1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist eure Meinung?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Daeni28, 14. Juni 2005.

  1. Daeni28

    Daeni28 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bern/ Schweiz
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin auch neu hier und hätte gleich mal eine frage, und zwar habe ich vor 7 jahren einen mann kennengelernt, sowas habe ich noch nie erlebt. wir vertanden uns ohne grosse worte, verbrachten eine menge zeit miteinander und haben viel zusammen durchgemacht. ich verliebte mich in ihn. er sagte ich käme für ihn nicht in frage ( er ist bauer , musste den hof vom vater übernehmen und sollte so ganz klische haft wohl am liebsten eine "jungfrau" heiraten. da passte ich nicht ins konzept äusserlich. ich lebte zu dem zeitpunkt in trennung und habe auch eine tochter aus dieser ehe.) trotz dem wusste und spührte ich das es vorallem an den vorstellungen der eltern b.z.w des umfeldes lag. er liebte mich , wenn auch platonisch. mein vater wohnte bei ihm in seinem haus. als er starb und meine mutter nicht in dieser wohnung bleiben konnte, aufgrund der tatsache das mein vater zu hause starb, endetet alles in einem streit der eigentlich das umfeld über uns führte ( vieles wurde verdreht, einiges dazugetan oder weggelassen) in unserem grossen schmerz ,konnten wir nicht miteinander sprechen. vielleicht auch weil im schmerz die trennung ( örtlich) besser zu verkraften war.

    nun würde mich intressieren ob das eine seelenverwandtschaft ist? werden wir eurer meinung nach irgendeinmal noch zusammen sprechen? uns begegnen?

    würde mich über antworten sehr freuen!

    in licht und liebe

    däni


    daniela , 1.5.1972, geb.ort bern um 19:35

    hans, 12.4.1971 geb ort in bern um 01:10

    :guru:
     
  2. vittella

    vittella Guest

    Hallo Daeni28,
    ob eine Seelenverwandtschaft besteht oder nicht,kann Dir meiner Meinung nach keiner sagen....
    Aber Du bist wahrscheinlich eh noch an den Vater Deines Kindes gebunden und solltest,bevor Du an eine neue Beziehung denkst,erstmal das Alte erledigen.
    Vielleicht eine Familienaufstellung oder anderes!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen