1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Ho´oponopono?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Moondance, 20. Oktober 2013.

  1. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.243
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    hat jemand Erfahrungen Ho´oponopono?

    http://www.youtube.com/watch?v=-zss6SpOKgo



    hat was, oder.?
    Aber ist vielleicht zu einfach. :rolleyes:
     
  2. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.832
    Ort:
    Wien

    Ich hab mir das Lied jetzt nicht bis zum Schluss angehört, ist nicht so meins, aber sich selbst zu verzeihen ist manchmal schon ganz gut, grad, wenn man sich selbst gegenüber sehr kritisch und hart ist. Halt bei normalen Dingen, wie runtergefallener Teller oder zu viel gegessen oder eine wichtige Sendung im Fernsehen verpasst oder so, aber es kann auch hin und wieder bei größeren Dingen funktionieren.
    Sind aber alles Sachen, die jetzt keine anderen Menschen oder Tiere betreffen.

    Was diese Ho-Sache ist, kann ich Dir aber nicht sagen.


    (Video hab ich rausgelöscht für Leute ohne DSL oder schlechter Leitung.)
     
  3. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    es ist einfach, aber es wirkt. du musst dich nur darauf einlassen.
    z.b. du hast negative resonanz zu einem thema, dann wende es an.

    lg winnetou:)
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    In Wien kann ich jemanden empfehlen, wenn Interesse pn an mich.
     
  5. sucher40

    sucher40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Finde ich gut und auch logisch .
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Eine traditionelle Heilkunst aus Hawaii, wenn man einem Posting bei web.de glauben will.
    Demnach hatte Bärbel Mohr sich Zugang auf einen Teil des nicht für Laien geeigneten Wissens verschafft und auf eigene Art interpretiert, weiter vereinfacht und als "Hopping" Heilmethode in Büchern und auf CDs verkauft, dabei auch den traditionellen Namen verwendet.
    Der Kommentator meinte, daß Energien nicht so einfach zu handhaben sind, die neu interpretierte Methode daher eher negativ auf Beteiligte wirkt. Der Kommentator meinte auch den frühen Krebstod von Frau Mohr darauf zurückführen zu können.

    Ein krebskranker Bekannter war bei einem Behandler, der die Mohr-Texte als Beschallung einsetzt. Es geht ihm nicht besser.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Oktober 2013
  7. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.596
    Ort:
    Wien
    Ich hab's mal ausprobiert, und es hat ad hoc ohne viel Übung (allerdings mit ein bisschen Vorbildung) relativ gut funktioniert. An sich finde ich die Grundsätze toll, allerdings habe ich dann auch nicht weiter gemacht, weil ich die gleichen Gefahren gesehen habe wie bereits manche Vorredner - es besteht einfach die Gefahr, dass sehr viel energetischer Müll der Klienten beim Heiler selber hängen bleibt, wenn man nicht sehr genau auf die eigene Reinigung achtet. Ausserdem gefällt mir daran nicht unbedingt, dass hier der Heiler dem Klienten einen grossen Teil seiner Eigenverantwortung abnimmt.
     
  8. 0bst

    0bst Guest

    Kundenrezensionen zum Buch findet man unter anderem hier:
    www.amazon.de/review/R1VF0J8ARGB67B
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    In der Selbstanwendung eine gute Sache.

    LG
    Any
     
  10. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Ja Waldweg - das hat was.

    Ho´oponopono ist haiwaiianisch,
    & ich kenne es sehr gut aus der Huna Vita.

    Mit dieser Lehre 'arbeite' ich schon ein ganz paar Jahre,
    & ich kann sie wärmsten empfehlen.
    Mein ganzes Leben hat sich durch sie verändert - natürlich zum positiven.:)
     

Diese Seite empfehlen