1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Liebe?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gefühle, 7. April 2008.

  1. Gefühle

    Gefühle Guest

    Werbung:
    hy!

    ich hätte eine frage was ist liebe was bedeutet es für euch?

    Liebe grüße:)
     
  2. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    für mich ist die liebe das einzig wahre ;)

    LG ein sternderl dass vor liebe strahlt :)
     
  3. Hutstock

    Hutstock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    nds
    Hallo ihr beiden,

    Im Tread, "Was Magie ist, was sie nicht ist und was sie gar nicht ist, sind wir ein wenig vom Thema abgeschwiffen, und unter anderem auch auf die Liebe gekommen. Da es dort eigentlich Offtopic ist würde ich meine Thesen gerne auch hier zur Diskusion stellen. Ich hoffe, daß diese Beiträge auch ohne ihren Kontext noch verständlich sind.


    ...

    LG Hutstock
     
  4. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Hoy.

    Und die Maske kann von der Liebe aufgelöst werden.
    So lernt man das kennen,
    was man eigentlich hervorgerufen hat.

    Und :

    Einer kann auch glauben, dass er die Liebe gefangen hat,
    obwohl er eigentlich derjenige ist, der von dieser Liebe gefangen ist,
    durch sein eigenes Festhalten.
     
  5. Eleutherius

    Eleutherius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Salzgitter Süd
    Liebe kommt und geht, leider kenne ich nur sehr wenige Menschen die sich auch nach längerer Zeit wirklich noch lieben.

    Es scheint in der erotischen Liebe doch eher ein vorübergehendes Gefühl zu sein.

    Wenn aus Verliebtheit, Freundschaft geworden ist, kommt man der Liebe wohl schon näher.

    Oder die Mutterliebe ist auch etwas sehr uneigennütziges. Na ja für dieses Thema Liebe, bin ich viel zu unromantisch.

    Kaum etwas verursacht soviel Leid wie die Liebe, ich weiß gar nicht warum sie immer so hoch gelobt wird????!!!!
     
  6. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Werbung:
    Wer tut das? Erinnere dich genau an diese Menschen, denn dann findest du eine Antwort.
    Liebe wird oft einfach nur falsch verstanden.
    Sie findet zuerst in dir selbst statt. Du kannst sie geben und empfangen in Bezug auf andere Menschen- aber sie geht nicht einfach weg. Sie ist einfach immer da.
    Liebe, die personen bezogen ist, ist oft großen Strapazen ausgesetzt, weil wir dann oft Erwartungen stellen, die unerfüllbar sind. Wir wollen dann, daß der andere uns glücklich macht. Sei es der Partner, die Eltern oder das eigene Kind: Jeder soll bitteschön gewisse eigene Vorstellungen erfüllen.
    Erfülle deine eigenen Vorstellungen, dann bist du nicht länger abhängig.
    LG
     
  7. Hutstock

    Hutstock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    114
    Ort:
    nds
    Hallo Eleu,

    Dem würden die Naturphilosophen allerdings vehement widersprechen!

    Ist wahre Liebe vergänglich? oder müssen wir uns nur hin und wieder eingestehen ein falsches Bild von ihr zu haben?

    Das Leiden wird doch eher durch ihre Unerreichbarkeit/Nichterwiderung oder durch ihren Verlust bzw Verlustangst verursacht.

    Beweisen nicht diese Wenigen, daß es möglich ist? Wenn die Liebe nicht glücklich macht, oder das, was wir für Liebe halten, na gut, dann ist es wohl auch nicht so schlimm, wenn sie nicht hält.


    Hallo ALnei,

    Sehr wahr, aber belassen wir ihn in seinem Glauben, wenn ihn das glücklich macht.:umarmen:



    LG Hutstock
     
  8. Aratron

    Aratron Guest

    "bindet nichts, denn dadurch kommet schmerz.."

    ..oder so ähnlich heißt es im liber al vel legis.

    (aber das hat ja auch nichts mit liebe zu tun:clown: /bzw., wenn man nichts bindet, wäre das wohl schon ein möglicher schritt)
     
  9. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    die liebe ist wie das singen eines vogels... sperrt man sie ein, wird sie sehr sehr leise... die liebe!
     
  10. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    Werbung:
    ich meinte auch nicht die romantische liebe in dem sinn - das hat mit der
    "wirklichen" liebe gar nichts zu tun meiner meinung nach...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen