1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mystika, 31. Oktober 2008.

  1. mystika

    mystika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Also ich bin hier noch neu...
    Seit neustem habe ich großes Interesse an Magie, Hexen,... gefunden, aber ich weiß nicht viel darüber, bin so zu sagen noch eine Junghexe ;)
    Ich habe sehr viel über Magie gelesen, aber eine wirkliche Vorstellung davon habe ich nicht.
    Vielleicht könnt ihr mein ein Bisschen auf die Sprünge helfen. :)
    Was ist Magie? Wie gefährlich ist sie? Wie kann man sie Praktizieren? ...

    Liebe Grüße :zauberer1
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
  3. mystika

    mystika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Danke dir, aber das sind nur Definitionen, bzw. was ander darüber denken und ich möchte mir mein Urteil gerne selbst bilden. :) Dass Magie etwas mit Gedankenkraft zu tun hat ist mir bewusst.
    Ich drücke es jetzt mal sehr dirket aus: Wie wird man eine Hexe? Was muss oder kann man als "Hexe" alles feiern/machen? Was kann man mit Magie oder Gedankenkraft alles anstellen und wie praktiziert man es? Wie gefährlich ist das? Was ist das wichtigste bei Magie? Wie kann man das lernen?
    Ihr seht Fragen über Fragen. :D
    In Hoffnung auf viele gute Antworten, liebe Grüße :zauberer1
     
  4. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Es klingt ein bißchen als wärst Du auch auf der Suche nach einer neuen Religion, kann das sein!? Du möchtest Feste feiern, usw. Solltest Du dieses Ziel verfolgen, bietet es sich dann wirklich an, dass Du Dir etwas suchst, wozu Du Dich hingezogen fühlst. Sei es Wicca, Pagan, whatever...

    Magie selbst ist von solchen religiösen Systeme unabhängig, sie erleichtern lediglich das Verständnis und die Umsetzung, sind ab einem gewissen Zeitpunkt dann aber auch wieder hinderlich.

    Wie lernt man? Ich kann nur von mir sprechen und da nahm alles seinen Anfang in der städtischen Bücherei. Da gab es nicht immer die besten oder spezifischten Bücher, aber die Nachmittage dort haben mir so viele Zusammenhänge aufgezeigt.

    Meiner Meinung nach ist selbständiges Erarbeiten erstmal das beste. Laß Dir nichts allzusehr vorkauen. Lies, was Du kriegen kannst und lass Dich von den Büchern leiten. Klingt ein bißchen komisch, aber es funktioniert. Es ist ganz häufig so, dass die richtigen Bücher schon kommen, wenn Du sie brauchst.

    Mach Dir Deine eigenen Rituale, wenn Du sowas magst. Wenn Du andere Rituale nachmachst, versuch zu verstehen, was Du da machst und warum!

    Also: Erste Gehversuche (ein paar Jahre) alleine machen! Wenn es Dich dann zu irgendeiner religiösen Magievereinigung ziehen sollte, prüfe sorgfältig, bevor Du Dich bindest.
    Man mag Dir einreden, Du könntest "Hexe" durch die Zugehörigkeit zu einer Organisation werden, aber dann unterscheidet Dich nichts von dem Mitglied in einem Kaninchenzüchterverein.
     
  5. mystika

    mystika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Danke, ich werde mir deinen Rat zu Herzen nehmen und erstmal auf eigenen Beinen stehen. ;)

    Nein eigentlich suche ich keine neue Religion, weil ich nicht viel davon halte. Aber bei allem was ich bis jetzt gelesen habe steht, man solle den Gott oder die Göttin um hilfe bitten. Wie kann Magie dann von Religionen unabhängig sein?
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Magie ist weniger gefährlich als Autofahren.
    Außer man fährt volltrunken Auto.
     
  7. Frater 543

    Frater 543 Guest

    :)

    Ein religiöses Gerüst ist, wie gesagt, oft die Basis magischer Systeme. Zum einen aus wirklichen Glaubensgründen, zum anderen weil es leichter ist, Kräfte/Energien/Gesetze zu personifizieren. Nicht zuletzt aber auch, weil wohl so unser Gehirn/Unbewußtes funktioniert. Du wirst, wenn Du Trancereisen machst, immer wieder auf "Wesenheiten" treffen, die meiner Meinung nach eigene Teilaspekte Deiner Selbst sind. Das ist meine vereinfacht dargestellte magisch-tiefenpschologische Sicht der Dinge. Ein Schamane wird Dir wohl eher sagen, dass das eigenständige (ausgelagerte) Wesen sind. Die Wahrheit liegt wohl dazwischen.

    Letztendlich gibt es nur einen Gott, eine Göttin und das bist Du selbst! Das ist dann die Quintessenz. Bis Du aber selbst dahinter kommst und das nicht nur intellektuell begreifst oder logisch nachvollziehen kannst, sondern erfährst, mag auch ein wenig Zeit vergehen und Du wirst wohl oft den Gott oder die Göttin oder auch zig andere Götter um Hilfe bitten. Das macht auch Spaß und ist auch wichtig.
     
  8. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namasté!

    Such mal nach Wicca! Kannst dich auch mal nach Coven ausschau halten. Die meisten bieten dir kostenlos an, dich in Hexerei auszubilden. Normalerweise hast du ein Jahr und 1 Tag zeit dich zu entscheiden, ob du es dann auch wirklich machen willst.

    Gruß


    Drarak
     
  9. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Sehr treffend ausgedrückt. Danke :)
     
  10. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Wo er doch schon so prächtig geantwortet hat:
    Nicht überall, wo "Hexe" drauf steht, ist auch auch "Hexe" drin. Dies betrifft genauso viele Wicca, wie Ritualmagier oder Schamanen und andere magische oder pseudomagische Organisationen.

    :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen