1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist nur mit mir los?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SeligeSehnsucht, 1. Dezember 2009.

  1. Werbung:
    Hallihallo liebe Leute,

    schon seit mehreren Jahren versuche ich mich selbst zu entfalten, dass Richtige zu tun etc..

    Aber irgendiwe geht schon länger nichts weiter. Ich frage mich andauernt wozu ich hier bin? Warum nichts passiert? Ob meine Wertvorstellungen richtig sind etc..

    Irgendwie weiß ich nichts im Moment. Wen ich mich frage wer ich bin dann gibts tausen Möglichkeiten das zu beantworten:

    -ich bin ein Mensch, aber macht das Menschsein mich zu dem was ich bin?
    -ich bin groß und habe braune Augen- aber macht mein Aussehen mich aus?
    -ich Interssiere mich für das Leben, Gott, Psychologie, ...-aber machen mich meine Interessen aus?
    -ich bin gerne lustig - bin ich mein Charakter?
    -bin ich meine Ziele?.-und warum will ich dass was ich will und woher weiß ich dass das was ich will, das ist das ich will?
    -ich habe eine Seele- bin ich etwa die Seele?
    -ich denke viel- aber ich denke also bin ich passr irgenwie auch,nicht

    Versteht ihr mich?

    Ich glaube daran, dass ich mein Leben so erschaffen kann wie ich es will, aber in letzter Zeit geht alles schief.

    -gesundheitlich bin ich auch etwas Angeschlagen im Moment- ich weiß dass jede Krankeit einem etwas sagen will. Aber diese permaneten Kopfschmerzen gehen mir auf den Keks.
    -ich habe auch oft Bauchweh, weiß nicht warum- schlucke ich meine Gefühle runter?oder bin ich of irgenwas wütend?

    -Ich möchte glücklich sein udn zufrieden, aber ich weiß nicht, es gibt immer Moment in denen ich zufrieden bin aber glücklich???-was ist den Glück?
    -wenn man alles hat?(ich glaube nicht, dass materielle dinge einen wahrhaft glücklich machen können, naja also schon glücklich für ein paar Sekunden, aber nicht länger, wenn man nicht schon sowieso glücklich ist)-wenn man gesund ist?-oder einfach alles im leben?

    -ich weiß, dass alles was im Leben passiert einen Grund hat, aber im Moment naja- geduld?


    -meine Intuition will auch nicht mehr so... ich bestelle mir viel beim Universum, aber es klappt nicht so schnell, es klappt schon, aber es braucht immer viel zeit.

    -meine Vergangenheit schwebt mir permant im Gesicht rum

    ich fühle mich verwirrt.... hat jem. eine Ahnung womit das zusammenhängen könnte?



    Alles Liebe!
     
  2. Bin schon gespannt auf eure Antworten.
     
  3. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Hör erstmal auf "beim Universum zu bestellen". Es funktioniert ist aber Ablenkung. Es führt dich vom Ziel weg und steuert dich nur in eine materialistiasche Denkweise hinein.

    Versuche nicht dein Leben zu erschaffen dann geht's nämlich schief sondern beobachte was das Leben für dich bereit hält. Beobachten ist der Schlüssel zum Erfolg.

    Namaste,

    Deckard
     
  4. Danke für deine Antwort Deckard66, beobachten, ja das habe ich auch in einem Buch von Eckard Tolle gelesen, aber naja ist schwer zu beobachten, ich meine ist ja mein Leben und wenn ich beobachte dann distanziere ich nich ja davon oder?
     
  5. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo SeligeSehnsucht

    Ich mach dir einen Vorschlag... Höre damit auf, dich bis ins kleinste Detail in Frage zu stellen, das macht dich nur fertig. Lege mal deinen Verstand beiseite und steige 1 Stockwerk tiefer, in deinen Herzensraum. Und nimm einfach an, was du bist:

    ein Funke in der gesamten Schöpfung...
    etwas Besonderes...
    einzigartig...
    lichtvoll...
    Liebe...

    DU BIST - nicht mehr und nicht weniger. :)

    Beobachten heisst, das Ego rausnehmen, dann kann *es* fliessen.

    "Leben erschaffen"... für Viele ein ganz guter Einstieg in die Thematik des konstruktiven Denkens bzw. der Bewusstseinsbildung /-erweiterung. Irgendwann ist es dann Zeit für die nächste Stufe... das Ego aus seinen Wünschen immer mehr heraus zu nehmen. Das passiert analog zum Wachsen des Vertrauens - in Gott, in das Universum, in das Leben (wie immer du das nennen möchtest).

    Ein Satz von Erzengel Metatron, zum Nachdenken... ;)

    *Sei bereit alles zu verlieren, so gewinnst du alles.*

    Und zum Schluss nochmal die Empfehlung an dich... Höre auf damit, ständig alles zu hinterfragen und zu analysieren. Das macht höchstens deinen Verstand wirr, du tust dir damit nichts Gutes. ;)

    lichtbrücke
     
  6. Werbung:
    Danke für deine Antwort lichtbrücke.

    Ja der Schlüssel liegt im Vertrauen, aber ich habe Angst mich darauf einzulassen, weil ich ja nicht genau weiß auf was ich mich da einlasse....

    Und ich kann nicht einfach so loslassen, es ist wirklich schwierig. Ich glaube schon daran dass es möglich ist, aber naja vom Standpunkt des Verstandes ist es Wahnsinn(-verrückter Wahnsinn).Ich möchte mich darauf einlassen, aber dann kommen soooooo viele Gedanken und die kann ich nich so einfach wegdenken.
    Lg.
     
  7. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Interessant :rolleyes:
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Wenn du willst, kannst du. Es ist möglich, seinen Verstand ganz bewusst beiseite zu stellen. Braucht halt bisschen Übung. ;)

    Du hast Angst, dich auf dich selbst einzulassen? Du weisst nicht, worauf du dich einlässt? Grüsse an deinen Herrn Verstand, der gaukelt dir ganz schön was vor. :D

    SeligeSehnsucht, der Verstand hat immer nur begrenzte Möglichkeiten. Gehe tiefer, zu deinem Herzen, deiner Seele - und du wirst WISSEN.

    lichtbrücke
     
  9. gipsy47

    gipsy47 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    314
    Ort:
    westlicher Wienerwald
    kann es sein, dass Du eine kleine Depri hast?
    Deine Fragen erinnern mich allzusehr an meine vor 2 Jahren, das war ganz und gar nicht schön, weil ich da allein aus diesem Fragenkatalog nicht mehr rauskam.
    Es ist keine Schande, Hilfe in Anspruch zu nehmen.
     
  10. woolverine

    woolverine Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    129
    Werbung:
    schalte ein paar gänge zurück, und setz dich selbst nicht so unter druck!

    versuch dein leben leicht zu nehmen. auch wenn es manchmal chaotisch ist.

    und wisse: du bist nicht alleine im chaos!!! :D

    alles liebe von mir
     

Diese Seite empfehlen