielleicht lieber die Hände von einem verheirateten Mann, die verbrennt man sich dabei zu schnell...und das meine ich genauso wie ich es schreibe... kein Witz!!!!:umarmen:
     
  4. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    -
    Sowas läßt sich (zumindest für mich) über die Entfernung relativ schlecht diagnostizieren. Scheint aber ein Fall von verpfuschter energetischer Behandlung zu sein.
    Von "Lichtarbeitern" würde ich ohnehin fern bleiben...
    Bei dem Ausgangsproblem hätte sich paradoxerweise TCM und Akkupunktur angeboten.
     
  5. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.319
    Ort:
    -
    Widerspruch? Wenn es "schwarze Magie" ohne Wissen und Glauben nicht gibt, warum soll man dann etwas dagegen tun, wenn man nicht daran glaubt?
    (Abgesehen davon funktionieren solche Dinge auch ohne Wissen und Glauben des Betreffenden, wenn es nur der/die Richtige tut)
     
  6. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.563
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ganz einfach
    Wer glaubt, daß die Magie eines anderen ihm schadet, braucht ein Gegenritual an das er glaubt...darum....
    Natürlich kann ich jemanden beeinflussen und manipulieren, daß es auf magische Weise wirkt, ohne daß derjenige das schnallt...
    Ich brauche dir aber wohl nicht erklären, wie das auf die ausübende Person zurückkommt, oder???

    Hat man aber erst einmal den Verdacht, wirkt das Ganze nur noch so lange, wie ich daran glaube und mich nicht dagegen wehre...

    Kann es grad nicht besser erklären...:confused:

    Hast du gezz verstanden was ich meine oder wars zu konfus?
     
  7. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Doch, erklär dass bitte mal!
     
  8. Exorial

    Exorial Guest

    Das kann ich dir gerne erklären :)


    Da das Unterbewusstsein keine Trennung zum "du" kennt, gilt dein Ausgesandetes für dich. :)

    Genauso kennt dein Unterbewusstsein keine Negierung: Antworte bitte nicht! :D




    :D
     
  9. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Ich habe nicht dich gefragt!

    Dass sehe ich anders

    Noch was,
    such dir Jemand anderen der deine Bedürfnisse befriedigt!
    Ich bin dafür nicht der Richtige;)
     
  10. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.563
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Pathos...

    Schon mal was von Rückkopplungen gehört?

    Es gibt zig Varianten...
    Fakt ist, daß jemand, der "schwarze" Magie (die es aber garnicht gibt:rolleyes:) gegen jemanden anwendet, dies irgendwo als Bumerang zurückerhält...

    Irgendwo hatte ich ein tolles Beispiel gelesen...

    Du benutzt "schwarze" Magie, um deinem Freund durch magische Einwirkung nen Job zu verschaffen, der kriegt den Job, der Mann der ihn eigentlich kriegen sollte, säuft und verprügelt seine Kinder, einer seiner Söhne ist dadurch so haßerfüllt, daß er auf dem Fußballplatz einen Mitspieler derart hart fault, daß der ins Krankenhaus muß und das ist dann "zufällig" dein Sohn...:D

    Aber wozu erkläre ich dir das...?
    als wenn du das nicht wüßtest...:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen