1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist gestern abend genau passiert?Warum musste mein Hund mit nur 8 Monaten sterben

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von styrian spirit, 19. Dezember 2010.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo liebe KartenlegerInnen!

    Ich bin verzweifelt, ich verzweifle am Schicksal, und weiß nicht warum Gott das zulässt, warum lässt Gott einen Welpen, der keinem was getan hat, so jung sterben durch einen Autounfall. Warum lässt Gott es zu das die ganze Familie Weihnachten in Trauer verbringen muss, warum lässt er zu das mein Bruder mit knapp 12 Jahren nahe eines Nervenzusammenbruchs ist, warum hat Gott keine Gnade gezeigt, das unser entlaufener Hund gesund heim kam und nicht auf der Autobahn niedergefahren wurde?

    Können mir die Karten das sagen.

    Bitte helft mir bin verzweifelt.

    LG Markus
     
  2. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    Hallo Markus

    Ich verstehe deine Verzweiflung und es tut sehr weh wenn man ein Tier gehen lassen muss. Selber habe ich das auch erlebt, meine Hündin wurde auch angefahren und so schwer verletzt das sie es nicht überlebt hat.
    Damals hatte ich grosse Mühe und habe lange getrauert.
    Einige Jahre später ist unser drittes Kind im Alter von 8 Monaten gestorben, unser Sohn lag tot im Bett am morgen und ab diesem Tag weiss ich, es ist noch viel schlimmer einen Menschen zu verlieren.
    Gott kann nicht auf kleine Welpen aufpassen, das müssen wir tun als Hundehalter aber auch wir sind nicht in jeder Sekunde perfekt und uns passieren Fehler. Mach Gott nicht verantwortlich dafür denn es liegt in unseren Händen und ihr werdet über den Schmerz hinweg kommen. Sicher noch nicht an Weihnachten aber nach ein paar Wochen, vielleicht auch Monaten könnt ihr an die schöne Zeit denken die ihr mit ihm hattet in den Monaten die der Welpe mit euch verbracht hat. Ich weiss kleine Hunde sind so süss und lustig und man kann lachen mit ihnen und diese Erinnerungen sind jetzt noch ganz präsent aber das verschwindet und vielleicht könnt ihr euch für einen neuen Welpen entscheiden wenn es Zeit ist, der hätte es sicher gut bei euch.
    Ich habe jetzt einen Bernersennenhund der auch schon wieder 6.5 Jahre alt ist und irgendwann kommt der Tag andem ich loslassen muss, das ist immer so wenn man ein Tier zu sich nimmt. Jetzt teile ich noch viel Freude mit ihm aber eines Tages heisst es Abschied nehmen und dann bin auch ich traurig aber es gehört einfach dazu.

    Wünsche dir und deinem Bruder viel Kraft und trotzdem ein schönes Weihnachtsfest

    lilit02
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen