1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist ein Indigo?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Chamred, 23. Juli 2004.

  1. Chamred

    Chamred Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    viele leute hier benutzen es aber ich verstehs nicht. helft mir!
    thx
     
  2. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    hallo Chamred!

    für so viel diskutierte begriffe wie eben "Indigo" ist es ganz sinnvoll, wenn du das wort mal oben in der forensuche eingibst. dann erhältst du eine übersicht über alle threads, in denen dieser begriff bisher aufgetaucht ist ... und das sind in diesem fall schon einige. *g*
    vielleicht findest du dort ja die antwort auf deine frage, wenn nicht, frag einfach nochmal nach, dann helfen dir die experten zu dem thema hier sicher gerne weiter.

    aber die forensuche ist meist sehr hilfreich, und soll unter anderem auch verhindern, dass dieselben fragen öfter gestellt werden. ;)

    alles liebe,

    tina :rolleyes:
     
  3. Beda2000

    Beda2000 Guest

    Ich bin schon a bisserl länger hier dabei und verstehs net wirklich, da hier bis jetzt noch net die Basis dazu besprochen wurde!

    Bitte net köpfen :kiss3:
     
  4. Mara

    Mara Guest

    hallo ihr beiden ...

    als wir normalsterblichen werden geboren und haben alles vergessen. wir wissen nicht mehr wer wir sind, wo wir waren, wo wir herkommen und warum wir hier sind ... wir müssen uns dieses wissen erst wieder mühsam zusammensuchen.

    die indigos werden geboren und behalten dieses wissen größtenteils. sie wissen zumeist genau, warum sie hier sind.

    das heißt, indigos haben einfach eine andere bewußtseinstufe als andere. mittlerweile gibt es wieder neues: die kristall-kinder ... auch sie unterscheidet von den indigos und dem rest der welt das bewußtsein, das sie haben wenn sie geboren werden ...

    das bedeutet, auch erwachsene sind indigos oder kristallmenschen, wenn sie ihr bewußtsein dementsprechend erweitert haben. sie weisen dann dieselben verhaltensweisen und fähigkeiten auf, wie die kinder bereits bei ihrer geburt oder doch zumindest in jungen jahren ...
     
  5. Shalimar

    Shalimar Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Türkei
    Hallo,

    zum Thema Indigokinder kann ich das Buch
    "Indigokinder" von Lee Caroll (Channel von Kryon) empfehlen.

    Außerdem findet man im Internet sehr viel zu dem Thema, u.a. gibt es die Seite Indigokinder , die sehr umfangreich ist.

    Liebe Grüße
    Shalimar
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Also, diese Seite kann ich schwer empfehlen. Da stehen so gute Sätze in einem "Fragebogen für Jugendliche & Kinder" drin wie: "Wie ist es für dich, ein Kind der Neuen Zeit zu sein? Was weißt du über deine Lebensaufgabe? Warum bist du auf der Erde?"
    Ich stell mir grade vor, wie ich einem Fünfjährigen diese Frage stelle. Er schaut mich an - und hält mich für bescheuert.

    Die beste Frage ist immer noch: "Wann hast du gewußt, daß du ein Indigo Kind bist? Wie bist du darauf gekommen?" Ich frage mich auch, wie ein normales, gesundes, fünf- oder von mir aus auch zehnjähriges Kind jemals darauf kommen soll, dass es ein Indigokind ist. Unter der Voraussetzung natürlich, dass nicht irgendein netter Erwachsener das Kind zuvor bzgl. dieses Themas vollgedröhnt hat...
     
  7. Mara

    Mara Guest


    danke für den link, shalimar

    und fckw ich denke wir können schon gut selbst entscheiden, was wir interessant finden und was nicht ...
    trotzdem danke für deine anregung und den denkanstoss ;).
     
  8. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    @Mara
    Ok, hast Recht. Ich entschuldige mich höflichst und verlasse den Thread schnellstens... :escape:
     
  9. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    @ charmed: danke, dass du die frage mal gestellt hast. hab mich das auch schon gefragt seit ich in dem forum schreib!

    @ mara: danke für die schöne erklärung!
     
  10. Sternenkind.

    Sternenkind. Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Füssen
    Werbung:
    @chamred

    Es bringt nichts Bücher über Indigokinder zu lesen. Ich habe mich einige Zeit dazu gezählt... Man beschreibt die Indigokinder, als neue Menschen mit einer anderen Aurafarbe mit bestimmten Lebensaufgaben. Außerdem auch, als vorwiegend sensible Menschen. Es war der Eindruck auf mich, als ich die Bücher gelesen habe. Auf mich bezogen: Blödsinn und allgemein auch: Blödsinn. Die, die das erfunden haben, bauen ein Schubladensystem auf und machen damit Geld..und das finde ich echt, sorry, scheiße.

    Menschen(gruppen) kann man nicht in Büchern beschreiben... - Jeder ist seine eigene Persönlichkeit!!!!!

    Lieben Gruß,

    Sternenkind
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. anksennamun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    938

Diese Seite empfehlen