1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Pädophilie?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von diabolo, 22. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diabolo

    diabolo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Werbung:
    Was ist Orthopädie? "Ortho" = "Richtig" und "Pais" = "Kind"

    Orthopädie ist daher im eigentlichen Gehalt des Wortes das Wissen vom "richtigen Kind!". So geht es um den richtigen Gang des Kindes, seine richtige körperliche, aber auch seine richtige seelische und geistige Verfassung. Es ist Aufgabe der Eltern, der Lehrer und der Ärzte, des Jugendamtes, der Gerichte und des Staates insgesamt, alle Bedingungen zu schaffen die dafür Sorge tragen, daß Kinder als "richtige Kinder" wachsen und gedeihen. So wird sich eine vernünftige Mutter nicht nur von den Schmetterlingsgefühlen in ihrem Bauch bei der Wahl eines Vaters leiten lassen und ein vernünftiger Vater wird sich nicht von den narzißtischen Selbstverliebtheiten einer schönen Frau irritieren lassen sondern auch schauen ob so eine Frau auch denken kann und in Notzeiten, wo er versagt, den Laden auch selber schmeißen kann.

    Was ist nun Pädophilie? "Pais" = "Kind" und "Philie" = "Liebe".

    Der eigentliche Gehalt dieses Wortes ist "Liebe zum Kind". Das ist aber eigentlich etwas sehr positives und notwendiges wenn man von der allgemeinen Ansicht ausgeht, daß Kinder sich geliebt fühlen müssen um das notwendige Vertrauen in sich und ihre Umwelt zu erlangen.

    Das Wort "Pädophilie" ist aber heute als was sehr Negatives und Gefährliches und Verfolgungswürdiges im Gebrauch, und es stellt sich daher die Frage was "Pädophilie" eigentlich ist? Was soll das sein! Wie kann man diesen Begriff sorgfältig definieren und erklären, das genau feststeht, wer hier zu verfolgen, zu bestrafen und notfalls auch auszumerzen (fast 5000 Lynchmorde in den USA) ist.

    Vor allem käme es mir auf eine kompetente Begrenzung dieses Begriffes denn sonst kann er mißbräuchlich auf alles und jedes ausgeweitet werden und keiner weiß mehr was eigentlich gemeint ist, wenn er gebraucht oder mißbraucht wird.

    Ist Hellinger zum Beispiel ein Pädophiler wenn er mißbrauchten Töchtern empfiehlt zu sagen: "Ich habs
    für Dich gerne getan!" ?

    Oder ist eine Mutter pädophil wenn sie bei der körperlichen Reinigung ihres zweijährigen Kindes erotische Mitempfindungen hat durch die Berührung der Haut ihres geliebten Kindes?
     
  2. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.386
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Mutter, wenn sie ihr Kind badet und die Haut dabei berührt erotische Gedanken, oder Gefühle hat! Das will ich auch erst gar nicht! Das ist eine andere Liebe und ein anderes glückliches und vollkommendes Gefühl... Oberhammer ist das Mitempfinden!
    Wenn ein Kind beim Baden nicht wasserscheu ist, dann hat es lustige, fröhliche Plansch-Gefühle... freut sich des Element`s Wasser... des Seins!
    Sexuelles Empfinden... wird überwiegend mit dem Verstand entwickelt...
    Denkt ein Kind so früh, oh die Mama wäscht mich am ... und das ist aber erotisch? Hallo? Dann war ich aber ein nichtdenkendes Kind!

    Liebe Grüsse Sabsy
     
    Dagmar gefällt das.
  3. Palo

    Palo Guest

    Sag einmal... was geht eigentlich in deinem Kopf ab. Na klar, jede Mutter bekommt erotische Anwandlungen wenn sie ihrem Kind den Körper wäscht, besonders wenn es in die Windeln gekackt hat bis unter die Armbeuge. :escape:
     
    Dagmar und Sabsy gefällt das.
  4. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    dazu fällt mir doch gerade folgendes ein:
    ein psychater zeigt dem patienten eine zeichnung mit einem kreis darauf.
    frage an den patienten: wenn sie das sehen, woran denken sie dann.
    patient: an sex
    der psych. zeigt die nächste zeichnung mit einem rechteck.
    frage an den patienten: wenn sie das sehen, woran denken sie dann.
    patient: an sex
    3. zeichnung ein quadrat
    frage wie vor
    antwort: an sex

    frage des psych. wieso denken sie bei diesen 3 zeichnungen an sex?
    antwort: ich denke immer an sex.

    - keine weiteren anmerkungen -
     
    Sun22 gefällt das.
  5. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    diabolo du schreibst:


    bert hellinger arbeitet sehr erfolgreich seit jahrzenhnten im bereich der lebenshilfe. und am besten man liest ihn selst, oder zitiert ihn ganz und im zusammen hang, bevor man seine aussagen missbräuchlich verwendet.

    gänzlich ausgeblendet ist:

    wer das zu wem in welchem kontext und mit welchem zweck sagt.

    vielleicht schreib ich was dazu im forum für familienstellen. siehe link.

    mir persönlich ist so ein geschreibe zu ver--rückt, um es ausführlich zu kommentieren.

    liebe grüße dagmar
     
    Sabsy gefällt das.
  6. Sansara

    Sansara Guest

    Werbung:
    Orthopäden kümmern sich ja auch vermehrt um Bandscheibenvorfälle von Erwachsenen, nur um an Deinem eigenen Beispiel zu zeigen, was Begriffe nicht sind.

    Wörter entstehen irgendwann und haben eine Bedeutung, die sich im Laufe der Zeit wandeln kann. Sie dienen ja lediglich der einigermaßen objektiven Kommunikation zwischen Menschen.

    Pädophilie bezeichnet sexuelle Übergriffe auf Kinder, also ein Verbrechen. Das weißt Du ja sicher, ist Allgemeinwissen.

    Wenn Helliger Missbrauchsopfer sagen lässt "Ich habe es gerne für Dich getan", dann sind das bereits erwachsene Opfer. Ob das befreit oder das Trauma weiter vertieft, weiß ich nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass Helliger helfen will und sich nciht daran aufgeilt - ohnehin, wenn das so wäre, ja nicht an Kindern. Ich nehme mal an, er will damit alle widersprüchlichen Gefühlsfacetten des Opfers integrieren?

    Mit Kleinkindern schmusen sollte im Idealfall Mutter, VAter und Kind Spaß machen. Positive Gefühle auf körperliche Berührung sind ja nicht gleichzusetzen mit erwachsener Sexualität.

    Dass es vorkommt, dass ERwachsene fälschlicherweise als Täter verurteilt werden (sei es vor Gericht oder vor den Mitmenschen) ist eine schlimme Sache, aber hat nichts mit der Definition von Pädophilie zu tun.

    Ich versteh irgendwie den Sinn des Threads nicht. Hast Du ein Problem mit Missbrauch?

    LG von Sansara
     
    Sabsy gefällt das.
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Oh, ich hatte angenommen, dass Orthopädie sich eher vom lateinischen pes (Fuss) ableitet. Dann wäre das Wort aber eine Mischung aus Latein und Griechisch (ortho), was eigentlich eher unüblich wäre.
     
  8. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    diabolo,
    die genaue Definition kenne ich nicht - Pädophilie heisst übersetzt Kinderliebe, soweit bin ich informiert.
    Ich verstehe darunter wenn Erwachsene sexuelle Gefühle gegenüber Kindern entwickeln. Und da Kinder damit nichts anfangen können, werden sie genötigt, und dies ist nicht okay.

    Ich bin aber ein komische Mutter.... ich liebe mein Kinder auch, aber nicht so :rolleyes: ich kuschle sie auch gerne, aber nicht so!
    Ich habe meine Kinder alle gestillt, aber ich habe niemals erotische Gefühle dabei gehabt.... nur zärtliche...
    Ich denke, wenn so etwas passiert, ist etwas nicht in Ordnung. Womit wir wieder bei Hellinger wären. Ferner schliesse ich mich Sansara an.
    Tarot
     
    Sabsy gefällt das.
  9. nirak

    nirak Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Wo Ich Einst Niederfiel
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Nee,nee, Fckw, pädie hat schon was mit Kind zu tun Siehe Pädagogik. :)

    @diabolo: ich kann Dich nicht ganz verstehen. Du weißt, wie diese Themen hier ankommen und setzt immer noch einen drauf. Willst Du provozieren oder ist das Dein Lebensthema? Kindesmißbrauch ist ein zu sensibles Thema, als das man es ständig hier ausbreiten muß. Und das weißt Du auch ganz genau. Ich hoffe nur, dass Deine Missbrauchsthreads bald so uninteressant sind, und keiner mehr antwortet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen