1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist nur los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Arxiasus, 6. Mai 2008.

  1. Arxiasus

    Arxiasus Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    also ich hab ein Problem, es hört sich jetzt vielleicht ein bisschen komisch an.
    Auf jedenfall schein ich in letzter Zeit vom Pech verfolgt zu sein.
    Z.B. denke ich mir, wenn ich grad ein Glas in der Hand ab "zum Glück hast du jetzt nichts ausgeschüttet" und dann auf einmal schütte ich was aus.
    Oder: "Wow, ich erwisch immer den Bus in der Früh" und dann erwisch ich ihn am nächsten Tag nicht.
    Oder einmal hab ich mir gedacht, wie schön rein meine Haut in letzter Zeit ist und dann wach ich am nächsten Morgen auf und hab einen wirklich (!) fetten Pickel auf der Stirn. Normalerweise hab ich so welche großen Pickel nie.
    (Das mit dem Pickel ist mir jetzt schon zweimal passiert, einmal davon hab ich mir sogar gedacht, dass die eine Stelle besonders rein ist, und am nächsten Tag ist genau an der Stelle ein Pickel).
    Einmal hab ich mir kurz vorm Ausfragen in der Schule, hab ich mich nicht vorbereitet, sonst hab ich das eigentlich immer getan, dann denk ich mir noch "Hoffentlich werd ich jetzt nicht ausgefragt".
    Und was ist? Ich werd ausgefragt.

    Die Liste könnt ich jetzt noch ewig weiterführen...

    Am Anfang hab ich auch gedacht, dass das vielleicht einfach nur blöder Zufall ist. Und wenn ab und zu sowas banales passiert, ist es ja auch nicht auffällig.
    Aber in letzter Zeit häufen sich so welche Sachen einfach immer mehr und mehr.
    Weiß jemand, was man dagegen tun kann??
    Wär wirklich toll...

    Viele Grüße,
    Arxiasus
     
  2. Nice_girl29

    Nice_girl29 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Wien
    hallo

    versuch mal das gegenteil zu denken und schau mal was passiert.

    lg nicegirl
     
  3. daljana

    daljana Guest

    denke daran was du möchtest nicht daran was du nicht möchtest!!:party02:
     
  4. Arxiasus

    Arxiasus Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Deutschland
    Ja aber auch wenn ich das denke was ich möchte, passiert genau das Gegenteil.
     
  5. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Ich kann dir zwar auch nicht ganu sagen,was genau das ust,aber das hatte ich auch schonmal.
    Unser Leben wird durch ein Gleichgewicht definiert. Es gleicht immer das aus,was gerade zuviel oder zu wenig da ist.
    Hast du zufällig etwas vor kurzem gemacht,was für dich untypisch ist? Hast du zufällig z.B. wen einfach so aus Lust und Laune beleidigt,oder irgendwas anderes?
    Falls ja: Diese Phase geht vorrüber,solange musst du genau nachdenken,was du gemacht haben könntest,jegliche Selbstüberschätzung vermeiden und versuchen es besser zu machen.
    Dann müsste das wieder aufhören.
    LG Warlock
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    kenn ich zu gut....

    das hat irgenwie was mit demut zu tun glaub ich...

    sobaldst da denkst "bam, bin ich gut" zeigts da dasst eben ned so gut bist wiest denkst


    denn erst wenn du das hässliche annehmen kannst bist du bereit das schöne zu "besitzen"...
    oder so ähnlich
     
  7. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Genau das Wort hab ich die ganze Zeit gesucht...
    Demut. Demut ist ein großer Bestandteil,dessen,was ich oben beschrieben habe.
    Sollte das sich das Ganze nicht bessern,schreib mich ruhig mal an,dann sehen wir weiter.
    LG Warlock
     
  8. Arxiasus

    Arxiasus Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Deutschland
    Wow, cool Danke euch zwei :)
     
  9. akasha81

    akasha81 Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    78
    Hi,
    also meiner Meinung nach sind das alles vorahnungen die du da hast und ich denke mit pech hat das wenig zu tun. Das Glück deines Lebens hängt von der beschaffenheit deiner gedanken ab.
    Anscheinend fühlst du sehr viel mehr als du denkst, aber dein bewußtsein sagt dir was anderes als dein unterbewußtsein.
    Weiß nicht ob ich dabei richtig liege, spreche nur aus eigener erfahrung.

    lg akasha
     
  10. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Naja das ist fragwürdig,denn Vorahnungen haben damit,glaube ich, wenig zu tun,denn Vorahnungen sind ja meist,wie du schon sagtest, Gefühle oder auch Visionen. Da es aber auf Physische Merkmale zutrifft, bevorzuge ich doch eher die oben genannten Thesen.

    LG Warlock
     

Diese Seite empfehlen