1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Engstirnigkeit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von herzverstand, 10. April 2008.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    Im Moment frage ich mich was Engstirnigkeit konkret im Alltag ist.

    Wie sieht es zum Beispiel aus, wenn ich sehr schnell arbeite und mir infolgedessen ein Missgeschick passiert, etwas bricht und jemand anders regt sich übermäßig darüber auf? Meines Erachtens ist das Engstirnigkeit, denn das Gebrochene kann man leicht hereinarbeiten, wenn man schnell arbeitet. Das ist für mich ein wichtiges Beispiel, denn ich bin ein Mensch, der im Großen denkt und es hasst, wenn sich bei der Arbeit andere über Kleinigkeiten übermäßig und verletzend aufregen. So etwas kann mich sehr deprimieren.

    Aber was ist zum Beispiel mit Unfällen, welche die Umwelt schädigen oder Menschen gefährden? Da denke ich schon ganz anders. Und da stehe ich klar im Gegensatz zu Menschen, welche zwar vielleicht auch im Großen denken, jedoch sich nicht so um Leib und Leben sorgen. Man denke an große Firmen, welche die Umwelt verschmutzen oder an Führer, welche Kriege anzetteln. Sicher könnte man auch hier argumentieren, dass sie etwas Größeres im Auge hätten, doch meines Erachtens nach ist das schwer zu rechtfertigen. Leider habe ich das Gefühl, dass ich mit meinen Ansichten zu diesem Thema in der Minderheit bin, was sich besonders verstärkt, wenn ich bei der Arbeit wegen kleinerer Fehler angegriffen werde. (Diese Menschen sehen überhaupt nicht was ich alles leiste, es ist ihnen egal. Hauptsache, sie können mich fertigmachen.) Ich hoffe ich kann mich irgendwann aus dieser Engstirnigkeit befreien. Ja ich bin bereit, die karmischen Folgen meiner Einstellung zu tragen - rücksichtsvoll gegenüber Leib und Leben und effizienzdenkend gegenüber materiellen Gegenständen.

    Was denkt ihr darüber?
     

Diese Seite empfehlen