1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist nur los?

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von JeanneDarc, 20. Oktober 2008.

  1. JeanneDarc

    JeanneDarc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich bin zum ersten mal hier und dachte mir ich frage mal wild drauf los :)

    Naja wie soll ich anfangen...
    Seit kurzer Zeit mache ich mir Gedanken darüber wie mein Leben eigentlich so ist. Ich bin auch drafgekommen, dass ich mich irgendwie leer fühle, weiß aber nicht genau wieso.

    Ich erzähle euch mal so grob was in meinem Leben passiert ist:
    Als ich 4 Jahre alt war hat mein Vater meine Mutter verlassen und seit dem wohnen wir bei meinen Großeltern. (Meine Mutter hat neben meinen Großeltern ein Haus gebaut) Naja meine Großeltern sind schon immer streng zu mir gewesen, und auch nie richtig für mich da.
    Naja als ich dann 8 Jahre alt war bekam ich Epilepsie, man weiß aber bis heute nicht durch was es augelöst wurde, ist auf jeden Fall nichts körperliches. Mit der Epilepsie habe ich dann auch Stimmen gehört. Klingt komisch ist aber so =) habe aber nie verstanden was sie gesagt haben.
    Ich wohne jetzt auf jeden Fall mit meiner Mutter zusammen, die aber irgendwie mir das Gefühl gibt, dass sie sich nicht mir anvertrauen kann bzw. es gar nicht will! und seit ich mich erinnern kann war ich immer alleine...zumindest in der familie...ich musste immer die starke sein, denn ich konnte meine Probleme ja niemandem von meiner Familie erzählen...

    Seit ein paar Wochen ungefähr denke ich mir immer wieder dass mit mir was nicht stimmt...Ich bin vergesslich, meine Gedanken sind dauernd woanders, ich kann mich nicht mehr auf mein Leben bzw. was rundherum passiert konzentieren, ich bin andauernd abwesend, denke an etwas anderes, flüchte mich in meine Gedanken...
    Ich hatte so etwas noch nie und ich glaube auch nicht das sowas "jeder durchmacht" oder das es normal ist.

    Was denkt ihr? Ich bitte euch um euren Rat/Antwort.

    Danke
     
  2. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hi!

    Hast Du das Gefühl, Deine Mutter lässt Dich emotional nicht an sich ran, gibt Dir keine Liebe, oder wie meinst Du das mit dem anvertrauen?

    Zudem würde ich sagen, setz Dich doch hin und lass Deine Gedanken kreisen. Geh mit und schau, wo sie Dich hintragen. Meditation eben. Und wenn ein Gefühl hochkommt, dann lass es zu, nach draußen.

    Lieben Gruß
    Andreas
     
  3. Silberblick

    Silberblick Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    dort wo die Sonne aufgeht :-)) den Mond und Die St
    Liebes , wenn ich darf dann schreibe ich dir mal ein paar Gedanken dazu . Nun ist es so das du ein hoch sensibles Wesen bist . Du nimmst also nicht nur alles im aussen wahr sondern eigentlich mehr das was andere verstecken vor dir . Durch diese Empfindsamkeit fühlst du dich wie du es sagt leer .Also du bist nicht das was du immer fühlst. Du hast aber bedenke eine ganz besondere Gabe .

    lg
     
  4. JeanneDarc

    JeanneDarc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Hallo!

    Danke für eure Antworten!

    Zu Lightnings Frage:

    Ja meine Mutter lässt mich emotional nicht an sich heran, ich hatte natürlich auch schon probiert ihr einige Sachen was für mich aus meinem Leben wichtig sind zu erzählen, doch dann schaut sie mich komisch an und geht weg...
    ich hatte auch schon probiert zu meditieren...ich glaube ja schon immer an etwas übersinnliches..

    Zu Silberblick:

    Du hast gesagt, dass ich das empfinde was die Menschen vor mir verstecken, doch ich kann das nicht wahrnehmen...ich hoffe du verstehst mich...ich meine ich kann nicht unterscheiden ob mich jemand wirklich mag oder nicht, ich hoffe einfach, dass man mich mag wenn ich diese Person auch mag..verstehst du?
    ich weiß auch nicht was ich für eine Gabe haben soll...kannst du mir das bitte näher erklären?

    LG und vielen dank für eure Antworten!
     
  5. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hi!

    Ups, da hast Du Dich etwas unglücklich ausgedrück im ersten Post. Wenn sich jemand mir nicht anvertrauen will, dann teilt sich nach meinem Wortgebrauch diese Person nicht über das mit, was in ihr ist. Und da hätte ich gesagt, es wäre auch nicht Dein Job, die Sorgen Deiner Mutter anzuhören. Du bist immer noch das Kind. Das wäre schief...

    Emotional zu "verhungern" ist eine traurige Sache. Kein Wunder, dass Du leer bist. Kann ich gut nachvollziehen, ging mir auch lange so. Von außen kam nichts und innen war auch nichts. Genau dort liegt der Haken. WAS ist denn in Dir? Wo bist denn DU?

    Im übrigen hat meditieren nichts mit übersinnlichen zu tun. Es ist ein Blick nach innen und für Deine eigene Leere bestimmt eine gute Sache. "Irgendwo" da drinne musst Du ja sein, wo solltest Du sonst sein? Hör in Dich rein. Das kann dauern. Fühl wie es Dir geht, schau, was für Gedanken hochkommen und lass sie laufen. Sie werden Dich irgendwo hinführen.

    Soweit...

    Gruß
    Andreas
     
  6. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    Liebe JeanneDarc,
    ...willkommen hier im Forum auch von mir...
    ...darf ich Dich fragen, wie Du auf den Namen Jeanne Darc kommst?...dieser ist sehr schön und hat auch eine besondere Bedeutung...
    ....Du kannst Dich hier geborgen und verstanden fühlen, denn vielen von uns geht es ähnlich wie Dir...

    ...vielleicht machst Du eine geistige Veränderung durch, hast einen Weg für Dich abgeschlossen und eine neue Tür beginnt sich zu öffnen, es kann der Weg der Spiritualität sein, für mich sieht es so aus...

    ...vielleicht hast Du Dir dieses Karma auferlegt, weil Du diese Erfahrung der schnellen Selbständigkeit machen wolltest...wäre möglich, denn irgendwann als Seele entscheiden wir, was wir als nächstes aufarbeiten möchten in der nächsten Inkanation...
    ...nein, es klingt nicht komisch, Du hattest damals schon Deine Begabung, konntest sie für Dich nicht annehmen, warum auch immer...andere sehen vielleicht die Aura der Menschen und zeichnen deshalb in diesem Alter die Menschen so wie sie sie tatsächlich sehen, grün, blau, rot...verstehst Du das?...
    ...vielleicht weiß sie um diese Dinge und unterdrückt sie für sich selbst, vielleicht möchte sie auch, dass Du diese Dinge für Dich nicht entdecken kannst, weil es ihr Angst macht...Du brauchst keine Angst haben...den Sinn in irgendetwas bekommen wir meistens immer etwas später erklärt, jedoch gibt es immer einen Sinn für alles...
    ...hier in diesem Forum macht das so etwa jeder auf die eine oder andere Art durch, nein, Du bist damit nicht allein...es will sich Dir eine neue Richtung zeigen, vielleicht geht es jetzt dahin, dass Du Deine Gabe entdecken kannst, jetzt begreifen kannst, was es mit den Stimmen auf sich haben könnte...
    ...., dass was Dir Lightning schrieb, könnte ein Aspekt sein und somit hat er vollkommen Recht, finde zu Dir, versuche nicht es irgendjemanden recht zu machen, such Dich in Deinem Inneren, so nennt man Meditation...stelle Dir Fragen zu Dir selber...versuche sie für Dich in Deinem Inneren zu finden...wie es Lightning sagte, lass Deine Gedanken zu, lass sie schweifen, lass sie an die Oberfläche kommen...denn sie wollen Dir etwas wichtiges sagen, Angst brauchst Du nicht zu haben, denn Dir kann nur etwas offenbart werden, was schon da ist, es ist eben noch ein wenig verdeckt und will raus...so würde ich es verstehen...
    ...ich wünsche Dir, dass Du vielleicht auch mit dieser Aussage etwas anfangen kannst, wenn Du Fragen dazu hast, stelle sie ruhig, werde versuchen Dir dann eine Antwort zu geben...

    ...gerne und jederzeit wieder...

    Licht und Liebe für Dich
    Oiron7
     
  7. JeanneDarc

    JeanneDarc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zuerst einmal danke für deine antwort Orion7!

    Auf JeanneDarc bin ich gekommen, weil sie erstens meine Namenspatronin ist, sie auch Stimmen "gehört" hat, und weil sie sich auch immer als die starke Person gegeben hat, die einfach nicht schwach werden darf, aus welchem Grund auch immer, obwohl sie eine Frau war. Im Krieg hätte sie damit nicht viel erreicht...
    Ich bewundere sie wirklich sehr, sie ist ihren Weg gegangen, hat sich allen Gefahren gegenübergestellt, und wurde schlussendlich verbrannt...

    Teilweise finde ich mich in ihr wieder...darum dieser Name =)

    Ich bin wirklich erstaunt, denn so habe ich meine "seltsame" Art/ mein Leben noch nie gesehen...

    Allerdings verstehe ich diese Antwort wirklich nicht...
    wenn du sie mir vielleicht nochmals erklären könntest wäre es wirklich nett!
    Alles Gute an euch :zauberer1
     
  8. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...gern geschehen...

    ...genau darauf wollte ich hinaus...denn wenn Du Dir Dein Leben anschaust, worauf läuft es denn hinaus?...die Stimmen, die immer starke sein müssen/ wollen...die Ehrfurcht vor dem Unbekannten?..., stelle Dir doch mal die Frage, welche Stimmen hat sie denn gehört? und ab wann hat sie diese denn auch verstanden? die Antwort liegt darin...auch für Dich...
    ...wenn Du hier im Heilkreisforum Dir verschiedene Themen anschaust, wirst Du immer die selbe Frage finden und fast immer die Antworten in dieser Richtung sehen können...Du bist in dieses Eso-Forum gekommen, wie bist Du denn hier her gekommen?...Gibt es Zufälle oder wirst Du geleitet? Was meinst Du könnte es sein?...

    ...Kinder zeichnen was sie sehen, z. B. Menschen in blau oder grün oder andere Farben, wenn sie dieses tun, sehen sie die Aura einer Person und zeichnen diese, meist bekommen sie dann ein Verbot, weil Personen haben nun mal die Hautfarbe baige/ orange oder braun aber doch nicht blau oder grün? Und in dieser Gesellschaft zeichnen wir eben nicht was wir sehen, sondern wie es sein sollte laut Gesellschaft.
    Was ist bei Dir als 8 jährige passiert? Du bekammst einen Auslöser (Epilepsie), dann konntest Du Stimmen hören, nur noch nicht verstehen. Andere fallen hin, schlagen sich den Kopf an und können plötzlich Engel sehen...verstehst Du das? Manchmal gibt es Auslöser, um eine andere Ebene in Dir zu öffnen...
    ...darauf läuft es hinaus..., für mich sieht es so aus (auch schon wegen Deinem Nicknamen), dass Du nun für Deinen spirituellen Weg weiter vorbereitet wirst (Leere in Dir), um diesen dann voll annehmen und gehen zu können...

    Ist es Dir nun klarer? Wenn nicht, dann bitte weiter fragen...

    Licht und Liebe auf Deinen Weg
    Orion7
     
  9. Silberblick

    Silberblick Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    dort wo die Sonne aufgeht :-)) den Mond und Die St
    Du hast gesagt, dass ich das empfinde was die Menschen vor mir verstecken, doch ich kann das nicht wahrnehmen...ich hoffe du verstehst mich...ich meine ich kann nicht unterscheiden ob mich jemand wirklich mag oder nicht, ich hoffe einfach, dass man mich mag wenn ich diese Person auch mag..verstehst du?
    ich weiß auch nicht was ich für eine Gabe haben soll...kannst du mir das bitte näher erklären?

    Hallo ,
    warum kannst du das nicht unterscheiden ob dich jemand mag ? Du bist ein liebenswürdiger Mensch und ist es vllt so, das man meinen mag ,das alle Menschen mit offenem Herzen auf dich zu kommen und dich lieb haben . Dies ist aber nicht so .
    Ist es nicht eher ein Wunsch oder Traum der in der Realität schnell Messerscharf platz .
    Trotzdem bist du stark und mutig und hegst immer neue Hoffnung . Ja und das bist du vielleicht.

    Lg
    Silberblick
     
  10. JeanneDarc

    JeanneDarc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Zu Silberblick:

    Ich habe mich glaube ich ein bisschen falsch ausgedrückt...
    Ich wollte eigentlich sagen, dass ich in den Menschen immer nur das Gute sehe, auch wenn sie mich belügen (und ich das weiß) sehe ich trotzdem immer noch das Gute in Ihnen und hoffe auch, dass ich sie zu diesem Menschen machen kann, den ich sehe (den Guten).

    Orion7:

    Ich habe verstanden was du meinst ja =)

    Jeanne Darc hatte mit 13 ihre ersten "visionen" in denen Heilige zu ihr sprachen und ihr ihre Mision aufgaben.
    Ich habe allerdings meine Stimmen noch nie verstanden.
    Ich sehe da irgendwie keinen zusammenhang bzw. eine Antwort die auch auf mich zutrifft...

    Ich bin in dieses Forum gekommen, weil ich mit meinem besten Freund über Esoterik gesprochen habe (3 Stunden).
    Danach dachte ich mir ich schau mal was im Internet so ist und da war ich =)
    Ich glaube nicht an Zufälle, deshalb war es auch so vorgesehen, dass ich in dieses Forum gekommen bin =)
     

Diese Seite empfehlen