1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist es "Karma liebe" "seelenverwandschaft"? (achtung lang)

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von brummbaer, 1. Februar 2008.

  1. brummbaer

    brummbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hier meine geschichte.
    Ich lernte sie im August auf einem Musikprojektwochenende kennen. Als die zusammen mit andern etwas verspätet den proberaum betrat, da merkte ich schon das ist sie, war mir da aber noch nicht ganz sicher. Wir redeten das we ein paar mal miteinander und hatten unsern spass. Ich merkte aber auch das sich noch ein anderer für sie interessierte zu dem später mehr.
    Auf dem nachhauseweg, eg schon dort wo ich ins auto eingestiegen bin begann ich sie zu vermissen. Zuhause angekomen setze ich mich erst an den pc um sie im icq zu adden, wir schrieben dann ein paar mal miteinander und verabredeten uns dann miteinander um gemeinsam musik zu machen. Das treffen verlief dann gelinde gesagt nicht optimal. Sie chattete die ganze zeit mit dem anderen vom projektwochenende und hatte für mich nicht wirklich zeit. Wir redeten dannach darüber was schiefgelaufen sein könnte und für mich war damit die sache erst mal erledigt. Wir trafen uns dann noch einmal aber es war nicht gerade so toll. Es kam dann ihr geb. und schickte ihr ein geschenk. Ich erfuhr dann am tag ihres geb. das sie mit dem anderen zusammengekommen war und war erstmal total am boden. Der kontakt ging dann erstmal zurück, er brach aber nie ganz ab. Ich schaffte es sogar ziemlich gut loszulassen. Nach einiger zeit merkte ich das es ihr nicht so gut ging und sie erzählte mir das sie angst um ihre beziehung hätte etc. Ich fragte sie dann nach den gründen und daraus entwickelte sich ein intensiver kontakt, wir chatteten fast täglich mehrere stunden miteinander und sie begann mir immer mehr von ihrem leben, problemen, ängste etc. zu erzählen und auch davon das sie in der beziehung nicht wirklich glücklich ist, er sich nicht oft meldet etc. Sie fragte mich dann mal ob ich nicht mit ihr an ein konzert gehen würde. Ich sagte natürlich zu, hielt mich und vor allem meine gefühle zu ihr aber an dem abend zurück, so wie ich es eg. schon seit sie die beziehung hatte getan habe. Einen tag vor weihnachten wir waren auch wieder am chatten machte ihr freund (der vom musikwochendende) mit ihr schluss. Der kontakt wurde darauf hin noch intensiver und ich versuchte sie so gut es ging aufzubauen und ihr als guter freund zur seite zu stehen. Sie erzählte mir dann, das erste mal während der beziehung, das es da einen typen im tanzkurs gäbe der sich für sie interessiere. Ich riet ihr damals, da sie noch in der beziehung war sich nicht auf ihn einzulassen, da das nicht gut währe. Er versuchte es dann immer wieder mal aber sie blockte immer ab. Der kontakt zwischen uns war immer noch sehr intensiv da erzählte sie mir das nun doch mit dem tanztypen zum schlittschuhlaufen gehen werde. Ich dachte mir erst nichts dabei, merkte aber das mich das doch sehr störte, irgendwie wusste ich worauf das hinauslaufen könnte, aber sie sagte mir das da nix währe und sie nur etwas ablenkung brauche wegen ihrem ex. Die woche dannach war die intensivste überhaupt seit wir uns kennen, sie war krank und wir redeten stunden lang bis teils tief in die nacht und telefonierten an drei abenden zusammen etwa gut 8 stunden. Am Freitag ging es ihr dann wieder etwas besser und sie konnte wieder zur schule gehen. Am Samstag traf sie sich dann wieder mit dem tanztypen um ins kino zu gehen. Diesesmal lies es mich nicht kalt, ich spürte nur einen tiefen schmerz in mir. Als wir am Sonntag wieder miteinander chatteten erzählte sie mir vom abend und so, ich hab dann leider den fehler gemacht und etwas zu fest nachgefragt. Sie sagte dann nur „falls es dich beruhigt es war noch ein anderes mädchen dabei“ Fürs erste beruhigte mich das auch. Dann am Mittwoch sagte sie mir das sie ein problem hätte und das problem sei der tanztyp, sie wisse nicht was sie machen solle, sie denke sie hätte sich in ihn verliebt, sie hätte aber angst sich das nur einzubilden und sie wolle nicht den selben fehler machen den sie schon mal gemacht habe das sie mit jemandem zusammen war den sie gar nicht richtig liebte und sie hätte auch angst das sie diesmal wie ihr ex währe und sie dann diejenige sei die das interesse verlieren könnte. Ich hab dann wieder ratschläge gegeben so in die richtung sie solle es doch versuchen etc. (was bin ich eg. für ein idiot) Wie dem auch sei am Samstag gingen sie wieder zusammen ins kino und am Sonntag eröffnete sie mir das sie nun zusammen seien. Für mich brach erstmal eine welt zusammen. Ich habe es zwar geahnt, aber es war trozdem ein schlag für mich. Eigentlich wäre das der zeitpunkt um loszulassen sie zu vergessen. Doch ich schaff es diesesmal nicht, egal was ich auch versuche. Es gelingt mir nicht, wenn ich denke ich bin soweit, meldet sie sich wieder auf ganz liebe art und ist dann meist auch ganz süss und so. Sie fragte mich mal so über den umweg einens links „hast du mich lieb“ ich klar doch ;) sie „hab dich auch lieb“ oder dann schickte sie mir den knutschsmilie, sie meinte dann nur sorry hab den falschen erwischt. Wie dem auch sei ich komme nicht los von ihr, etwas in mir drin sagt das es dass noch nicht war, das da mehr ist, auch bei ihr. Ich hab mich am Sonntag mit ihr, ihrem neuen freund und einer anderen kollegin getroffen. Objektiv gesehen sind sie glücklich und es wäre ein weiterer grund sie zu „vergessen“ loszulassen, doch ich schaff es nicht. Das gefühl das da bei uns mehr ist ist immer noch da. Der kontakt ist zwar etwas zurückgegangen aber er ist immer noch da. Einen tag etwas mehr, der anderen wenig bis fast gar nix. Aber was immer gleich da ist bei mir ist das gefühl zu ihr. Das geht so tief wie es bisher noch bei keiner frau ging, so was wie jetzt kannte ich bisher nicht. Wenn eine einen freund hatte oder so dann konnte ich ziemlich gut loslassen, manchmal dauerte es kürzer manchmal länger. Nur diesesmal will es nicht klappen, es will nicht gehen und wenn ich denke es geschafft zu haben, bzw. den anfang dazu gemacht zu haben, meldet sie sich wieder. Auch habe ich das gefühl das es dass noch nicht war, das da noch was kommt, was positives kommt. Obwohl die zeichen für mich nicht danach aussehen, trotzdem fühle ich es. Nun meine frage ist das karma liebe, seelenverwandschaft? Und was soll ich tun?

    lg brummbaer
     
  2. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    hallo brummbär, erstmal ist dein text sehr schwer zu lesen, wennDu soviel schreibst, wäre es leichter, du hättest Absätze gemacht! hab den fehler auch schonoft gemacht, habe aber solch einen langen Text noch nicht geschrieben :)

    Was deine erzählung angeht, weiß ich nicht, ob ich da richtig liege und warscheinlich wird Dir meine Antwort auch nicht gefallen,
    So wie du es beschreibst, liest es sich für mich überhaupt nicht nach einer art von Seelenverbindung!
    Sie hat in Dir ein Ansprechpartner für ihre Probleme gesehen, sich verstanden gefühlt und sich bei dir ausgesprochen!
    Du hingegen hast Dir das alles schön angehört, weil du Dich in sie verliebt hast!
    Und mehr lese ich daraus auch garnicht.
    Klar das Du durch deine gefühle da jetzt unheimlich viel reininterpretierst,
    aber das ist nichts aussgewöhnliches, denn Du hast Liebeskummer.
    Aber Seelenverbindung ist das nicht aus meiner Sicht, eher hab ich das gefühl, das Du dir dieses wünscht, sozusagen um Dir die innere Sicherheit zu vermitteln, es ist nicht vorbei und ihr zwei gehört zusammen.
    Aber ganz ehrlich, das glaube ich nicht, das es zwischen euch diese SV gibt!
    denn dann würden dinge passieren, die du garnicht für möglich hälst!
    was ich bei dir rauslese, ist Liebeskummer! L.G
     
  3. Lichtenergie

    Lichtenergie Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    70
    Hallo vanity,
    wieso denkst du das es sich hier nur um Liebeskummer handelt und nicht um eine Seelenverbindung? Was fehlt in Deinen Augen, damit es eine Seelenverbindung ist? Ich frage aus dem Grund, weil ich zur Zeit das gleiche wie die meisten hier durchlebe. Wenn es Liebeskummer bei mir wäre, wäre ich froh, dann wüßte ich das dies vorüber geht.
     
  4. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    hallo Lichtenergie, weil dieses mein Empfinden beim durchlesen des textes war und ist, deshalb sehe ich das so.
    Bei anderen sehe und lese ich durchaus diese Sv heraus.
    bei diesem beitrag vom Brummbär aber eben nicht,
    ich kann nicht hunderprozentig damit sagen, das ich recht hab, hab ich ja mitgeschrieben,
    trotzdem bin ich ein sehr intuitiver Mensch und lese auch Dinge zwischen den zeilen heraus, bevor ich auf etwas antworte!
    Und bei seinem bericht hab ich Liebeskummer herausgelesen,
    aber nicht seelenverbindung! :) L.G
     
  5. brummbaer

    brummbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:

    Sorry! werds mir für die zukunft merken ;)


    Hmm.... gut das kann natürlich auch sein, das ich da zu viel hineininterpretiere.
    Es sind aber schon komische sachen passiert, so gab es mal die situation wo wir zusammen in einem forumschat mit einer andern person geredet haben und unabhänig voneinander fast die gleichen antworten gegeben haben. Oder das wenn ich mich ablenke, mir sage ich sprech sie nicht an, sie mich fast immer anspricht. Auch jetzt noch.
    Gut eine kartenlegerin hat mir gesagt, das es keine karma liebe sei, sondern eine schicksalhafte verbindung und das jetzt noch nicht der richtige zeitpunkt gekommen sei.
    Im moment weiss ich eg. gar nichts, es ist nicht so das ich unendlich traurig bin oder so, ich habe immer noch ein gutes gefühl bei der sache.... ich hatte schon so oft liebeskummer und konnte eg. immer gut abschliessen mit allem. Nur diesesmal will es nicht gelingen, ich hatte schon als sie mit ihrem ex zusammen kam ein gutes gefühl, rsp. ein schlechtes was ihre beziehung anging und diesesmal ist es ähnlich.
    Das was ich jetzt eg. fühle ist mehr ungeduld und genervt sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen