1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist los?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von kniesebein, 15. Juni 2008.

  1. kniesebein

    kniesebein Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallöchen

    Also im Moment weiß ich nicht recht wo oben und unten ist. Alles dreht sich und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe einen Bandscheibenvorfall (Halswirbelsäule). Die linke Hand schläft immer wieder ein, Drehschwindel und Übelkeit. Im Job hab ich das Gefühl, dass mir alles zu viel wird. Eine Kollegin schafft ihren Job nicht und alle anderen müssen einspringen, aber sie ist ja so arm. Am liebsten würde ich alles hinschmeißen und gehen. Aja am 1.Juli ist meine Kieferhöhlen OP- die 2cm große Zyste muss raus. Was ist nur los? Wie lange dauert das noch? Also irgendwie fasse ich grad so richtig aus dem Vollen.
    Kann mir bitte wer einen Tipp geben, wie ich das Schiff da durchsteuern kann ohne gleich unter zu gehen.
    Vielen lieben Dank
    liebe Grüße Kniese
     
  2. Mozart

    Mozart Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1.044
    Ort:
    Home is where the heart is
    Hallo Kniesebein :),
    da ich leider keine Astrologin bin kann ich Dir mit Deinen Problemen wohl nicht helfen :(,
    Ich habe mir aber mal angeschaut welche Transite im Moment bei Dir sind.
    Da ist mir als erstes der Transit Pluto zu Deinem MC aufgefallen.Er steht im Quadrat.Plutotransite dauern lange und leiten tiefgreifende Veränderungen ein.Im Nachinein ist meist Alles verändert und man sieht erst dann,wofür die Umwandlung nötig war.
    Dazu kommt eine Opposition von T-Neptun zu Deinem R-Uranus,und der T-Jupiter in konjunktion zu Deinem R-Saturn.
    Bei diesen drei "herausfordernden Transiten" kann ich mir sehr gut vorstellen,dass Du das Gefühl hast,dass Sich Alles dreht :(

    Da sind aber auch durchaus gute Transite,die Dir helfen werden diese Zeit der Umwandlung gut zu überstehen,da ist zb.der T-Pluto der ein Sextil zu Deiner Venus bildet :)

    Zu der Zyste in der Kieferhöhle meine Gedanken,da ich immer wieder Probleme mit den Kieferhöhlen hatte:symbolisch gesehen ist es eine Höhle,in einer Höhle versteckt man sich/etwas gerne.Bei mir war es unterdrückte Wut,zb.deren Ausleben ich mir quasi verboten habe.....
    Seitdem mir das bewusst wurde und ich was tat daran,sind diese Probleme so gut wie weg.
    Vielleicht wäre es für Dich hilfreich bei dir mal nach zu forschen,ob da was ist was Du dich nicht traust aus zu leben ?

    Ansonsten kann ich nicht soviel mehr darüber sagen,und hoffe,dass die Astrologen hier,Dir dabei helfen können ;)

    Alles Liebe dir und viel Glück bei der OP !!!

    Mozart
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Werbung:
    Hallo Kniese,

    t-Saturn ist jetzt gerade in dein 3. Haus gekommen und blockiert hier die Beweglichkeit. Genau die selben Probleme hatte ich auch als Saturn durch mein 3. Haus lief, hab auch Pluto drin stehen, bei mir war die Beweglichkeit des Oberarmgelenks eingeschränkt. Nachdem Saturn über Pluto gelaufen war, wurde es viel besser.
    Außerdem läuft auch noch Mars durch dein 2. Haus. Das 2. Haus ist die Substanz, also auch der Körper, und steht im Quincunx mit Saturn, der der Generalsignifikator für alle Knochen und Gelenkserkrankungen ist. Deine gesundheitliche Belastung ist sehr gut zu erkennen.
    Zum Zeitpunkt der OP steht Mars genau auf dem Fixstern Regulus. Das ist eine gute Ausgangsbasis, weil Regulus unterstützend bei allen Vorhaben wirkt.

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Gabi
     

Diese Seite empfehlen