1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist los in Österreich?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Eberesche, 1. Juli 2008.

  1. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    15-jährige Schülerinnen attackierten Lehrer ....
    las ich heut´ in der Tageszeitung...
    Was ist los bei euch?
    Eberesche
     
  2. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    das ist eh schon einige zeit her...
    was los ist bei "uns"? nichts anderes als bei "euch", denk ich mal.
    ausser dass unsere regierung am abflug ist.
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    wenn ich mich an das Schulsystem und an somanchen Lehrer erinner, wunderts mich nicht wirklich
     
  4. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    bei uns ist es doch nicht wirklich anders. das ist ein allgemeines Problem und kein "Östereichisches": die Schulen sind nur aufs lernen ausgerichtet und vernachlässigen die kreative und soziale Ausbildung aufs schärfste. Nein es sind natürlich nicht nur die Schulen "schuld", aber sie sind ein Teil davon.
     
  5. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Ich weiß wer schuld ist! Die die ein Che Guevara Bild im Klassenzimmer aufhängen.

    (Sollte Sarkastisch sein)
     
  6. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.496
    Werbung:
    Die Frage überrascht. Was soll los sein? Tätliche Übergriffe auf Lehrer sind doch inzwischen normal

    http://www.hr-online.de/website/rub...=fs/hessenschau/20080226_gewalt-schule&type=v

    sowie auch virtuelle Übergriffe auf Lehrer zunehmen (über Fotomontagen, wo Lehrergesichter in Hinrichtungs-und Pornosequenzen montiert werden).

    http://www.netzeitung.de/internet/670612.html

    So daß die Frage "Was ist los?" eher angebracht ist, wenn es nicht so wäre.

    Traurig aber wahr.
     
  7. Turbohexerl

    Turbohexerl Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Ich habe mit einer ehemaligen Schülerin des betroffenen Lehrers gesprochen.
    Sie konnte sich diese Attacke nicht erklären, da der Lehrer sehr beliebt bei den
    Schülern ist/war.

    Warum die Kinder und Jugendlichen in der heutigen Zeit so agressiv sind weiß
    ich leider nicht.

    Wir haben unsere Lehrer auch "geneckt" aber es ist niemals so eskaliert.


    Wünsche euch noch einen schönen Tag,

    lg Turbohexerl
     
  8. Ilvi

    Ilvi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Bei uns ist nicht mehr oder weniger als anderswo los.
    Da die ganze Welt in Jobs versteckt ist, hat leider niemand mehr Zeit seine Kinder zu lehren was richtig oder falsch ist.
    lg Ilvi
     
  9. Joan

    Joan Guest


    ... nicht viel was anderes als in Deutschland ... es ist der gegenwärtige Trend ... das erschließt sich nicht nur auf ein Land ...;)
     
  10. evy52

    evy52 Guest

    Werbung:
    Bissi provokant - oder?

    Ist es anderswo anders?

    Kein Wunder - den Lehrern sind weitgehendsd die Hände gebunden - ganz ehrlich - ich möchte heutzutage kein Lehrer sein - einer der schwersten Jobs der Neuzeit....

    Die antiautoritären Erziehungsmaßnahmen und die Aggressivität der Jugendlichen nehmen langsam sehr unangenehme Formen an - und die Hauptschuld liegt größtenteils bei den Eltern.

    Bin gespannt, wohin das noch führt.....
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen