1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist E-N-E-R-G-I-E ?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Et libera nos, 1. Dezember 2007.

  1. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    Wie bei Licht, wird hier mit wissenschaftlichen Begriffen um sich geworfen BEVOR man sich klar gemacht hat, wofür sie stehen.

    Jetzt hört man in den zirkulierenden Botschaften dauernd von einem "Energieanstieg".

    Erklärt bitte mal jemand WAS man sich hier unter "Energie" vorzustellen hat?
     
  2. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Das ist ein magisches Wort, weil, wenn die USS Enterprise beschleunigt, sagt der Picard (ersetzen durch generischen anderen Captain) Energie und dann geht die Tüte ab!

    ciao, :alien: Delphinium
     
  3. Marjul

    Marjul Guest

    Energie ist nach Wikpedia Aktivität:
    Energie bedeutet in der Physik die im System gespeicherte Arbeit oder die Fähigkeit des Systems, Arbeit zu verrichten.

    Diese Definition finde ich auch beim Thema "Schwingungserhöhung" passend: eine erhöhte Schwingung ist eine erhöhte Fähigkeit Arbeit zu verrichten.
    Die Erde hat ihre Schwingung, ihr Energie-Niveau erhöht, wie viele sagen, und wie ich auch festgestellt habe. Wie und warum sie das gemacht hat, entzieht sich meiner Kenntnis. In einem anderen Thema habe ich heute geschrieben, wir Menschen können von dem, was im Bewusstsein eines Planteten vor sich geht, etwa soviel oder eher wesentlich weniger wissen als ein Hund weiß, was im Bewusstsein eines Menschen vor sich geht.
    Ich habe die Erhöhung der Energie der Erde als Möglichkeit gesehen und genutzt, meine eigene Energie mit Hilfe von Meditation im gleichen Maße zu erhöhen (gemeinsam geht es besser :)). Das hat dazu geführt, dass ich besser "Arbeit verrichten" kann - zu einer Stärkung meiner körperlichen, psychischen und geistigen Wahrnehmungen und Fähigeiten.

    Ich finde übrigens, dass die Energie-Erhöhungen der Erde, die ich sonst fast täglich beobachtet habe, vor ein paar Tagen aufgehört haben. Etwas anderes sind die menschlichen, individuellen und kollektiven Schwingungs-Eröhungen, die weiter gehen, ich nehme an, bis das Energie-Niveau der Erde von allen erreicht ist. Es ist also meiner Wahrnehmung nach ein Prozess, der eine Grenze hat, wohl ein neues Optimal-Niveau. Wenn wir es kennen, können wir uns darauf einstellen.

    Herzliche Grüße
    Marjul
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    Grundsätzlich ist Energie Bewegung (unabhängig ob Hitze, Elektrizität oder druck, immer hat Energie etwas mit Bewegung zu tun) - und als gespeicherte Form als potentiellle Bewegung (z.B. Lageenergie)

    das die niederste Form der Energie die Hitze ist, und, angenommen man redet von einer Schwinungserhöhrung, dann kann man auch annehmen, dass diese Schwinungserhöhrung einfach eine Erhöhrung der Temperatur (je schneller die Teilchen sich bewegen, desto heisser ist etwas) meinen

    insofer könnte Schwingungserhöhrung ein Euphemismus sein für: Globale Erwärmung

    lG

    FIST
     
  5. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Naja was er wohl genau meint ist die Lebensenergie, wenn man sagt jemand ist Energiegeladen, ob dass dann den Psychischen Zustand beschreibt oder "wirklich" Energie (was immernoch nicht die frage klärt) ist mir ehrlichgesagt auch noch nicht so ganz klar.

    Aber solangs Funktioniert... :weihna1



    Lg Draco
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.235
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Energie ist einfach Schwingung - das geistige Potential aller Physis

    LGInti
     
  7. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    @ Fist u. Delphinium: :clown:
    (Erhöhung der Temperatur ist keine Schwingungserhöhung - :eviltongu :D)

    Ja Marjul, tatsächlich gibt wikipedia Interessantes preis.

    Die gute Nachricht zuerst:
    Kurz:
    Energie ist ein "inneres bereitstehendes Wirkungs-Potential" das sich auf vielfältige Weise manifestieren kann, aber nie rein auftritt.
    Es gibt soz. keine exakte Beschreibung von "DER" Energie, auch hat noch niemand "reine" Energie beobachtet.

    Energie tritt IMMER in irgend einer Form auf, also in einem "Zustand":
    Das Interessanteste dabei ist gerade, dass "Energie" nur indirekt gemessen werden kann, also immer nur während/durch ihre Wandlung von einem Zustand in einen anderen.

    @ Draco:
    ich glaube du hast da gar nicht mal so unrecht... ;)
    Zu wenig von diesem "psychischen Zustand" könnte ja die De-pression sein (= mangelnder innerer Druck)...
    Ein zuviel wäre dann ein manischer Zustand... ?

    ~~~~~~~

    Jaja - nu iss es ja aber so, dass wie gesagt die Energiemenge innerhalb eines Systems immer gleich bleibt.

    Wenn nun ein "allgemeiner" Energiezuwachs an einem Punkt stattfinden soll -

    woher kommt dann diese Energie?

    Die muss ja von woanders abgezogen werden, sie entsteht ja nicht aus dem Nichts, oder?
    :confused:

    Nachtrag:

    WELCHE der genannten Energie-Formen würde denn den Zuwachs erleben?

    Und: Inti !!! :nudelwalk
     
  8. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Die Frage ist wo die Grenze deines Systems ist?

    Die Sonne kann bestimmt abhängig von ihrer Aktivität (Erruptionen) zwischenzeitlich vermehrt Energie aussenden, ausserdem gibt es da ja einen Photonengürtel, den wir durchschreiten und von dem wir vermehrt Energie in Form von Photonen beziehen (elektromagnetische Welle)
     
  9. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    :weihna1 Rosy -

    erzähl doch mal gleich von diesem "Photonen-gürtel".


    Und davon, wie man es fertig bringt, Licht (=Photonen) an einem Ort festzuhalten.
    (Das wär ja in diesem "Gürtel" impliziert).


    Es gäbe sicher Physiker, die an deinen Lippen hängen würden, wärst du in der Lage davon tasächlich zu berichten.

    ....


    (dass das Eso-Bullshit ist brauche ich wohl nicht extra erwähnen, hoffe ich.
    sind das etwa die Lehren der "achsoalten" Rosenkreuzer? ... )
     
  10. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    Werbung:
    Photonen sind der Teilchenaspekt des Lichtes...

    schon vom Welle Teilchen Dualismus gehört?

    ......

    (Bist du heute auf Lectorium-Mission?)
     

Diese Seite empfehlen