1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist ein GURU?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von MichaelaEngel, 21. April 2006.

  1. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Aus einem anderen Thread heraus enstand die Frage:

    was ist ein Guru überhaupt?
    Jeder sieht selbigen nämlich völlig anders, so auch seine Funktion.

    Wie seht ihr einen Guru?

    Micha
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    ein guru ist für mich grundsätzlich ein mensch, egal ob mann oder frau, die mit ihrer art und weise, wie sie sprechen, was sie tun, wie sie es tun usw....andere menschen in den bann ziehen.

    dabei spielt es keine rolle, ob sie die menschen negativ oder positiv in seinen bann ziehen.
     
  3. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    na dann kopier ich halt rüber. Hatte es eben im anderen Thread geschrieben *ggg*

    "Guru" ist Sanskrit und bedeutet in Deutsch "schwer". Es bezeichnet einen religiösen Führer im Hinduismus, der für seine Schüler auf der Suche nach Erlösung unentbehrlich ist. Ein Guru ist gewissermassen ein Erleuchteter, der seine Erleuchtung nach entsprechender Ausbildung der Schüler auf dieselben übertragen kann.
    Grob zusammengefasst ungefähr.

    Jetzt könnte man natürlich den nächsten Thread aufmachen mit der Frage "Was ist Erleuchtung?" :D
     
  4. http://www.know-library.net

    Suche: Guru

    LGMFrankie
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    gibts so eine beschreibung auch für einen scharlatan? gibt es überhaupt einen unterschied zwischen scharlatan und guru?

    was denkt ihr?
     
  6. voice

    voice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.015
    Ort:
    Munich
    Werbung:
    Auszug Wiki:
    Im zeitgenössischen westlichen Sprachgebrauch kann als Guru jeder bezeichnet werden, der durch seine religiösen oder philosophischen Aussagen Anhänger um sich schart. Im weiteren Sinne kann ein Guru einfach ein Fachmann mit überdurchschnittlichem Wissen und langer Erfahrung sein. In diesem Zusammenhang wird die Bezeichnung manchmal auch abwertend oder spöttisch gemeint.

    _______________________________________________________________

    Wenn man den Ausdruck "richtig" verwendet könnte der Unterschied sein das ein Guru aus dem inneren heraus von dem überzeugt ist was er an Wissen vermittelt oder vermitteln will.
    Ein Scharlatan aber ist jemand dem von vorherein klar ist das er andere bewusst hinters Licht führt und eben nicht Überzeugungen vermittelt die von Herzen kommen.

    Auszug Wiki:
    Als Scharlatan wird eine Person bezeichnet, welche vorgibt, besonderes Wissen, magische Fähigkeiten oder übernatürliche Gaben zu besitzen, was allerdings nicht den Tatsachen entspricht.
     
  7. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Guck mal hier Sitanka: http://de.wikipedia.org/wiki/Scharlatan

    Zitat daraus:
    "Als Scharlatan wird eine Person bezeichnet, welche vorgibt, besonderes Wissen, magische Fähigkeiten oder übernatürliche Gaben zu besitzen, was allerdings nicht den Tatsachen entspricht."

    Das Wort "Scharlatan" scheint ne italienische Erfindung zu sein. Mehr dazu im oben verlinkten Artikel.
     
  8. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Für mich gibt es keine Gurus.
    Gurus sind Menschen, die sich so bezeichnen, bzw. die andere so bezeichnen.
    Ich ziehe auch Menschen in meinen Bann, habe ich manchmal das Gefühl, aber ich bin bestimmt kein Guru.
    Ich würde weglaufen, wenn das einer von mir behaupten würde.
    Dann bin ich lieber ein Scharlatan, bin ich doch sowieso, oder.
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich danke euch, welche erkenntnis.............................
     
  10. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Werbung:
    Ein Hund im Wald ist oft so einer ! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen